Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oneplus One im Test: Unerreichbar gut

HDMI Anschluss? USB?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HDMI Anschluss? USB?

    Autor: Berlinlowa 15.05.14 - 12:48

    Ich finde leider keine Informationen darüber, ob man einen externen Monitor/TV per HDMI anschließen kann. Weiß da jemand mehr?
    Und wie sieht es mit USB Geräten aus, lassen die sich anschließen?
    Und falls ja, kann ich gleichzeitig USB Geräte anschließen und das Handy laden?

  2. Re: HDMI Anschluss? USB?

    Autor: rommudoh 15.05.14 - 13:18

    benutzt man nicht inzwischen Miracast oder Chromecast?

  3. Re: HDMI Anschluss? USB?

    Autor: Berlinlowa 15.05.14 - 14:34

    Klar, kann man benutzen. Beantwortet aber nicht meine Frage.
    Denn HDMI kann fast jeder Monitor, viele Beamer, fast jeder TV.
    Für das drahtlose Streaming benötige ich fast immer ein Dongle/zusätzliches Endgerät. Ist bei wechselnden Standorten unpraktisch

  4. Re: HDMI Anschluss? USB?

    Autor: Subsessor 15.05.14 - 14:48

    Ich denke, das was du suchst nennt sich MHL.

    Witzigerweise sagen einige Webseiten, dass das Unterstützt wird, andere behaupten das Gegenteil.

    Edit: sieht aber so aus, als würde MHL nicht unterstütz werden...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.05.14 14:52 durch Subsessor.

  5. Re: HDMI Anschluss? USB?

    Autor: rommudoh 15.05.14 - 14:52

    Und was sagt HTC?

  6. Re: HDMI Anschluss? USB?

    Autor: FloatingPoint 16.05.14 - 11:53

    Laut einiger Foren gibt's weder MHL noch Slimport (Displayport, wie bei den LG-Geräten).
    Wird auch auf der Homepage nicht genannt, also würde ich mal vermuten, das stimmt so.
    Miracast kann es aber wohl, für den Anschluss an den HDMI-Monitor-Eingang macht das dann doch einen eher teuren Funk-Adapter notwendig, außer der Monitor/Fernseher kann es schon.

    Grüße vom FP

  7. Re: HDMI Anschluss? USB?

    Autor: underlines 16.05.14 - 12:33

    MHL funktioniert ganz normal über den USB port und ist, soweit der Kernel das unterstützt und die kernel-module für die hardware verfügbar sind, möglich.

  8. MHL generell möglich ???

    Autor: FloatingPoint 16.05.14 - 13:15

    Ist diese Aussage generell zu verstehen oder jetzt speziell für das Produkt OnePlus One?
    Fände ich sehr interessant, wenn es generell möglich ist. Speziell im Zusammenhang mit dem Galaxy S4 mini, dessen Datenblätter bzgl. der externen Videoausgabe sich ähnlich lesen. Die Foren-Diskussionen liefen meist darauf hinaus dass zusätzliche Hardware (ein "Chip") verbaut sein muss um die MHL-Ausgabe über den USB-Port zu gewährleisten. Ob dieser beim OnePlus vorhanden ist, weiß ich nicht, aber vielleicht hast du eine gute Quelle, und kannst sie mir mitteilen.
    Grüße vom FP

  9. Re: HDMI Anschluss? USB?

    Autor: angrydanielnerd 16.05.14 - 14:52

    underlines schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MHL funktioniert ganz normal über den USB port und ist, soweit der Kernel
    > das unterstützt und die kernel-module für die hardware verfügbar sind,
    > möglich.

    Im USB Port sind nur die Pins für MHL untergebracht. Sobald ein entsprechendes Gerät erkannt wird, wird der Modus von USB auf MHL umgeschaltet und das geht nicht generell bei allen Handys sondern nur bei denen die das unterstützen. Das kann man nicht durch Kernel-Moduke nachrüsten.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.05.14 14:56 durch angrydanielnerd.

  10. Re: HDMI Anschluss? USB?

    Autor: Realist_X 18.08.14 - 09:52

    Berlinlowa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wie sieht es mit USB Geräten aus, lassen die sich anschließen?

    USB-Geräte laufen.
    Erfolgreich getestet: USB-Gamepad und diverse Speichersticks.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Unterfränkische Überlandzentrale eG, Lülsfeld
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. Panasonic Industrial Devices Europe GmbH, Lüneburg
  4. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 11,99€
  2. 2,49€
  3. 4,99€
  4. (-45%) 21,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    1. Apple: Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen
      Apple
      Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen

      Apple hat nach der zweiten Entwickler-Beta nun auch die erste Beta von iOS 13 und iPadOS für interessierte Anwender bereitgestellt.

    2. Apple: Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da
      Apple
      Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da

      Apple hat mit der ersten öffentlichen Betaversion von MacOS 10.15 die erste Vorabversion seines künftigen Desktop-Betriebssystems veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung sind iPad-Apps, die auf dem Mac laufen, eine Dreiteilung von iTunes und vieles mehr.

    3. Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"
      Refarming
      Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

      5G muss in den richtigen Frequenzbereichen angeboten werden, um die volle Leistung zu bieten. Huawei spricht hier von 5G-Hype.


    1. 23:55

    2. 23:24

    3. 18:53

    4. 18:15

    5. 17:35

    6. 17:18

    7. 17:03

    8. 16:28