1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oneplus One: Cyanogenmod-Smartphone mit…
  6. Thema

so was von gekauft....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: so was von gekauft....

    Autor: uselessdm 23.04.14 - 12:17

    deefens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dr. Nutella schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mir persönlich fehlt ein PCIe-Slot. Sigh.
    >
    > Mir ein 5 1/4 Zoll Floppy-Laufwerk

    Kann ich auch eine Bernoulli Box haben?

  2. Re: so was von gekauft....

    Autor: bazoom 23.04.14 - 12:19

    Welches Manko?
    Für mich ist das Display ein Vorteil :p

  3. Re: so was von gekauft....

    Autor: TTX 23.04.14 - 12:19

    strik0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...wenn es ohne Einadung erhältlich ist.
    >
    > 300¤ für eine super Ausstattung und 64gb Speicher. Hammer

    Leider 5.5 Zoll, viel zu Gross und unhandlich...kein Smartphone sondern ein Phablet :(

  4. Re: so was von gekauft....

    Autor: WS 23.04.14 - 12:37

    Da bleibt einem doch echt die Spucke weg. Das Ding werde ich mir SOFORT kaufen, sobald es möglich ist.

    Je nachdem, wie hoch der Aufwand ist, ein Invite zu bekommen, früher oder später, aber auf jeden Fal kommt mir das 64GB OnePlus One in's Haus.

    Nicht nur die Hardware ist der Kracher, nein, auch die Android Version. Dank Cyanogen Mod bekommt man so lange Updates, bis das Gerät es nicht mehr schafft, was bei dieser Hardware bis Android 30 dauern kann.

    Echt super und ich hoffe, dass das Unternehmen riesigen Erfolg haben wird. Das könnte den Smartphone Markt erheblich beeinflussen. Wenn man mal sieht, dass HTC, Samsung und co. ihre Handys für 600+ verkaufen, mit im Grunde genommen gleicher Hardware, aber fetterer, mit Bloatware übersehenem Android.

    Hei, das wird ein Fest :)

  5. Re: so was von gekauft....

    Autor: JackyChun 23.04.14 - 12:58

    >uselessdm schrieb:
    >
    > Kann ich auch eine Bernoulli Box haben?


    Du hast doch gelesen, keine Speicherkarten! xD

    Ich will zusätzlich zu dem Paralleln Port nen RS-232 für meine Microsoft Maus!

    Live with an open mind, or die with your mouth shut.

  6. Re: so was von gekauft....

    Autor: WS 23.04.14 - 13:05

    Bitte, bleibt realistisch :D. Ein 4K Display, das wäre dufte ;)

  7. Re: so was von gekauft....

    Autor: paris 23.04.14 - 13:16

    Sleerax schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > USB 3.0 wäre doch nochmal was...

    Yep, usb2 ist einer der echten anachronismen. Da hat man ~100 Mbyte/sek schnelle sd-cards und die schnittstelle bremst auf max ~25/30mbyte/sek.

    Ist auch oft bei sd-card reader bei notebooks so, da hat man eine 100 mbyte/sek schnelle sd, eine 500 Mbyte/sek ssd nebst aktuellem quadcore - und weil der sdcard nur per usb2 angebunden wurde tröpfln dennoch nur 25mbyte/sek durch die strippen.

  8. Re: so was von gekauft....

    Autor: Alcazone 23.04.14 - 15:36

    > Sleerax schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > Yep, usb2 ist einer der echten anachronismen. Da hat man ~100 Mbyte/sek
    > schnelle sd-cards und die schnittstelle bremst auf max ~25/30mbyte/sek.


    Bitte immer wenn Megabyte gemeint sind auch MB bzw. Mbyte schreiben - mbyte sind nämlich Milibyte und das wäre wirklich eine Zumutung ;P

  9. Re: so was von gekauft....

    Autor: Zwangsangemeldet 23.04.14 - 15:57

    Ich kann eher auf den wechsel-Akku verzichten (solange sich der Akku zumindest ausbauen und als Ersatzteil tauschen lässt), als auf einen SD-Card-Slot. Wobei, bei 64GB wohl auch auf den.

  10. Re: so was von gekauft....

    Autor: wmayer 23.04.14 - 16:00

    Das würde doch für den Akkuhersteller eher gegen einen fest verbauten Akku sprechen und nicht dafür.

  11. Re: so was von gekauft....

    Autor: Sleerax 23.04.14 - 16:03

    paris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sleerax schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > USB 3.0 wäre doch nochmal was...
    >
    > Yep, usb2 ist einer der echten anachronismen. Da hat man ~100 Mbyte/sek
    > schnelle sd-cards und die schnittstelle bremst auf max ~25/30mbyte/sek.
    >
    > Ist auch oft bei sd-card reader bei notebooks so, da hat man eine 100
    > mbyte/sek schnelle sd, eine 500 Mbyte/sek ssd nebst aktuellem quadcore -
    > und weil der sdcard nur per usb2 angebunden wurde tröpfln dennoch nur
    > 25mbyte/sek durch die strippen.

    danke, Du erkennst den Sinn :-)

  12. Re: so was von gekauft....

    Autor: oSu. 23.04.14 - 16:07

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denkanstoss schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mich ärgert mehr die Größe. 5,5" ist mir einfach zu groß :-(
    >
    > Dito. Ein Zoll weniger, und es wäre gekauft.

