1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Open RAN: Alle 1&1-Mobilfunkkunden…

Merkwürdiger Plan

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Merkwürdiger Plan

    Autor: M.P. 27.10.21 - 15:36

    Oder hat 1&1 bei Telefonica eine "Flatrate"?

    Ansonsten würde ich doch versuchen, Funkzellen, die betriebsbereit sind so schnell wie möglich auch zu nutzen. Dann müsste man für die Fremdnetznutzung zumindest im Bereich der fertiggestellten Funkzelle nix mehr an Telefonica zahlen...

    Wenn man fertigstellt und nicht nutzt, ist das "totes Kapital"

  2. Re: Merkwürdiger Plan

    Autor: Oktavian 27.10.21 - 15:49

    > Oder hat 1&1 bei Telefonica eine "Flatrate"?

    Es mag durchaus so sein, dass ein Reseller-Kunde anders mit Telefonica abgerechnet wird als ein Eigen-Kunde mit Roaming. Somit kann es gut sein, dass ein Reseller-Kunde deutlich mehr Gewinn abwirft, obwohl er das eigene Netz nicht nutzt, also ein Roaming-Kunde, der nur zu einem sehr kleinen Teil das (kleine) eigene Netz nutzt und ansonsten gegen Roaming-Gebühr das Telefonica-Netz.

    Ich traue 1&1 ja nicht allzu viel zu, aber einen Taschenrechner zu bedienen um die notwendigen Grenzwerte auszurechnen, das schaffen die schon.

  3. Re: Merkwürdiger Plan

    Autor: M.P. 27.10.21 - 17:05

    > Es mag durchaus so sein, dass ein Reseller-Kunde anders mit Telefonica abgerechnet wird als ein Eigen-Kunde mit Roaming.

    Kann durchaus sein.

    Vielleicht kriegen 1&1 Kunden bald das Angebot eine zweite Test-SIM für ihr Smartphone zu bekommen.
    Und dann kursieren im Internet Kochrezepte, wie man es schafft, diese zweite SIM in einem separaten Device zu nutzen ;-)

  4. Re: Merkwürdiger Plan

    Autor: bplhkp 27.10.21 - 19:57

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder hat 1&1 bei Telefonica eine "Flatrate"?
    >

    1&1 hat 20% der Netzkapazität von Telefonica bekommen, als Auflage dass letztere den zweiten Anbieter im Low-Quality-Segment, eplus, vom Markt kaufen durften.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler C und C++ (m|w|d)
    Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, Stephanskirchen nahe Rosenheim
  2. Java-Entwickler (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  3. Operation Manager EMEA (m/w/d) Network Services
    Schweickert GmbH, Walldorf
  4. E-Learning Spezialist (m/w/d)
    Big Dutchman International GmbH, Vechta

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de