1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oneplus One: Cyanogenmod-Smartphone mit…
  6. Thema

Cool, mit Kachelicons

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: Anonymer Nutzer 23.04.14 - 16:29

    Jetzt stellst du dich aber absichtlich blöd an!

    Sowohl ein Icon wie auch eine MS-Kachel sind rechteckige, klickbare Bereiche auf dem Display. Der optische Unterschied besteht darin das die MS-Kacheln keinen Zwischenraum anzeigen und Icons dies üblicherweise tun. Das ist so etwas von offensichtlich das ich kaum glauben kann das Du das auch noch anzweifelst.

  2. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: monkeybrain 23.04.14 - 18:00

    Oder noch vor der Zeit des Computers:
    Was machen zwei Kacheln ohne Spaltmasse und Kleber an der gleichen Wand?

    Klatsch! Klatsch! <- und damit vielen Dank für diesen so großartig geratenen Bemühungen um die bunten kleinen Dinge, die eigentlich dafür sorgen sollten, dass der User leichter und entspannter mit dem Gerät agieren kann.

  3. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: monkeybrain 23.04.14 - 18:05

    Wer schon mal ein hands-on Vid von der 11s bzw. dem Oneplus gesehen hat, wird direkt den Punkt Themes entdecken. Noch keines gefunden? Android Authority hat zum Beispiel eines.

    Da bauten die Chinesen ein Konkurenzprodukt zum Kampfpreis und wir unterhalten uns hier über Kacheln & Icons. Dinge die die Welt bewegen, ohne Frage. Aber vielleicht ein wenig am Thema vorbei?

  4. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: johnny rainbow 23.04.14 - 21:52

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt stellst du dich aber absichtlich blöd an!
    >
    > Sowohl ein Icon wie auch eine MS-Kachel sind rechteckige, klickbare
    > Bereiche auf dem Display. Der optische Unterschied besteht darin das die
    > MS-Kacheln keinen Zwischenraum anzeigen und Icons dies üblicherweise tun.
    > Das ist so etwas von offensichtlich das ich kaum glauben kann das Du das
    > auch noch anzweifelst.
    Hm, komisch, bei mir hat es einen Zwischenraum. Und in jedem Bild, das man von Windows 8 oder Windows Phone 8 sieht, hat es auch einen Zwischenraum. Er ist nicht allzu gross, aber ganz klar vorhanden.
    Ich frag mich übrigens, was der Vorteil von einem Zwischenraum ist. Wenn der Zwischenraum kleiner ist hat es mehr Platz für die Icons/Kacheln - diese können mehr Informationen oder die Informationen grösser anzeigen - ist angenehmer zu lesen und auch leichter zu treffen.

  5. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: hellthing 23.04.14 - 23:03

    Bei Mobilgeräten finde ich Metro gar nicht so schlimm, auf dem Desktop hat es nichts verloren. Mir wäre WP aber einfach zu closed, das ist das Problem. Genau wie iOS, dort gibts aber wenigstens ne grössere App Auswahl als bei WP.
    Android ist auch weit davon entfernt, perfekt zu sein, ist für mich aber zur Zeit das kleinere Übel.
    Muss aber jeder selber wissen, was für ihn das Beste ist.

  6. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: Anonymer Nutzer 24.04.14 - 08:23

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > azeu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn das quadratische Icon nur den Platz eines Icons beansprucht und
    > nicht
    > > den Platz einer Kacheln, dann IST es ein Icon und KEIENE Kachel.
    >
    > Wo genau ist es denn definiert, wieviel Platz und welches Seitenverhältnis
    > ein Icon haben darf?

    Einige sind vermutlich der Ansicht, jeder icon sollte aus gleichvielen Pixeln bestehen und diese gleichvielen Pixel sind unterschiedlich.
    Ich finde 96x96 Pixel bei Android ausgezeichnet,einige haben aber bestimmt lieber 500x500,weil die Bedienung ja ansonsten nicht Ruckelfrei ist,oder so.

    http://www.visualpharm.com/articles/icon_sizes.html

  7. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: wmayer 24.04.14 - 09:46

    Ich denke der Zwischenraum wirkt auch nochmal kleiner, weil es echte Kanten sind und nicht abgerundet wurde. Und wenn der Zwischenraum wirklich keiner ist, ist dies doch auch von Vorteil. Der Zwischenraum ist ja eher verschwendeter Platz.

  8. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: Anonymer Nutzer 24.04.14 - 10:00

    > Hm, komisch, bei mir hat es einen Zwischenraum.

    Ja, eine ungefähr 1 Pixel breite Linie. Könnte man auch "Rahmen" nennen.

    > Ich frag mich übrigens, was der Vorteil von einem Zwischenraum ist.

    Ist doch völlig egal für die Unterscheidung von Icon und Kachel.

  9. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: Anonymer Nutzer 24.04.14 - 10:01

    > Ich denke der Zwischenraum wirkt auch nochmal kleiner, weil es echte Kanten
    > sind und nicht abgerundet wurde. Und wenn der Zwischenraum wirklich keiner
    > ist, ist dies doch auch von Vorteil. Der Zwischenraum ist ja eher
    > verschwendeter Platz.

