Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Palm Pre kommt am 13. Oktober für 481…

Das ist das Ende ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist das Ende ...

    Autor: Alpa China 24.09.09 - 10:36

    vom iPhone. Ohne Lock und günstig.

  2. Re: Das ist das Ende ...

    Autor: sparschwein 24.09.09 - 10:39

    "günstig"...

  3. Re: Das ist das Ende ...

    Autor: ( Alternativ: kostenlos registrieren) 24.09.09 - 10:45

    ja klar ne. Palm hat ja auch das App Store mit zigtausenden entwicklern und zigtausenden programmen. richtig? klar muss das das ende sein vom iPhone ...

    Alpa China schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vom iPhone. Ohne Lock und günstig.

  4. Re: Das ist das Ende ...

    Autor: Alpa China 24.09.09 - 10:54

    Immerhin ist das Gerät nicht vom Hersteller mit Restriktionen belegt, daher finde ich den Preis angemessen.

  5. Re: Das ist das Ende ...

    Autor: wassoll 24.09.09 - 12:41

    das Teil ist trotzdem leider keine Alternative und 481 Euro ist zu teuer

  6. Re: Das ist das Ende ...

    Autor: Sun-E 24.09.09 - 12:43

    ( Alternativ: kostenlos registrieren) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja klar ne. Palm hat ja auch das App Store mit zigtausenden entwicklern und
    > zigtausenden programmen. richtig? klar muss das das ende sein vom iPhone
    > ...

    Noch, warte mal ab. Wenn ich bedenke wie es zur Hochzeit bei dem PALMs aussah. Es gab massenhaft und vor allem sehr gute Software dafür. Gerade weil es keinen zentralisierten, zensierten AppStore gibt, ist das die Stärke des PRE. Lass das aktuelle IPHONE "besser" sein. PALM holt mit seinem PRE ja erst noch auf. Denn den Zeitvorteil des IPHONES darf man nicht vergessen. In 1-2 Jahren muss Apple seinen AppStore samt Politik vermutlich überdenken. Bis dahin wird auch der PRE neue Modelle am Start haben. Das WebOS an sich ist für Entwickler eine ziemlich schicke Sache.

  7. Re: Das ist das Ende ...

    Autor: Schnarchnase 24.09.09 - 13:21

    wassoll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das Teil ist trotzdem leider keine Alternative und 481 Euro ist zu teuer

    Nenne mir ein Smartphone mit dieser Ausstattung welches beim Marktstart günstiger war.

  8. Re: Das ist das Ende ...

    Autor: hösslich 24.09.09 - 13:34

    Es ist viel zu teuer, hässlich, keine apps, keine kontrolle der apps durch die firma, kein geld was man Steve Jobs in den Arsch blasen kann, darum frage ich warum gibt es nicht nur noch IPhones??? Ist doch viel toller, voll stylisch, man fühlt sich besser da durch, der Denis wächst...
    Jedes Kind sollte eins kriegen zur Einschulung!!!

  9. Re: Das ist das Ende ...

    Autor: Lalaaaaaa 24.09.09 - 13:48

    wassoll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das Teil ist trotzdem leider keine Alternative und 481 Euro ist zu teuer

    Doch. Aufgrund der Multitaskingfähigkeit besonders für Geschäftsleute. Das ist ja gerade für die Aufgabenplanung so wichtig, um bestimmte Dinge nicht zu verpassen. Die Lösung bei Apple mit den Push-Nachrichten ist eine Krücke und erfordert immer eine Verbindung zum Netz.

  10. Re: Das ist das Ende ...

    Autor: lothar-scholl-latour 24.09.09 - 14:15

    Was ist eigentlich am Multitasking so toll? Hab mir eben ein youtube video dazu angeschaut. Es sind doch nur mehrere Programme gleichzeitig geöffnet. Mit dem iphone brauche ich doch auch nicht länger um zwischen den Programmen zu switchen. Also ich verstehe jetzt nicht den Vorteil davon.

  11. Re: Das ist das Ende ...

    Autor: Forkbombe 24.09.09 - 14:43

    lothar-scholl-latour schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist eigentlich am Multitasking so toll? Hab mir eben ein youtube video
    > dazu angeschaut. Es sind doch nur mehrere Programme gleichzeitig geöffnet.
    > Mit dem iphone brauche ich doch auch nicht länger um zwischen den
    > Programmen zu switchen. Also ich verstehe jetzt nicht den Vorteil davon.

    Leicht OT: Wenn man sein iPhone jailbreaked, kann man sogar auf dem iPhone Multitasking nutzen. Weiß jetzt nicht mehr genau den Titel im AppStore, aber hat damals, als ichs getestet habe einwandfrei funktioniert. Da ichs aber eigentlich nie gebraucht habe, hab ichs atm auch nicht mehr drauf.

