1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Palm Pre kommt am 13. Oktober für 481…

Danke O2

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Danke O2

    Autor: PalmPre Käufer 24.09.09 - 10:40

    480 Euro ohne Vertragsbindung...
    Was will man mehr?

  2. Re: Danke O2

    Autor: auch-niemand 24.09.09 - 10:45

    Ein Handy einer Firma die nicht jegliche Hoffung in das Ding setzt weil sonst bald die Rollos runtergehen ?
    Das pre ist in US schon gefloppt und wird es hier auch tun.

  3. Re: Danke O2

    Autor: Schnarchnase 24.09.09 - 10:46

    auch-niemand schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das pre ist in US schon gefloppt und wird es hier auch tun.

    So ein Quatsch. Es kann nicht jedes Gerät so ein Renner wie das iPhone werden. Das Pre verkauft sich auch in den USA außerordentlich gut.

  4. Re: Danke O2

    Autor: Bitte 24.09.09 - 10:51

    Das ist wiedermal ein gutes Zeichen. Diese andauernde Vertragsbindung war ja schon immer eine Zumutung. Klar hat das Teil seinen Preis, aber es kann diesen durchaus Wert sein. Und in so 3 Jahren werden die Preise für so solches Handy schon deutlich Tiefer sein.

    Hinzu ist WebOS ein super Betriebssystem, kein Apple-Überteuerter-Dreck der nichtmal mehrere Anwendungen gleichzeitig laufen lassen kann, kein Android Handy das eher ein rohes OS ist und eine zu enge Bindung an Google hat, kein kantiges Maemo. Ein echtes nettes Stück Software wit richtig schöner Hardware drumherum. Und dazu noch sehr leicht zu Programmieren.

  5. Re: Danke O2

    Autor: Naseschnarch 24.09.09 - 10:53

    Das iPhone solln Renner sein?
    Haha... das ich nicht lache! Jeder in meinem Freundeskreis der sich den Eierkocher eingebildet hat ist jetzt nur am schimpfen...
    Da bleib ich doch lieber bei meinen Sony Ericsson Walkman Handy's

  6. Re: Danke O2

    Autor: ew 24.09.09 - 11:05

    480 EUR für das Gerät einer Firma, deren Existenz vom Erfolg dieses Dings abhängt. Und dieser Erfolg steht in den Sternen - bzw. ist eher unwarscheinlich. Und ohne langsfristigen Support des Herstellers ist es nutzlos, nicht zu gebrauchen.

    Das nenne ich ein Spiel mit dem Feuer! So einen Palm Pre zu kaufen.
    Es könnte sich schnell herausstellen dass es 480 EUR für den Orkus waren.

  7. Re: Danke O2

    Autor: edAndy 24.09.09 - 11:13

    @Naseschnarch.

    Wie genau definierst du Renner? Wenn du mal die Verkaufszahlen als Bewertung heranziehst stinkt dein Sony Ericsson Walkman ziemlich ab :)

    Mal ganz davon abgesehen das du Sony Erricson und iPhone nicht miteinander vergleichen kannnst....

    das eine ist ein Handy, das andere viel mehr...

  8. Re: Danke O2

    Autor: L3v3l 24.09.09 - 11:23

    Übrigens:

    O2 Inklusivpaket 100 = 8,50€ im Monat
    24 Monate: 24*8,50€ = 204€
    Palm Pre: 90€ einmalig

    Gesamtpreis für 2400 Minuten in alle Netze + unlocked Palm Pre: 294€

    von: http://www.nexave.de/forum/p348403-pre-bei-o2-ab-13-10-fuer-481-euro/.html#post348403

    Gruß, L3v3l

  9. Re: Danke O2

    Autor: om_bifi 24.09.09 - 11:32

    Du vergisst die 8,50 Euro für die Datenflat. Macht dann 498 Euro / 24 Monate = 20,75 Euro pro Monat mit 100 Freiminuten pro Monat.

    Oder Alternativ statt 15% Rabatt auf die Rechnung: 100 Frei-SMS pro Monat: 10 Euro der Tarif, 10 Euro die Datenflat, 90 Euro fürs Handy über 24 Monate = 570 Euro.
    Also 23,75 Euro pro Monat. Das wären dann 100 Minuten, 100 SMS und 200 MB pro Monat (mit anschließender Drosselung).

