Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oppo Find 5: Android-Smartphone mit…

Design?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Design?

    Autor: LynQ 12.12.12 - 15:44

    Ich muss sagen, ich finde das Design sehr ansprechend. In letzter Zeit häufen sich gute Designs bei Android-Handys. Was ich nicht verstehe, warum es immer so unbekannte Marken (Oppo Find, Yotaphone, usw.) sind anstatt die großen wie Samsung.

    Samsungs Galaxy Reihe finde ich nicht überzeugend (ja ich weiß, da teilen sich die Geschmäcker).

  2. Re: Design?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 12.12.12 - 15:55

    Ich kann gar nicht genau sagen, was es genau ist, aber irgendwie erinnert mich dieses Handy vom Design etwas an die Xperias.

  3. Re: Design?

    Autor: Zedsdead 12.12.12 - 15:59

    Da gebe ich dir Recht. Ich finde es positiv überraschend das immer mehr Android phones ein schöneres wertigeres Aussehen bekommen.
    vielleicht nutzen ja auch kleinere Marken diese "Nische" um ihre Produkte besser vermarkten zu können.
    Und ja ich weiß, so gut wie jedes Handy ist Massenware, aber bei Samsung Handys spüre ich das, wenn ich es in der Hand halte (meine Meinung)

  4. Re: Design?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 12.12.12 - 16:01

    Wobei Massenware bei Android-Smartphones gar nicht mal so verkehrt ist, da hier natürlich auch eine entsprechend große Community existiert. Such doch mal ein Custom ROM für Oppo :-)

  5. Re: Design?

    Autor: Zedsdead 12.12.12 - 16:20

    mit Massenware meinte ich eher das Wertigkeitsgefühl bei so manchen großen Herstellern ;). Das Nexus 4 machts ja schon richtig

  6. Re: Design?

    Autor: JohnDoes 12.12.12 - 16:47

    Sieht für mich nach dem unehelichen Kind zwischen Lumia920 und nem Xperia aus. Aber doch, schon recht gut gelungen.

  7. Re: Design?

    Autor: y.m.m.d. 12.12.12 - 16:56

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann gar nicht genau sagen, was es genau ist, aber irgendwie erinnert
    > mich dieses Handy vom Design etwas an die Xperias.

    Ich musste vom Design her auch direkt an Sony denken!
    Warum? Keine Ahnung :D

  8. Re: Design?

    Autor: LH 12.12.12 - 20:39

    Zedsdead schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mit Massenware meinte ich eher das Wertigkeitsgefühl bei so manchen großen
    > Herstellern ;)

    Apple?

  9. Re: Design?

    Autor: thorsten thorben kai uwe 12.12.12 - 21:36

    y.m.m.d. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Himmerlarschundzwirn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich kann gar nicht genau sagen, was es genau ist, aber irgendwie
    > erinnert
    > > mich dieses Handy vom Design etwas an die Xperias.
    >
    > Ich musste vom Design her auch direkt an Sony denken!
    > Warum? Keine Ahnung :D


    Wegen der konvexen Form unten. Zudem haben die Sonys unten auch diesen "Bereich", der sich vom restlichen Handy abhebt.

  10. Re: Design?

    Autor: saddrak 13.12.12 - 08:08

    Ja schonetwas von Xperia inspiriert, aber interessant...

    Zumindest haben Sie im Bild 5 die Apple Headphones drangesteckt :P

  11. Re: Design?

    Autor: Zedsdead 13.12.12 - 08:45

    Nein nicht Apple ;) auch wenn ich kein Freund der Marke bin muss ich sagen das es sich Wertig anfühlt. Ich meinte eher Samsung huawei LG die sich von außen "billiger" anfühlen

  12. Re: Design?

    Autor: derKlaus 13.12.12 - 10:50

    Oppo ist nicht unbedingt ein Unbekannter. Naja, zumindest nicht wenn man schon vor Jahren einen Codefree Bluray Player gesucht hat. Da ist mir Oppo das erste mal aufgefallen. Die haben die Dinger ziemlich schnell angeboten. zu horrenden Preisen. Die sind immer noch sehr teuer auf den ersten Blick, wenn man dann aber mal guckt was die verbauen, sind die preislich nicht mehr so schlimm. Im endeffekt machen die so ziemlich alles was mit Elektronik zu tun hat.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Jobware Online-Service GmbH, Paderborn
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 13,98€ + 5,00€ Versand
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Wemo: Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
    Wemo
    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

    Belkin will mit einer eigenen Bridge das Wemo-Smart-Home-System kompatibel mit Apples Homekit machen. Damit wird es dann möglich, die Wemo-Geräte mit Siri zu steuern.

  2. Digital Paper DPT-RP1: Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten
    Digital Paper DPT-RP1
    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

    Sonys neues digitales Papier wird deutlich günstiger angeboten als der drei Jahre alte Vorgänger. Zudem steigt die Auflösung des Notizsystems, das sich wie echtes Papier anfühlen soll. Die typische Akkulaufzeit soll bei drei Wochen liegen, allerdings mit Einschränkungen.

  3. USB Typ C Alternate Mode: Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni
    USB Typ C Alternate Mode
    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

    Sowohl Belkin als auch Elgato haben ihre recht teuren Thunderbolt-3-Docks für Juni 2017 angekündigt. Die Geräte bieten unter anderen Gigabit-Ethernet und externe Displayanschlüsse. Aber nur eines ist für Windows und MacOS.


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44