    Irgendwie muss aber dem Benutzer erkenntlich gemacht werden wo die eine Schaltfläche aufhört und die andere anfängt.

  10. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: wmayer 24.04.14 - 12:49

    Farbe, Icon, Beschriftung - es gibt doch genug Möglichkeiten. Und es GIBT eben einen Zwischenraum, der auch gar nicht so klein ist. Wer den nicht sieht muss wohl blind sein.

  11. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: wmayer 24.04.14 - 12:52

    Dieser "Rahmen" ist aber ziemlich fett. Wenn das bei dir 1 Pixel ist ... okay.
    http://wparea.de/wp-content/uploads/2012/06/WindowsPhone8-startscreen.jpg

  12. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: Anonymer Nutzer 24.04.14 - 13:56

    > Dieser "Rahmen" ist aber ziemlich fett. Wenn das bei dir 1 Pixel ist ...

    Ich habe es nicht nachgezählt. Warum auch? Willst Du jetzt ernsthaft auf der Anzahl der Pixel des Rands herumreiten? Kommst Du dir dabei nicht selber etwas blöd vor? Wenn Du mit meiner Definition des optischen Unterschieds zwischen Kachel und Icon nicht zufrieden bist dann stelle doch eine bessere auf? Stattdessen mäkelst du an unbedeutenden Details herum ohne auch nur im Ansatz verstanden zu haben was ich ausgesagt habe. AAAARRRRGGGHHHH!

    Sorry wenn es jetzt Dich getroffen hat - aber manchmal frage ich mich echt in welchem Irrenhaus ich hier sitze!

  13. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: wmayer 24.04.14 - 15:22

    Du behauptest einfach es gäbe keine Zwischenräume, das war in deinem ersten Beitrag hier in diesem Zweig. Dann ist dieser Zwischenraum nur einen Pixel breit. Offensichtlich gibt es Zwischenräume und der Unterschied zwischen einem Icon (welches auch rechteckig sein kann) und einer Kachel ist - bis auf die Ecken - nicht vorhanden.
    Außer, dass bei einigen Menschen Kacheln einfach irgendwie böse sind.
    Ja, da fragt man sich wirklich in welchem Irrenhaus man wohl gelandet sein muss.

    https://forum.golem.de/kommentare/handy/oneplus-one-cyanogenmod-smartphone-mit-topausstattung-fuer-270-euro/cool-mit-kachelicons/81902,3713508,3714060,read.html#msg-3714060



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.04.14 15:29 durch wmayer.

  14. Re: Cool, mit Kachelicons

    Autor: Anonymer Nutzer 24.04.14 - 15:49

    Du meinst also es gibt keinen optischen Unterschied zwischen einem Icon und Microsofts Kacheln? Auch gut - Deine Meinung! Erwarte nur nicht das ich diesen Unsinn auch glaube!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Nord-Micro GmbH & Co. OHG a part of Collins Aerospace, Karlsfeld
  2. Greenpeace e.V., Hamburg
  3. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 39,99€
  3. 12,99€
  4. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben
  2. Unterhaltung Plex startet kostenloses Streaming von Filmen und Serien
  3. Generalstaatsanwaltschaft Dresden Zwei mutmaßliche Betreiber von Movie2k.to verhaftet

Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
Indiegames-Rundschau
Abenteuer zwischen Horror und Humor

Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Der letzte Kampf des alten Cops
  2. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  3. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

  1. Zehntes Jubiläum: Auch Microsoft hat das erste iPad überrascht
    Zehntes Jubiläum
    Auch Microsoft hat das erste iPad überrascht

    In einem ausführlichen Bericht blickt der ehemalige Windows-Chef Steven Sinofsky auf das erste iPad zurück. Die Medien und die Branche selbst ahnten vor zehn Jahren nicht, was für ein Produkt es letztlich sein sollte und dass es überhaupt nicht den damaligen Vorstellungen entsprach.

  2. VR-Headsets: Vom virtuellen Ladenhüter zum realen ausverkauft
    VR-Headsets
    Vom virtuellen Ladenhüter zum realen ausverkauft

    Alyx ist schuld: Nach der Ankündigung des nächsten Half-Life waren (und sind) mutmaßlich besonders dafür geeignete Headsets nicht lieferbar. Im wichtigsten Weihnachtsquartal war wohl auch deshalb Playstation VR der Bestseller.

  3. Deutsche Bahn: Träges Betriebssystem des neuen IC2 verzögert Zugfahrten
    Deutsche Bahn
    Träges Betriebssystem des neuen IC2 verzögert Zugfahrten

    Etwa eine Stunde soll es dauern, einen IC2 komplett hochzufahren. Dabei sind die Züge für viel Geld erst neu eingeführt worden. Derzeit sorgt das problematische Betriebssystem an Bord für Frust bei der Deutschen Bahn und den Fahrgästen.


  1. 17:52

  2. 17:07

  3. 14:59

  4. 14:41

  5. 14:22

  6. 14:01

  7. 13:41

  8. 13:17