Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oppo Style Europe: Oppo Find 5 für 400…

Geht es vielleicht noch etwas besser =?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geht es vielleicht noch etwas besser =?

    Autor: 3rain3ug 27.05.13 - 13:35

    Genial wäre ein Handy mit gleichen Daten
    + SD Karten slot
    + Infrarot
    + Austauschbarer Akku

    bei gleichwertiger oder besserer verarbeitung

    gibt es eignetlich Androids mit SD Karten Dateisystemen, die Dateien 4GB+ unterstützen ? mir geht es bei meinem SGS 2 mit 64GB sd aufn wecker 4,5 GB 720p videos vorher in 2GB parts zu splitten...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.05.13 13:37 durch 3rain3ug.

  2. Re: Geht es vielleicht noch etwas besser =?

    Autor: xviper 27.05.13 - 14:21

    Ich wüste nicht, wieso ein anständiges™ freies Dateisystem auf der SD-Karte nicht funktionieren sollte.

    Dass da überall FAT32 drauf ist, liegt u.a. daran, dass Windows eben kein anderes Dateisystem nutzen kann, bzw. NTFS vom MS geheimgehalten wird und das somit auf den Geräten, die die SD-Karten nutzen, nicht einsetzbar ist. FAT32 dagegen lässt sich aufgrund seiner Trivialität recht simpel und ressourcensparend implementieren (man muss nur ggf. Lizenzgebühren für die Dateinamens-Patente zahlen).

    ext2/3/4 sollte auf jeden Fall funktionieren, da das auch intern genutzt wird.
    Wie das mit anderen Dateisystemen aussieht, weiß ich auf Anhieb nicht, aber: einfach ausprobieren.

  3. Re: Geht es vielleicht noch etwas besser =?

    Autor: a user 27.05.13 - 14:21

    bisher nur über custom-rom.

  4. Re: Geht es vielleicht noch etwas besser =?

    Autor: kendon 27.05.13 - 15:32

    dann kannst du dich wohl bei microsoft bedanken, das wurde ja schon beschrieben.

    was mich interessiert, wofür in aller welt braucht man infrarot an einem smartphone?

  5. Re: Geht es vielleicht noch etwas besser =?

    Autor: LH 27.05.13 - 15:34

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dann kannst du dich wohl bei microsoft bedanken, das wurde ja schon
    > beschrieben.

    Was hat MS mit SD (Telefon muss ja nicht zwingend FAT32 beherrschen...), Wechselakku und Infratot zu tun?

    > was mich interessiert, wofür in aller welt braucht man infrarot an einem
    > smartphone?

    Fernsteuerung von Fernsehern und co.

  6. Re: Geht es vielleicht noch etwas besser =?

    Autor: kendon 27.05.13 - 20:13

    > Was hat MS mit SD (Telefon muss ja nicht zwingend FAT32 beherrschen...),
    > Wechselakku und Infratot zu tun?

    nenn ein anderes dateisystem dass sich in ein freies OS brauchbar integrieren lässt und trotzdem von windows gelesen werden kann. der satz bezog sich einzig auf das fat32-problem.

    > Fernsteuerung von Fernsehern und co.

    ich verstehe. früher war das wohl so, bis auf den fernseher, den ich lediglich ein- und ausschalte, steuere ich heute alles über IP.

  7. Re: Geht es vielleicht noch etwas besser =?

    Autor: Dragos 27.05.13 - 22:15

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Was hat MS mit SD (Telefon muss ja nicht zwingend FAT32 beherrschen...),
    > > Wechselakku und Infratot zu tun?
    >
    > nenn ein anderes dateisystem dass sich in ein freies OS brauchbar
    > integrieren lässt und trotzdem von windows gelesen werden kann. der satz
    > bezog sich einzig auf das fat32-problem.
    >
    > > Fernsteuerung von Fernsehern und co.
    >
    > ich verstehe. früher war das wohl so, bis auf den fernseher, den ich
    > lediglich ein- und ausschalte, steuere ich heute alles über IP.

    Warum verwendet keiner exFAT?

  8. Re: Geht es vielleicht noch etwas besser =?

    Autor: zlot555 27.05.13 - 23:37

    Genau, exFAT ist das einzige Dateisystem das von Windows, Mac OS und meinem Galaxy S4 gelesen und beschrieben werden kann und dabei auch noch mehr als 4gb verträgt.

