1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oneplus Five im Test: Der Oneplus-Nimbus…

Display komplette Enttäuschung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Display komplette Enttäuschung

    Autor: Dino13 20.06.17 - 23:44

    560¤ und dann schafft man es gerade mal ein FullHD Display einzubauen.

  2. Re: Display komplette Enttäuschung

    Autor: mxcd 21.06.17 - 06:13

    Ja, diese Treppchen und eckigen Kreise bei 5 Zoll HD Displays sind einfach unerträglich.

  3. Re: Display komplette Enttäuschung

    Autor: tomacco 21.06.17 - 07:06

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 560¤ und dann schafft man es gerade mal ein FullHD Display einzubauen.

    Und die passenden Augen, um das sehen zu können, liegen auch nicht bei! Skandal!

  4. Re: Display komplette Enttäuschung

    Autor: bennob87 21.06.17 - 07:09

    Genau, FullHD-Auflösung ist ein NoGo bei einem Smartphone!
    Selbst bei einer Smartwatch will ich MINDESTENS 4k!!!

    Aber ernsthaft mal, dieser Trend immer höhere Auflösung obwohl man kaum unterschiede sieht außer dass der Akku schneller leer ist, ist genau so nervig wie immer mehr Megapixel (trotz gleich großem Sensor) oder immer dünnere Smartphones.

  5. Re: Display komplette Enttäuschung

    Autor: spyro2000 21.06.17 - 08:14

    Bei VR ist eine gegenüber 1080p erhöhte Auflösung sehr stark sichtbar, insbesondere wenn es sich um ein PenTile-Display handelt (nur zwei statt drei Subpixel pro Pixel in wechselnder Anordnung und abweichender Größe).

    Ist das Ding eigentlich überhaupt Daydream-kompatibel?

  6. Re: Display komplette Enttäuschung

    Autor: px 21.06.17 - 08:22

    VR ist auch so ziemlich das einzige Argument für mehr Auflösung am Handy. Aber ehrlich, wer nutzt denn sowas regelmäßig? Bin ich da als Außenseiter unterwegs und habe den Trend verpennt? Sowas habe ich 1-2x ausprobiert und dann war's das... Und ansonsten klebe ich mir eben auch selten mein Handy 5-10cm vor's Gesicht :D

  7. Re: Display komplette Enttäuschung

    Autor: 1nformatik 21.06.17 - 08:38

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 560¤ und dann schafft man es gerade mal ein FullHD Display einzubauen.

    Ich hoffe du hast diesen Post zumindest vor einem 5K 24" Monitor geschrieben ...

  8. Re: Display komplette Enttäuschung

    Autor: Niaxa 21.06.17 - 10:44

    Ich kenne niemanden... die machen das bestimmt alle heimlich xD.

  9. Re: Display komplette Enttäuschung

    Autor: JackIsBlack 21.06.17 - 13:17

    tomacco schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dino13 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 560¤ und dann schafft man es gerade mal ein FullHD Display einzubauen.
    >
    > Und die passenden Augen, um das sehen zu können, liegen auch nicht bei!
    > Skandal!

    Man braucht ja auch nicht mehr als 30FPS zum zocken...

    Ich hab ein Nexus 6P und das aktuelle Moto Z Play, da sieht die Unterschiede in der Auflösung deutlich.

  10. Re: Display komplette Enttäuschung

    Autor: Amicello 21.06.17 - 13:58

    Sowas kann nur ein Specs-Käufer schreiben: Hauptsache auf dem Papier mehr Auflösung um im direkten Penislängenvergleich vorne zu sein.

    Der Vorteil bzw. Nutzen von extrem hohen Auflösungen auf einem Smartphone-Display geht im Alltag gegen Null - im Gegenteil wird dieser "Vorteil" mit den Nachteilen schlechterer Akkulaufzeit und Systemperformance erkauft.

    Also mir sind die letzten beiden Punkte wichtiger. Wer jeden Tag VR Schachteln benutzt darf gern zu einem anderen Gerät greifen. FullHD, LED Display - da hat Oneplus alles richtig gemacht!

  11. Re: Display komplette Enttäuschung

    Autor: Dino13 21.06.17 - 14:10

    Die Antworten/Argumente gab es schon als die ersten Full HD Displays erschienen sind.
    Aber da ist es klar das einer Ausfällig werden muss um seinen Standpunkt zu verdeutlichen. Anders geht es offensichtlich nicht.

  12. Re: Display komplette Enttäuschung

    Autor: Dino13 21.06.17 - 14:16

    Hab ich nie behauptet. Das ding will ein Flagship Killer sein. Sie reiten ewig auf ihrem Slogan "Never Settle" rum. Erst gester auf The Verge gesehen wie sie sich dann auch noch hinstellen und davon reden das sie die extra Meile gehen und nicht nur einfach wie andere die Smartphones einfach "zusammen bauen". Wenn man so großspurig rum tönt dann sollte man dann auch liefern. Sehe nicht inwiefern dieses Smartphone so wie zB das OPO aus der Masse heraussticht.

  13. Re: Display komplette Enttäuschung

    Autor: px 21.06.17 - 14:44

    Ja, sie sollten rausstechen, finde ich auch. Und das OP5 tut dies nicht und kostet dann auch noch zu viel im Vergleich zu der Positionierung der vorherigen Geräte. Aber das liegt nicht an der Auflösung, das ist auch eine Design-Entscheidung und würde das Gerät nicht zu etwas besonderem machen.

  14. Re: Display komplette Enttäuschung

    Autor: Niaxa 21.06.17 - 16:02

    Dafür hats aber Tiefenschärfe ;-).

  15. Re: Display komplette Enttäuschung

    Autor: px 22.06.17 - 08:58

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dafür hats aber Tiefenschärfe ;-).

    Mag sein, aber unter'm Strich rechtfertigt das für mich und vermutlich auch viele andere nicht den abgerufenen Preis.

  16. Re: Display komplette Enttäuschung

    Autor: Darktrooper 23.06.17 - 09:13

    Wenn ich in der Oberklasse mitspielen will, brauche ich auch Oberklasse Ausstattung. Ob das nun Sinnvoll ist, spielt dabei keine Rolle.
    Ich kann auch nicht zu einem Dacia sagen, es ist ein Oberklassen Auto, wenn die Ausstattung unteres, oder mittleres Niveau hat.

  17. Re: Display komplette Enttäuschung

    Autor: ibsi 23.06.17 - 10:39

    Ich sehe es wie du. Mein QHD Display am LG G3 schluckt ne menge Energie. Hätte da auch lieber weniger Auflösung für mehr Energy. FullHD reicht voll und ganz (für mich)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft mbB, Köln
  3. company bike solutions GmbH, München
  4. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  3. 6,66€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme