1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oneplus One: Cyanogenmod-Smartphone mit…

Cool, mit Kachelicons

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Cool, mit Kachelicons

    Autor: violator 23.04.14 - 10:23

    Was wohl die Kachelhasser dazu sagen?

  2. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: Bujin 23.04.14 - 10:24

    Ich wollte auch gerade sonen Trollkommentar abgeben. Verdammt. Kachel-Icons ohne Live-Funktion.

  3. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: monkeybrain 23.04.14 - 10:30

    DU meinst allen ernstens, das ist ein Quadrad, ein Icon als Quadrad? Wow. Wer hätte auf die Idee kommen können, das ein Icon quadratisch sein kann?

  4. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: JohnDoes 23.04.14 - 10:47

    Jap. Bei Android ist es ein quadratisches Icon, bei MS ist es eine verhasste Kachel. So einfach kann man Sachen drehen :D
    Wann werden es die Menschen verstehen, Hater und Trolle trollen meist gegen die Firma (oder OS) und nicht gegen die Features. Die sind egal, die dreht man sich einfach so, wie man es gerade braucht.

  5. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: monkeybrain 23.04.14 - 10:50

    Vielleicht lag es nicht an den Kacheln, vielleicht lag es am feature Live?

    Wär jetzt meine Theorie gewesen, schließlich hat Microsoft ja schon die gameserver dafür abgeschaltet? Aber ich kann mich auch irren, und es liegt eher daran, das Microsoft das Quadrad nicht verstanden hat.

  6. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: tomatentee 23.04.14 - 10:55

    Der "Hass" gegen die "Kacheln" geht gegen Metro und das zugehörige Bedienkonzept. Wie die Icons aussehen ist mir schnuppe (wobei ich das "kachelartige", bunte persönlich nicht mag, ist aber Geschmackssache)...

  7. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: Anonymer Nutzer 23.04.14 - 11:10

    > Jap. Bei Android ist es ein quadratisches Icon, bei MS ist es eine verhasste Kachel. So einfach kann man Sachen drehen :D

    Ne, nicht ganz :)

    Wenn das quadratische Icon nur den Platz eines Icons beansprucht und nicht den Platz einer Kacheln, dann IST es ein Icon und KEIENE Kachel.

    Es gibt schon einen Unterschied zwischen Nur-Kachel-Screen und Screen-mit-quadratischen-Icons.

  8. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: Nephtys 23.04.14 - 11:20

    tomatentee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der "Hass" gegen die "Kacheln" geht gegen Metro und das zugehörige
    > Bedienkonzept. Wie die Icons aussehen ist mir schnuppe (wobei ich das
    > "kachelartige", bunte persönlich nicht mag, ist aber Geschmackssache)...

    Jetzt seien wir ehrlich, dieser "Hass" hat absolut überhaupt kein objektives Ziel ;P

  9. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: violator 23.04.14 - 11:23

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn das quadratische Icon nur den Platz eines Icons beansprucht und nicht
    > den Platz einer Kacheln, dann IST es ein Icon und KEIENE Kachel.

    Wo genau ist es denn definiert, wieviel Platz und welches Seitenverhältnis ein Icon haben darf?

  10. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: Anonymer Nutzer 23.04.14 - 11:24

    Hass ist ja auch etwas Subjektives :)

  11. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: wmayer 23.04.14 - 12:04

    Du kannst die größe der Kacheln anpassen, sodass diese auch nur so groß wie ein Icon sind. Vergrößerst du die Kachel, kann diese mehr Informationen anzeigen als das Icon.
    Die Kachel ist dem Icon einfach überlegen.

  12. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: Anonymer Nutzer 23.04.14 - 12:47

    Ja, aber, eine verkleinerte Kachel verhält sich bei Win8 nicht gleich so wie ein Icon auf einem XP-Desktop z.B.

    Man muss da schon unterscheiden :)

  13. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: Anonymer Nutzer 23.04.14 - 14:34

    > Du kannst die größe der Kacheln anpassen, sodass diese auch nur so groß wie
    > ein Icon sind.

    trotzdem kein Zwischenraum zwischen den "Icons". Kachel bleibt Kachel und Icon bleibt Icon.