  9. Re: Geht es vielleicht noch etwas besser =?

    Autor: tux-zuechter 27.05.13 - 23:41

    xviper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wüste nicht, wieso ein anständiges™ freies Dateisystem auf der
    > SD-Karte nicht funktionieren sollte.
    >
    > Dass da überall FAT32 drauf ist, liegt u.a. daran, dass Windows eben kein
    > anderes Dateisystem nutzen kann, bzw. NTFS vom MS geheimgehalten wird und
    > das somit auf den Geräten, die die SD-Karten nutzen, nicht einsetzbar ist.
    > FAT32 dagegen lässt sich aufgrund seiner Trivialität recht simpel und
    > ressourcensparend implementieren (man muss nur ggf. Lizenzgebühren für die
    > Dateinamens-Patente zahlen).
    >
    > ext2/3/4 sollte auf jeden Fall funktionieren, da das auch intern genutzt
    > wird.
    > Wie das mit anderen Dateisystemen aussieht, weiß ich auf Anhieb nicht,
    > aber: einfach ausprobieren.

    auf meinem SGS2 mit 64GB sdcard MIUI V5 als rom... standardmäsig kann es nur FAT32...
    exFat geht nicht, genauso etx2/3...

    finde das eigentlich echt doof, weil ich sync meine daten eh nur über wlan / SMB mit meinen windows rechnern... Fat32 braucht eigentlich echt keiner mehr...

  10. Re: Geht es vielleicht noch etwas besser =?

    Autor: zlot555 27.05.13 - 23:45

    Mit root ist es noch möglich Paragon NTFS&HFS+ zu installieren (kostenlos) und damit NTFS zu nutzen.

  11. Re: Geht es vielleicht noch etwas besser =?

    Autor: TC 28.05.13 - 00:03

    Paragon?

    mein MediaPad kann NTFS bereits kernelseitig

  12. Re: Geht es vielleicht noch etwas besser =?

    Autor: zlot555 28.05.13 - 00:11

    Leider kann das nicht jedes Gerät. Während mein MK802 Android Stick das kann, kann es mein Galaxy S4 ohne Paragon kein NTFS.

  13. Re: Geht es vielleicht noch etwas besser =?

    Autor: kendon 28.05.13 - 08:34

    klingt nach einer alternative. vielleicht verlangt microsoft noch mehr lizenzgebühren dafür?

  14. Re: Geht es vielleicht noch etwas besser =?

    Autor: TC 28.05.13 - 09:28

    mein Ainol auch fällt mir grad ein. man erkennt irgenwie ein Muster...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. AKDB, Chemnitz
  3. Mentis International Human Resources GmbH, Großraum Nürnberg
  4. Verlag C.H.BECK, München Schwabing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€
  2. 269,00€
  3. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  4. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

  1. IT-Fachkräftemangel: Arbeit ohne Ende
    IT-Fachkräftemangel
    Arbeit ohne Ende

    Noch nie gab es in Deutschland so viele offene IT-Stellen wie derzeit. Für fest angestellte Mitarbeiter bedeutet dies vor allem eines: Mehrarbeit.

  2. Deutsche Telekom: Einfaches Vectoring für rund 62.000 weitere Haushalte
    Deutsche Telekom
    Einfaches Vectoring für rund 62.000 weitere Haushalte

    Das Vectoring-Netz der Telekom wächst in vielen Gemeinden wieder. Hätte man nur auf FTTH gesetzt, wären nur 10 bis 20 Prozent der Haushalte versorgt worden, was für 80 Prozent der Haushalte einen Ausbaustopp bedeutet hätte, argumentiert die Telekom. Doch das stimmt nicht.

  3. Bird of Prey: Airbus stellt Flugzeug im Raubvogeldesign vor
    Bird of Prey
    Airbus stellt Flugzeug im Raubvogeldesign vor

    Mit einem ungewöhnlichen Design will Airbus junge Luftfahrtingenieure inspirieren. Es ist ein Regionalflugzeug, das einen gefiederten Schwanz und gefiederte Tragflächenspitzen hat wie ein Raubvogel. Mit solchen bionischen Komponenten will der europäische Luftfahrtkonzern Flugzeuge effizienter machen.


  1. 12:00

  2. 11:39

  3. 11:12

  4. 10:59

  5. 10:26

  6. 10:14

  7. 10:03

  8. 09:27