    Ich weiß ja nicht... aber irgendwie ist mir der Tarif sympathischer als T-Mobile...

  10. Re: Danke O2

    Autor: DJ Bobo 24.09.09 - 11:44

    Dein Kommentar zeigt eindeutig, dass du keine Ahnung hast.
    Ich kenne nicht einen einzigen Menschen, der das iPhone hat
    und damit unzufrieden ist. Die einzigen die unzufrieden sind,
    sind entweder die anderen Hersteller, die neidisch auf den riesen Hype und Erfolg des iPhones sind oder die Leute, die noch kein iPhone haben. Und dein letzter Satz, du bleibst bei deinem SonyEricsson... man merkt schon, du hast keine hohen Ansprüche was Smartphones angeht. Aber das ist völlig ok

  11. logik überdenken

    Autor: pool 24.09.09 - 11:48

    > Ich kenne nicht einen einzigen Menschen, der das iPhone hat
    > und damit unzufrieden ist.

    "Ich kenne keinen" impliziert nicht "Es gibt keinen".

    Es sei denn, du kennst ALLE Besitzer des iPhones weltweit ;)

  12. Re: Danke O2

    Autor: dentlike 24.09.09 - 11:52

    DJ Bobo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dein Kommentar zeigt eindeutig, dass du keine Ahnung hast.
    > Ich kenne nicht einen einzigen Menschen, der das iPhone hat
    > und damit unzufrieden ist.

    Ich kenne sogar sehr viele iPhone Besitzer die sagen "ich würde mir für den Preis pro Monat nicht noch einmal so etwas kaufen" :) Das Gerät an sich ist ja ok. Aber Preis-Leistung sind einfach in keinem vernünftigen Verhältnis und weit davon entfernt.

    Darüber hinaus: wer würde so viel Geld für Vertrag und iPhone zahlen und dann freiwillig zugeben, dass er ein Idiot war :)

  13. Re: Danke O2

    Autor: Maruda 24.09.09 - 12:18

    so ein blödsinn: für den leistungsumfang von complete 60,120 etc. würdest du bei den anderen operatoren vergleichbar viel geld lassen. wo ist also der iphone teurer? du kannst natürlich ein sony-ericsson-walkman handy mit den tarifen betreiben aber dann fehlt die ein gerät mit dem du fast dein notebook abschaffen kannst.

  14. Re: Danke O2

    Autor: Jossele 24.09.09 - 12:43

    ew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 480 EUR für das Gerät einer Firma, deren Existenz vom Erfolg dieses Dings
    > abhängt. Und dieser Erfolg steht in den Sternen - bzw. ist eher
    > unwarscheinlich.

    da hast du absolut recht. ich selbst investiere/kaufe auch nur bei firmen die ABSOLUT finanziell gut dastehen. die haben dann die muse und ruhe neue und inovative hard-/software zu entwickeln dich ich wirklich benötige und die sie mir dann fast gratis - auf alle fälle nicht überteuert - überlassen.

    außerdem gibt es beweise das der erfolg von palm unwahrscheinlich ist! Fragt einfach ew danach...

  15. Re: Danke O2

    Autor: HevoB 24.09.09 - 14:48

    Jossele schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ew schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 480 EUR für das Gerät einer Firma, deren Existenz vom Erfolg dieses
    > Dings
    > > abhängt. Und dieser Erfolg steht in den Sternen - bzw. ist eher
    > > unwarscheinlich.
    >
    > da hast du absolut recht. ich selbst investiere/kaufe auch nur bei firmen
    > die ABSOLUT finanziell gut dastehen. die haben dann die muse und ruhe neue
    > und inovative hard-/software zu entwickeln dich ich wirklich benötige und
    > die sie mir dann fast gratis - auf alle fälle nicht überteuert -
    > überlassen.
    >
    > außerdem gibt es beweise das der erfolg von palm unwahrscheinlich ist!
    > Fragt einfach ew danach...