  12. Re: Das ist das Ende ...

    Autor: Forkbombe 24.09.09 - 14:44

    Forkbombe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lothar-scholl-latour schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was ist eigentlich am Multitasking so toll? Hab mir eben ein youtube
    > video
    > > dazu angeschaut. Es sind doch nur mehrere Programme gleichzeitig
    > geöffnet.
    > > Mit dem iphone brauche ich doch auch nicht länger um zwischen den
    > > Programmen zu switchen. Also ich verstehe jetzt nicht den Vorteil davon.
    >
    > Leicht OT: Wenn man sein iPhone jailbreaked, kann man sogar auf dem iPhone
    > Multitasking nutzen. Weiß jetzt nicht mehr genau den Titel im AppStore,
    > aber hat damals, als ichs getestet habe einwandfrei funktioniert. Da ichs
    > aber eigentlich nie gebraucht habe, hab ichs atm auch nicht mehr drauf.

    Sorry, meinte natürlich nicht den AppStore, sondern Cydia :)

  13. Re: Das ist das Ende ...

    Autor: HevoB 24.09.09 - 14:53

    ( Alternativ: kostenlos registrieren) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja klar ne. Palm hat ja auch das App Store mit zigtausenden entwicklern und
    > zigtausenden programmen. richtig? klar muss das das ende sein vom iPhone
    > ...
    >
    .

    Apple verklagt zur Zeit palm weil das Pre Palm sich als IPhone ausgeben kann und somit der Endnutzer Zugriff auf alle Apple Apps hat. genutzt meine Süße ;)

  14. Re: Das ist das Ende ...

    Autor: Tribbel 24.09.09 - 14:54

    Das Iphone kann Multitasking, allerdings ist es nicht freigegeben.

  15. Re: Das ist das Ende ...

    Autor: HevoB 24.09.09 - 14:56

    Tribbel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Iphone kann Multitasking, allerdings ist es nicht freigegeben.

    Wird aber sicher in den nächsten 4 - 5 Jahren mit einem Update freigegeben werden.

    Aber dafür muss man das Ding neu gekauft haben, weil es in Alt-Verträgen nicht erwähnt wurde *fg*

  16. Re: Das ist das Ende ...

    Autor: studo 24.09.09 - 15:03

    Ich dachte bei dem Streit ging es nur um die itunes synchronisation. Das Programme aus dem AppStore auf dem Palm laufen ist mir neu. Bist du dir da sicher?

  17. Re: Das ist das Ende ...

    Autor: HevoB 24.09.09 - 15:11

    Ein Geschäftspartner von mir hatte auf seinem Pre Palm Apps installiert gehabt ...

    Ich ging davon aus das er die einfach runter geladen hatte, aber vielleicht hatte er auch mehr getrickst gehabt ...

  18. Re: Das ist das Ende ...

    Autor: Schnarchnase 24.09.09 - 15:18

    studo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich dachte bei dem Streit ging es nur um die itunes synchronisation.

    Geht es auch.

    > Das Programme aus dem AppStore auf dem Palm laufen ist mir neu.

    Das tun sie auch nicht.

    > Bist du dir da sicher?

    Egal wie sicher er sich ist, es ist falsch.

  19. Re: Das ist das Ende ...

    Autor: studo 24.09.09 - 15:25

    Wobei ich das gar nicht so schlecht fände.

  20. Re: Das ist das Ende ...

    Autor: Don Rosetto 24.09.09 - 15:41

    studo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei ich das gar nicht so schlecht fände.

    Stimmt, es gibt ja so wenig Apps für das iPhone

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. maxon motor gmbh, Sexau nahe Freiburg im Breisgau
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  3. UnternehmerTUM GmbH, Garching
  4. CONITAS GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...
  2. 104,90€
  3. 339,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

  1. Fiber To The Pole: Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser
    Fiber To The Pole
    Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser

    Glasfaser an den Masten sei die einzige Möglichkeit, die Ausbauziele der Bundesregierung noch zu erfüllen. Keinere Firmen sind von einem Vorstoß von Bundeskanzleramtsminister Helge Braun begeistert. Doch das hat auch Nachteile.

  2. Bayern: Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft
    Bayern
    Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft

    Bayern hat als erstes Bundesland selbst nachgemessen und herausgefunden, dass der LTE-Ausbau nicht den Auflagen entspricht. Am besten steht die Telekom da. Doch eigentlich hätte die Landesregierung gar nicht selbst messen müssen.

  3. Mixer: Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform
    Mixer
    Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform

    Es war nur eine Frage der Zeit: Microsoft blendet erste Werbebanner vor den Inhalten von Streamern wie Ninja auf Mixer ein. Das sei immer geplant gewesen, sagt das Unternehmen im Livestream. Allerdings erhält Microsoft wohl noch alle Einnahmen.


  1. 18:39

  2. 17:41

  3. 16:27

  4. 16:05

  5. 15:33

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:45