Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › P10 und P10 Plus im Hands on: Huaweis…

Präsentation, Daydream

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Präsentation, Daydream

    Autor: weltraumkuh 26.02.17 - 21:43

    da ich mir sehr bald ein neues Handy zulegen möchte, habe ich mir die Präsentation live angesehen. Ich wollte im Detail sehen, was das neue P10 so kann. Ich hatte in der Vergangenheit auch mal Huawei und habe das Gerät sehr positiv in Erinnerung. Aber das war mit weiten Abstand die schlimmste Handy Präsentation aller Zeiten und hat noch das "Samsung Musical" von vor ein paar Jahren übertroffen - die Mutter aller schlechten Präsentationen sozusagen. Nach diesem Desaster werde ich mir das Telefon auf keinen Fall kaufen. Der CEO kann nun nach seinem oberpeinlichen Auftritt nicht mehr ohne Papiertüte über dem Kopf auf die Straße gehen... ...
    Ansonsten: unterstützt das P10 Googles Daydream nicht? Das wäre dann ein weiterer Grund es nicht zu kaufen für mich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.02.17 09:54 durch gs (Golem.de).

  2. Re: Präsentation, Daydream

    Autor: TrollNo1 27.02.17 - 09:49

    Was genau hat er denn so schlimmes gemacht? Hat er auch den falschen Umschlag gehabt und aus Versehen das Galaxy S8 vorgestellt?

  3. Re: Präsentation, Daydream

    Autor: weltraumkuh 27.02.17 - 15:21

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was genau hat er denn so schlimmes gemacht? Hat er auch den falschen
    > Umschlag gehabt und aus Versehen das Galaxy S8 vorgestellt?

    haha.... so nicht ;)
    Hier habe ich noch einen Stream gefunden: https://youtu.be/SFdTr8mF2v4

  4. Re: Präsentation, Daydream

    Autor: schnellschuss 28.02.17 - 06:48

    weltraumkuh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da ich mir sehr bald ein neues Handy zulegen möchte, habe ich mir die
    > Präsentation live angesehen. Ich wollte im Detail sehen, was das neue P10
    > so kann. Ich hatte in der Vergangenheit auch mal Huawei und habe das Gerät
    > sehr positiv in Erinnerung. Aber das war mit weiten Abstand die schlimmste
    > Handy Präsentation aller Zeiten und hat noch das "Samsung Musical" von vor
    > ein paar Jahren übertroffen - die Mutter aller schlechten Präsentationen
    > sozusagen. Nach diesem Desaster werde ich mir das Telefon auf keinen Fall
    > kaufen. Der CEO kann nun nach seinem oberpeinlichen Auftritt nicht mehr
    > ohne Papiertüte über dem Kopf auf die Straße gehen... ...
    > Ansonsten: unterstützt das P10 Googles Daydream nicht? Das wäre dann ein
    > weiterer Grund es nicht zu kaufen für mich.

    Du wählst Hardware anhand von einer Präsentation aus? Respekt!

  5. Re: Präsentation, Daydream

    Autor: BeFoRe 28.02.17 - 13:56

    schnellschuss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du wählst Hardware anhand von einer Präsentation aus? Respekt!

    Ich kann's auch gerade nicht glauben, dass es so Leute gibt... das nächste Smartphone kauft er dann nicht, weil ihm die Fernsehwerbung nicht gefallen hat.

    Es gab am gleichen Tag schon 200 Unboxing und Ersteindruck-Videos des P10 auf YouTube sodass man sich von einer sympathischen Person in fließendem Deutsch und in wenigen Minuten erklären lassen kann, was im P10 steckt und was nicht.

    Das ganze dauert dann auch nur 10 Minuten und nicht eine Stunde.

    Ich jedenfalls habe es bereits vorbestellt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  2. medavis GmbH, Karlsruhe
  3. FTI Touristik GmbH, München
  4. Tomra Sorting GmbH, Mülheim-Kärlich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Huawei P8 Lite 2017 für 179€)
  2. 499,99€ - Aktuell nicht mehr bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der...
  3. (u. a. Sony Alpha 6000 Bundle für 499€ und Lenovo C2 für 59€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. IOS 11 Epic Games rettet Infinity Blade ins 64-Bit-Zeitalter

  1. Liberty Global: Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018
    Liberty Global
    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

    Der Giga-Standard kommt in wenigen Monaten zum Endkunden. Die Unitymedia-Mutter Liberty Global ist zufrieden mit den Vorbereitungen für den Rollout in allen Landesmärkten. Deutschland könnte bei Docsis 3.1 der erste sein.

  2. Apache-Sicherheitslücke: Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
    Apache-Sicherheitslücke
    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

    Der Optionsbleed-Bug im Apache-Webserver wurde 2014 bereits in einem wissenschaftlichen Paper beschrieben. Allerdings hatte offenbar niemand bemerkt, dass es sich um eine kritische Sicherheitslücke handelt, obwohl kurz zuvor der ähnliche Heartbleed-Bug entdeckt worden war.

  3. Tianhe-2A: Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott
    Tianhe-2A
    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

    Aus dem Tianhe-2 wird der Tianhe-2A: China hat seinen Supercomputer aufgerüstet und damit gleich zwei Systeme mit mindestens 100 Petaflops. Neu sind vor allem die selbst entwickelten Matrix2000-GPDSPs statt Intels Xeon-Phi-Beschleuniger.


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28