    Jossele du bist ein wirklich brav erzogene Kunde, sowas wie du brauchen die Multis, die ganz sicher an nichts interessiert sidn als Innovation und friede für die Erde ... Sry der musste sein

    Zum Inhalt wollte ich kurz darstellen das WebOS nicht von Palm ist und auch ohne Palm weiter funktionierne wird. An dieser Stelle merkt man das ihr guet Apple Kunden seit. Denn das Palm ist von vornherein fertig. Es werden keine Updates mehr nötig sein um vertseckte Hardware freizuschalten. Der kauf erfolgt also nur noch über ein bestimmtest Risiko. Dazu muss man das Ding aber in den ersten 24 Monateb kaputt bekommen und Palm muss Pleite gehen das Insolvenzverfahren durch sein und Palm muss komplett vom Markt sein (das dauert mind 18 Monate). Wenn dies geschieht dann kann man das Gerät nicht mehr durch Garantieleistung reparieren lassen sondern muss das selber tun.

    Leider habe ich noch keine Ausfallraten von Palm pre gesehen ...

  16. Re: Danke O2

    Autor: DinoDino 24.09.09 - 15:46

    HevoB schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zum Inhalt wollte ich kurz darstellen das WebOS nicht von Palm ist und auch
    > ohne Palm weiter funktionierne wird. An dieser Stelle merkt man das ihr
    > guet Apple Kunden seit. Denn das Palm ist von vornherein fertig. Es werden
    > keine Updates mehr nötig sein um vertseckte Hardware freizuschalten. Der
    > kauf erfolgt also nur noch über ein bestimmtest Risiko. Dazu muss man das
    > Ding aber in den ersten 24 Monateb kaputt bekommen und Palm muss Pleite
    > gehen das Insolvenzverfahren durch sein und Palm muss komplett vom Markt
    > sein (das dauert mind 18 Monate). Wenn dies geschieht dann kann man das
    > Gerät nicht mehr durch Garantieleistung reparieren lassen sondern muss das
    > selber tun.
    >
    > Leider habe ich noch keine Ausfallraten von Palm pre gesehen ...


    Web OS ist von Palm.

  17. Re: Danke O2

    Autor: 123456 24.09.09 - 15:53

    L3v3l schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Übrigens:
    >
    > O2 Inklusivpaket 100 = 8,50€ im Monat
    > 24 Monate: 24*8,50€ = 204€
    > Palm Pre: 90€ einmalig

    Bitte genauer lesen:
    "Das O2 Inklusivpaket können Sie wahlweise ohne Handy1 für 10 € monatlich oder mit günstigem Handy2 für 25 € im Monat bestellen."

    Monatliche Grundgebühr mit Handy somit 21,25 Euro.
    Du darfst deine Rechnung korrigieren.

  18. Re: Danke O2

    Autor: emil22 24.09.09 - 15:55

    HHammerteil!

  19. Re: Danke O2

    Autor: lool 24.09.09 - 16:07

    Man sollte den wiederverkaufswert nicht außer Acht lassen! Selbst für ein 2 Jahre altes (Ur-)iPhone legt man bei eBay noch 200€ hin.

  20. Re: Danke O2

    Autor: HevoB 24.09.09 - 16:21

    DinoDino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Web OS ist von Palm.

    Ja aber Linux basierend...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Weiden
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. belboon GmbH, Berlin
  4. Heraeus Quarzglas Bitterfeld GmbH & Co. KG, Bitterfeld-Wolfen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asus Zephyrus G14 im Test: Ryzen-Renoir-Revolution!
Asus Zephyrus G14 im Test
Ryzen-Renoir-Revolution!

Dank acht CPU-Kernen bei nur 35 Watt schlägt Asus' Ryzen-basiertes 14-Zoll-Spiele-Notebook jegliche Konkurrenz.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Intel MKL Matlab R2020a läuft auf Ryzen drastisch schneller
  2. DFI GHF51 Ryzen-Platine ist so klein wie Raspberry Pi
  3. Ryzen Mobile 4000 Das kann AMDs Renoir

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Lkw-Steuerung: Der ferngesteuerte Lastwagen
Lkw-Steuerung
Der ferngesteuerte Lastwagen

Noch steuern den automatisierten Lastwagen T-Pod Entwickler, die Lkw-Fahren gelernt haben. Jetzt wird erstmals der umgekehrte Fall getestet - um das System kommerziell zu machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. R2 von Nuro Autonomer Lieferwagen darf ohne Windschutzscheibe fahren
  2. DLR Testfeld für autonomes Fahren analysiert den Autoverkehr
  3. Snapdragon Ride Qualcomm entwickelt Plattform für autonomes Fahren