    > Vergrößerst du die Kachel, kann diese mehr Informationen
    > anzeigen als das Icon.

    Das ist doch Unsinn! Auch unter Android können Icons dynamisch geändert werden. Das macht nur keiner - denn dafür gibt es unter Android Widgets. Die erlauben sogar Benutzerinteraktionen!

    > Die Kachel ist dem Icon einfach überlegen.

    Die Kachel ist ein Icon ohne Zwischenräume. Ein Icon das bis zum Rand des ihm zugewiesenen Platzes reicht ist somit eine Kachel. Wie kann die Eingeschränkte Methode (Kachel - nicht so weit verkleinerbar das man dazwischen den Hintergrund sieht) der flexibleren Methode (Icon kann so groß sein das man keinen Zwischenraum mehr sieht) überlegen sein?

  14. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: violator 23.04.14 - 14:54

    Hier sind wieder Experten unterwegs, einzigartig. :D

  15. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: Anonymer Nutzer 23.04.14 - 15:07

    > Hier sind wieder Experten unterwegs, einzigartig. :D

    Du warst es doch der nach einer Erklärung für den Unterschied zwischen den Kacheln und normalen Icons gefragt hat. Wie man dann auf einen Erklärungsversuch so polemisch antworten kann ist mir echt unbegreiflich. Aber deinem Einstiegsposting hat man ja auch schon angemerkt das Du eigentlich nur provozieren wolltest.

  16. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: violator 23.04.14 - 15:51

    Nur sind das keine Fakten, sondern Eigenschaften, die ihr euch für euch selbst ausgedacht hat und hier postet um irgendwas zu "beweisen". Wenn ich schon sowas lese wie "wenn ein Icon den Platz eines Icons einnimmt, dann ist es ein Icon und keine Kachel"... Und seit wann hat ein Zwischenraum zwischen zwei Objekten was damit zu tun ob etwas Icon oder Kachel ist? Ist das irgendwo genormt, was ein Icon ist und was nicht und dass ein Icon nur quadratisch sein darf und sonst nichts? Und wie groß ist "der Platz, den ein Icon einnimmt" genau?

  17. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: oSu. 23.04.14 - 16:05

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was wohl die Kachelhasser dazu sagen?

    Das war auch mein erster Gedanke.

    Womöglich schießt sich der Hersteller damit sogar ein Eigentor.
    Denn wer schon ein Windows Phone wegen der potthässlichen GUI nicht gekauft hat, wird hier mit Sicherheit auch dankend ablehnen.

  18. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: tomatende2001 23.04.14 - 16:06

    Zur Not kennt man die von CM gewohnte Theme Engine und ändert es einfach ... *augenroll*

  19. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: oSu. 23.04.14 - 16:25

    tomatende2001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zur Not kennt man die von CM gewohnte Theme Engine und ändert es einfach
    > ... *augenroll*

    Und Du glaubst das Otto-Normal-Benutzer das weiß?
    Allerdings ist das Phone mit seinen 5,5" eh nur was für Geeks, von daher sollte es wohl doch kein Problem sein.

  20. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: tomatende2001 23.04.14 - 16:26

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tomatende2001 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Zur Not kennt man die von CM gewohnte Theme Engine und ändert es einfach
    > > ... *augenroll*
    >
    > Und Du glaubst das Otto-Normal-Benutzer das weiß?
    > Allerdings ist das Phone mit seinen 5,5" eh nur was für Geeks, von daher
    > sollte es wohl doch kein Problem sein.

    Das ist DAS CyanogenMod Handy, was glaubst Du, wer die Zielgruppe ist??????

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, München
  2. IDS GmbH, Ettlingen
  3. Deloitte, Leipzig
  4. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 52,99€
  2. 2,49€
  3. (-80%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
Galaxy Fold im Test
Falt-Smartphone mit falschem Format

Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Samsung verkauft eine Million Galaxy Fold
  2. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
      Datendiebstahl
      Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

      Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

    2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
      Ultimate Rivals
      Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

      Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

    3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
      T-Mobile
      John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

      Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


    1. 14:08

    2. 13:22

    3. 12:39

    4. 12:09

    5. 18:10

    6. 16:56

    7. 15:32

    8. 14:52