1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oneplus One im Test: Unerreichbar gut

Statt Wechselcoveroption wäre ein SD-Kartenslot sinnvoller gewesen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Statt Wechselcoveroption wäre ein SD-Kartenslot sinnvoller gewesen...

    Autor: photona 19.05.14 - 22:01

    ...und Wasserdichtigkeit. Diese beiden Eigenschaften und eventuell noch brauchbare Stiftbedienbarkeit wären zumindest für mich ein Grund, lieber ein- bis zweihundert Euro mehr auszugeben für ein "Top" Gerät, das diesen Namen auch verdient. Aber es hat wohl jeder so seine eigenen Vorstellungen von "Top" Hardware.

  2. Re: Statt Wechselcoveroption wäre ein SD-Kartenslot sinnvoller gewesen...

    Autor: exxo 20.05.14 - 06:55

    Deine Ansprüche an ein. Handy für 300 Euro sind schon bemerkenswert. Wobei externer Speicher immer nice to have ist. Aber dann noch wasserdicht?

  3. Re: Statt Wechselcoveroption wäre ein SD-Kartenslot sinnvoller gewesen...

    Autor: uselessdm 20.05.14 - 13:02

    Na ja, bei 64 GB Speicher und 300¤ über so was noch zu mäkeln ist schon etwas lächerlich.

  4. Re: Statt Wechselcoveroption wäre ein SD-Kartenslot sinnvoller gewesen...

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 21.05.14 - 02:41

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deine Ansprüche an ein. Handy für 300 Euro sind schon bemerkenswert. Wobei
    > externer Speicher immer nice to have ist. Aber dann noch wasserdicht?


    Tu mal nicht so als würde etwas Gummi den Preis groß von 300¤ entfernen lassen.

  5. Re: Externer Speicher!

    Autor: Realist_X 04.08.14 - 08:41

    Externer Speicher ist günstig zu haben, falls man ihn nicht IM Handy braucht – zB. mit 'Kingston MicroDuo DT 64GB'. Funktioniert am One direkt ohne irgendwelche Umwege, zB. für Musik oder Filme.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VerbaVoice GmbH, München
  2. Universität Potsdam, Potsdam
  3. medavis GmbH, Karlsruhe
  4. intan group, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 39,99€
  3. 2,79
  4. (-10%) 53,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43