1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Opensignal: Ein Jahr 5G bringt nur etwas…

wen wunderts

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wen wunderts

    Autor: brainslayer 27.05.20 - 22:06

    das problem ist das der entnutzer weder lte noch 5g hier so nutzen will das die bandbreite ausgereitzt wird. die tarife sind in deutschland einfach um ein vielfaches höher als in anderen ländern was die anbieter betrifft die vernünftige bandbreiten liefern. die traffic limits der tarife verhindern schlichtweg das durchsatz entsteht

  2. Re: wen wunderts

    Autor: Eheran 28.05.20 - 07:59

    >die traffic limits der tarife verhindern schlichtweg das durchsatz entsteht
    This.
    Wenn vertragliche Volumentarife ansteigen, dann wird mit denen auch der Durchsatz ansteigen - mit oder ohne 5G.
    Wo aktuell gar kein Netz ist und dann nur 5G ausgebaut wird, da würde ich einen Anstieg erwarten - aber einen deutlich geringeren, als wenn man dort nur LTE ausbauen würde, denn das können quasi alle Handys.

    Aus dem Artikel:
    >Die Nutzer in Ländern mit 5G verzeichneten bei der Download-Geschwindigkeit einen Anstieg von 6,4 MBit/s, während der durchschnittliche Anstieg bei Ländern ohne 5G bei 1,9 MBit/s lag.
    Und wie sehr hatte das mit 5G zu tun und nicht einfach mit Ausbau wo vorher kein (richtiger) Empfang war? Die 5G Nutzungszahlen waren doch zuletzt extrem niedrig und können die Statistik daher nicht derartig verändern?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. Schweickert GmbH, Walldorf
  3. GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG, Damme
  4. L-Bank, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme