1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Optimus Me und Chat: Zwei Android…

320x480 gibt's von LG für ca. 130,-

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 320x480 gibt's von LG für ca. 130,-

    Autor: Lehmroboter 22.02.11 - 15:42

    Wer das etwas ältere LG GT540 Optimus nimmt, bekommt die HVGA-Auflösung für ca. 130,- (zuweilen auch mal für 99,- im Angebot).

    Allerdings:
    - offiziell "nur" Android 2.1 (inoffiziell natürlich auch 2.3)
    - resistives touch-screen (Ansichtssache ;-)
    - interner freier Speicher "nur" 150MB (2GB SD ist im Lieferumfang)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.11 15:43 durch Lehmroboter.

  2. Re: 320x480 gibt's von LG für ca. 130,-

    Autor: Netspy 22.02.11 - 16:17

    Warum schreib Amazon … ?

    Auflösung: 240x400 Pixel

    Schreibfehler oder gibt es verschiedene GT540er?

  3. Re: 320x480 gibt's von LG für ca. 130,-

    Autor: Lehmroboter 22.02.11 - 16:52

    Das ist wohl ein "Tipfeller".

    Auf der LG-Site
    http://www.lg.com/de/mobiltelefone/alle-lg-mobiltelefone/LG-GT540-OPTIMUS.jsp
    steht jedenfalls bei den Technischen Daten folgendes:
    "TFT Farbdisplay, 262k Farben, 7.62 cm , HVGA, 320 x 480 Pixel"

    Verschiedene Ausführungen (bis auf die Farbe) sind mir nicht bekannt.

    Evtl. Schlaulesen kann man sich auch hier:
    http://www.android-hilfe.de/lg-gt540-forum/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. ZIEHL-ABEGG SE, Kupferzell
  3. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Dortmund
  4. ABENA GmbH, Zörbig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  3. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


    Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
    Neuer Streamingdienst von Disney
    Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

    Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
    Von Ingo Pakalski

    1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
    2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
    3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

    1. Intel Ponte Vecchio: Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node
      Intel Ponte Vecchio
      Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node

      Intel hat seine 7-nm-Xe-Grafikmodule erläutert: Die heißen intern Ponte Vecchio, nutzen diverse Packaging-Techniken sowie Stapelspeicher und werden in multipler Form gekoppelt. Zusammen mit Sapphire-Rapids-CPUs bilden sie die Basis des Aurora-Exaflops-Supercomputers.

    2. Abgeordnete: CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen
      Abgeordnete
      CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen

      Eine Reihe von weniger bekannten CDU-Mitgliedern will weiter eine Beteiligung von Huawei am 5G-Ausbau verhindern. Doch der Ausbau mit Huawei-Technik in Deutschland ist bereits in vollem Gang.

    3. Zu niedrig: HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
      Zu niedrig
      HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab

      HP Inc sieht sich mit 33 Milliarden US-Dollar von Xerox stark unterbewertet. Der Verwaltungsrat ist aber offen, andere Optionen für ein Zusammengehen mit Xerox zu erörtern.


    1. 01:00

    2. 23:59

    3. 20:53

    4. 20:22

    5. 19:36

    6. 18:34

    7. 16:45

    8. 16:26