1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › P30 Pro im Hands on: Neues Top…

Huawei-Logik ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Huawei-Logik ?

    Autor: theq86 27.03.19 - 00:08

    Wir verbauen in einem High-End Smartphone das viel Geld kostet nur ein FullHD Display, weil der normale Benutzer (also der, der sich absichtlich ein High-End Gerät kauft) den Unterschied nicht erkennt.

    Aber gut, dank Mobilfunkvertrag kann sich auch Chantal Charlotte Wollny das leisten und drunter gehts ja nicht. Das ist wohl jetzt auch die Zielgruppe.

  2. Re: Huawei-Logik ?

    Autor: desmaddin 27.03.19 - 07:25

    Und was ist jetzt der Vorteil des besseren Displays - außer einem höheren Akkuverbrauch, wenn es der normale Nutzer eh nicht merkt?

  3. Re: Huawei-Logik ?

    Autor: plastikschaufel 27.03.19 - 09:47

    Hab bei meinem P20 auch die adaptive Auflösungsfunktion eingeschaltet. Merke keinen Unterschied, aber der Akku freut sich.

  4. Re: Huawei-Logik ?

    Autor: Hut+Burger 29.03.19 - 07:39

    Ich habe das selbe bei meinem Mate ausprobiert, nur um es nach dem ersten Umschalten sofort wieder zu deaktivieren. Das Problem?

    Als ein anständiger Nutzer der ich bin, habe ich Hunderte von "Tweaks" drauf. Ein Großteil davon läuft Amok, wenn sich plötzlich die Bildschirmauflösung ändert.

  5. Re: Huawei-Logik ?

    Autor: Clayman 01.04.19 - 15:21

    Hab bei meinem S8+ die Auflösung auch auf FHD+ und nicht WQHD gestellt.
    Den Unterschied bemerkt man direkt nach dem Umschalten kurz, danach nicht mehr.
    Auch in meinem Freundes und Bekanntenkreis, kenne ich keinen der sein Samsung mit WQHD Auflösung nutzt. Einige wussten nicht mal, dass es geht.
    Ich als Kevin Jerome Wollny habe mir daher jetzt auch das P30 Pro über den Vertrag geholt, sehe es nicht ein die 450¤ Zuzahlung für WQHD beim S10+ zu zahlen.

  6. Re: Huawei-Logik ?

    Autor: Dwalinn 05.04.19 - 15:07

    Clayman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab bei meinem S8+ die Auflösung auch auf FHD+ und nicht WQHD gestellt.
    > Den Unterschied bemerkt man direkt nach dem Umschalten kurz, danach nicht
    > mehr.
    > Auch in meinem Freundes und Bekanntenkreis, kenne ich keinen der sein
    > Samsung mit WQHD Auflösung nutzt. Einige wussten nicht mal, dass es geht.
    > Ich als Kevin Jerome Wollny habe mir daher jetzt auch das P30 Pro über den
    > Vertrag geholt, sehe es nicht ein die 450¤ Zuzahlung für WQHD beim S10+ zu
    > zahlen.

    Bei meinem normalen S8 nutze ich sogar nur HD+ es fällt bei Fotos zwar auf ist aber absolut vernachlässigbar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Soest
  2. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Berlin
  3. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford
  4. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,75€
  2. 49,99€ (Release 7. Mai)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeitsschutzverordnung: Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel
Arbeitsschutzverordnung
Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel

Das Bundesarbeitsministerium hat eine Verordnung erlassen, die pandemiebedingt Homeoffice für viele Arbeitnehmer zur Folge haben soll.

  1. Corona Beamtenbund fordert klare Regeln für Telearbeit
  2. Homeoffice in der Coronapandemie Ministerien setzen auf Wechselmodelle
  3. Homeoffice FDP fordert klare Regeln für mobiles Arbeiten

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
    Elektromobilität
    Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

    2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
    2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
    3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land