1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oneplus Two: Fingerabdrucksensor ist…
  6. Thema

Mit Touch ID dauert es

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Mit Touch ID dauert es

    Autor: angrydanielnerd 30.06.15 - 17:52

    Darum ging es doch auch nicht. Die Aussage des TE war ja das die Konkurrenz endlich aufholt, eigentlich ist es aber genau anders herum. Das ist so wie immer bei Apple: Gab es alles schon vorher, Apple hat es nur Anwenderfreundlich gemacht.

    Ich hab weder den einen noch den anderen Sensor je probiert und auch keiner der S5 Besitzer die ich kenne hat das je probiert, ich habe immer gefragt wie der Sensor so funktioniert.

    Das HTC an seinem Max mal einen Sensor verbaut hatte, hat auch keinen interessiert. Was mich halt zu dem Entschluss bringt das diese Fingerabdruckgeschichte außerhalb der Apple Welt kein wirkliches Interesse erweckt.

  2. Re: Mit Touch ID dauert es

    Autor: TheUnichi 30.06.15 - 18:15

    angrydanielnerd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darum ging es doch auch nicht. Die Aussage des TE war ja das die Konkurrenz
    > endlich aufholt, eigentlich ist es aber genau anders herum. Das ist so wie
    > immer bei Apple: Gab es alles schon vorher, Apple hat es nur
    > Anwenderfreundlich gemacht.
    >
    > Ich hab weder den einen noch den anderen Sensor je probiert und auch keiner
    > der S5 Besitzer die ich kenne hat das je probiert, ich habe immer gefragt
    > wie der Sensor so funktioniert.
    >
    > Das HTC an seinem Max mal einen Sensor verbaut hatte, hat auch keinen
    > interessiert. Was mich halt zu dem Entschluss bringt das diese
    > Fingerabdruckgeschichte außerhalb der Apple Welt kein wirkliches Interesse
    > erweckt.

    Aber genau das ist eben das Fehldenken.

    Es geht nicht um das Interesse. Interesse haben sie alle, aber sie hören "Oh, mein S5 kann Fingerabdrücke scannen!", suchen die Einstellung, gehen den Wizard durch und haben schon keinen Bock mehr.

    Wenn sie den Wizard dann doch durch haben, testen sie es ein paar mal, sehen, dass der Scanner dauernd nichts erkennt und deaktivieren es wieder, weil es aufwendiger ist als normale Unlock-Methoden.

    Fazit: Die Leute stellen sich am Ende hin und bezeichnen Apple-Nutzer als "Jünger" und "Schafe", weil sie ihre Funktion nutzen und es funktioniert, das bei ihren eigenen Geräten allerdings einfach nur ein Fall für's Marketing war.

    Apple versteht einfach, wie der Nutzer seine Geräte bedient, während Firmen wie Samsung einfach nicht die leiseste Ahnung davon haben.

    Den nächsten guten Abdruck-Scanner vermute ich bei HTC oder Microsoft, aber definitiv nicht bei Samsung.

  3. Re: Mit Touch ID dauert es

    Autor: VirtuellerForumsNutzer 30.06.15 - 18:57

    angrydanielnerd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aufholt? Fujitsu hatte schon 2004 einen Sensor verbaut, Lenovo schon
    > 2008...

    Also bei meinem Lenovo Laptop reicht es nicht, wenn ich den Finger mal kurz auf den Sensor lege, ich muss ihn schon drüber ziehen.
    Und das ist schon ein Vorteil bei den neuen Sensoren: den Home Button muss ich zum Einschalten eh drücken und dann lass ich den Finger halt noch einen Augenblick länger drauf.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ATP Autoteile GmbH, Pressath
  2. ING Deutschland, Nürnberg
  3. Oetker Group Human Resources GmbH, deutschlandweit
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 634,90€ (Bestpreis!)
  3. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 789€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind