Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Palm Pre: WebOS-Smartphone im Preis…

Palm Pre: WebOS-Smartphone im Preis gesenkt

Das Palm Pre wurde in Deutschland im Preis gesenkt. Das WebOS-Smartphone gibt es dort nun ohne Vertragsbindung bei O2 für 289 Euro, bei Händlern zum Teil für unter 280 Euro.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Come gittit! 1

    Margot | 15.06.10 16:05 15.06.10 16:05

  2. Wie sieht es mit Software aus 8

    Parintachin | 14.06.10 11:17 15.06.10 07:28

  3. Lohnt der Kauf noch? 20

    scooy | 14.06.10 10:17 15.06.10 01:07

  4. Falscher Weg

    Wohlhabender Manager | 15.06.10 09:47 Das Thema wurde verschoben.

  5. Ausverkauf 1

    adjustit4all | 14.06.10 19:51 14.06.10 19:51

  6. Android zu kompliziert, iphone zu teuer,... 4

    jackjack | 14.06.10 13:21 14.06.10 15:42

  7. verständliche Strategie 8

    staeff | 14.06.10 11:48 14.06.10 13:56

  8. Hätten sie gleich so gestartet 2

    Resterampe | 14.06.10 11:21 14.06.10 13:35

  9. Zug abgefahren für Palm?! 12

    HaraldHarald | 14.06.10 10:05 14.06.10 12:38

  10. @golem 1

    - | 14.06.10 11:24 14.06.10 11:24

  11. ist mir wurscht 2

    Anonymer Nutzer | 14.06.10 10:23 14.06.10 10:28

  12. @golem: Augen auf! 2

    Sherlock Humbug | 14.06.10 09:49 14.06.10 09:53

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf
  2. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  3. MVV Trading GmbH, Mannheim
  4. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
  2. Versicherung Fahrer von teuren Elektroautos häufig in Unfälle verwickelt
  3. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Streamer: PewDiePie hat mehr als 100 Millionen Follower
    Streamer
    PewDiePie hat mehr als 100 Millionen Follower

    Mehr als 100 Millionen Menschen weltweit haben den Kanal des umstrittenen Youtubers Felix "PewDiePie" Kjellberg abonniert. Bislang hat lediglich ein indischer Musiksender noch mehr Fans gesammelt.

  2. Gegen Amazon Fresh: Delivery Hero bietet Lebensmittel, Blumen und Medikamente
    Gegen Amazon Fresh
    Delivery Hero bietet Lebensmittel, Blumen und Medikamente

    Delivery Hero macht Amazon Fresh Konkurrenz und liefert Lebensmittel innerhalb von 15 Minuten aus. Das größte Problem - die gigantischen Müllberge, die der Essenslieferant überall produziert - sei noch ungelöst, sagte der Gründer.

  3. ÖBB Cityjet Eco: Österreichs Akku-Zug Desiro ML geht in den Fahrgastbetrieb
    ÖBB Cityjet Eco
    Österreichs Akku-Zug Desiro ML geht in den Fahrgastbetrieb

    Ein umgebauter Siemens Desiro ML wird ab September 2019 die ersten Fahrgäste fahrplanmäßig durch Niederösterreich fahren und einen Dieselzug ersetzen. Der Zug ist schnellladefähig und der LTO-Akku so beständig, dass er während der Einsatzzeit nur einmal getauscht werden muss.


  1. 10:35

  2. 10:28

  3. 10:11

  4. 09:50

  5. 07:40

  6. 14:15

  7. 13:19

  8. 12:43