    Ganz meine Meinung. 4,5" sind bei den heutigen Randbreiten die perfekte Größe.

  13. Re: so was von gekauft....

    Autor: oSu. 23.04.14 - 16:09

    monkeybrain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Egal wie man es dreht oder wendet. Wenn das Oneplus erfolg haben wird, dann
    > werden auch die Preise von den anderen Herstellern fallen müssen. So hat
    > jeder was davon.

    Ein Riesenerfolg wird es wegen den nerdigen 5,5" schon nicht werden.





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.04.14 16:19 durch oSu..

  14. Re: so was von gekauft....

    Autor: WS 23.04.14 - 16:17

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > monkeybrain schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Egal wie man es dreht oder wendet. Wenn das Oneplus erfolg haben wird,
    > dann
    > > werden auch die Preise von den anderen Herstellern fallen müssen. So hat
    > > jeder was davon.
    >
    > Ein Riesenerfolg wird es schon wegen den nerdigen 5,5" schon nicht werden.


    Was haben denn alle für ein Problem mit Smartphones über 5 Zoll? Ich finde das genial, dass es auch Smartphones gibt, die für Menschenhände entwickelt wurden, und nicht für Zwerge.

    Alles unter 5 Zoll ist mir viel zu klein. Mein 7 Zoll Tablet ist mir gerade so gut genug. Alles, was weniger als 5,x Zoll hat, ist mir zu klein, da muss schon ein ordentliches Display her.

  15. Re: so was von gekauft....

    Autor: oSu. 23.04.14 - 16:20

    WS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oSu. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > monkeybrain schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Egal wie man es dreht oder wendet. Wenn das Oneplus erfolg haben wird,
    > > dann
    > > > werden auch die Preise von den anderen Herstellern fallen müssen. So
    > hat
    > > > jeder was davon.
    > >
    > > Ein Riesenerfolg wird es schon wegen den nerdigen 5,5" schon nicht
    > werden.
    >
    > Was haben denn alle für ein Problem mit Smartphones über 5 Zoll? Ich finde
    > das genial, dass es auch Smartphones gibt, die für Menschenhände entwickelt
    > wurden, und nicht für Zwerge.
    >
    > Alles unter 5 Zoll ist mir viel zu klein. Mein 7 Zoll Tablet ist mir gerade
    > so gut genug. Alles, was weniger als 5,x Zoll hat, ist mir zu klein, da
    > muss schon ein ordentliches Display her.

    Es gibt anscheinend Leute die sich zum Sklaven des Smartphones machen.
    Wenn ich meines dabei habe, will ich jedenfalls nichts davon spüren.

  16. Re: so was von gekauft....

    Autor: tomatende2001 23.04.14 - 16:24

    oSu. schrieb:
    > Es gibt anscheinend Leute die sich zum Sklaven des Smartphones machen.
    > Wenn ich meines dabei habe, will ich jedenfalls nichts davon spüren.

    *prust* Du tust ja gerade so, als ginge es hier um den guten alten Motorola-Knochen. Wir reden hier aber von Centimetern im unteren einstelligen Bereich.

  17. Re: so was von gekauft....

    Autor: oSu. 23.04.14 - 16:26

    tomatende2001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oSu. schrieb:
    > > Es gibt anscheinend Leute die sich zum Sklaven des Smartphones machen.
    > > Wenn ich meines dabei habe, will ich jedenfalls nichts davon spüren.
    >
    > *prust* Du tust ja gerade so, als ginge es hier um den guten alten
    > Motorola-Knochen. Wir reden hier aber von Centimetern im unteren
    > einstelligen Bereich.

    Und eben diese Zentimeter machen eine Riesenmenge aus.

  18. Re: so was von gekauft....

    Autor: tomatende2001 23.04.14 - 16:27

    oSu. schrieb:
    > Und eben diese Zentimeter machen eine Riesenmenge aus.

    Für Zwerge? ;)

  19. Re: so was von gekauft....

    Autor: oSu. 23.04.14 - 16:33

    tomatende2001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oSu. schrieb:
    > > Und eben diese Zentimeter machen eine Riesenmenge aus.
    >
    > Für Zwerge? ;)

    Wenn Du es schreibst wird es wohl stimmen. ;-)

  20. Re: so was von gekauft....

    Autor: WS 23.04.14 - 16:34

    Tja, echte Menschenhände mögen mehr als 5 Zoll und können diese auch mit einer Hand bedienen. Ich frage mich öfter, welche kleine Händchen manche haben müssen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fidor Bank AG, München
  2. NOVENTI Health SE, Gefrees/Bayreuth, Oberhausen, Mannheim
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u.a. Battlefield V für 21,49€ und Dying Light - The Following Enhanced Edition für 11,49€)
  2. (-58%) 24,99€
  3. (-63%) 11,00€
  4. (-80%) 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X