Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pannen-Smartphone: Samsung will Galaxy…

Oh man...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oh man...

    Autor: Stefm 28.03.17 - 08:55

    Das die dieses Teil nicht einfach sterben lassen, damit man die Geschichte vergisst. Nein, sie reißen das Loch NOCHMAL auf.
    Wie die Leute die meinen sie müssen jemanden verklagen weil er was über sie im Internet geschrieben hat und es dadurch erst recht bekannt wird. -.-
    Also ich kann mir ja nicht so recht vorstellen, das der Schmale Gewinn, den sie dadurch machen wirklich die Rufschädigung rechtfertigt.

  2. Re: Oh man...

    Autor: LH 28.03.17 - 09:00

    Stefm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich kann mir ja nicht so recht vorstellen, das der Schmale Gewinn, den
    > sie dadurch machen wirklich die Rufschädigung rechtfertigt.

    Es geht nicht um Gewinn, es geht um zwei andere Faktoren:
    1. Aktuell sind alle Note 7 ein wirtschaftlicher Totalausfall. Man macht also nicht nur keinen Gewinn, man macht Verlust. Mit dem Verkauf der Geräte wird man auch weiterhin keinen Gewinn mehr machen, aber den Verlust verringern.

    2. Das Verschrotten der Geräte gilt als Umweltsünde, dafür wurden sie bereits von mehreren Seiten scharf angegriffen. Also tut Samsung für ihre Marke, was sie eben tun müssen: Den Eindruck erwecken, man kümmere sich um dieses Problem. Auch dies gehört zum Ruf eines so großen Unternehmens.

    Also repariert und verkauft einen Teil der alten Geräte in Ländern, wo es niemanden interessiert, womit man Punkt 1 und Punkt 2 halbwegs bedient.

  3. Re: Oh man...

    Autor: TrollNo1 28.03.17 - 09:12

    Sie könnten das Ding ja wenigstens anders nennen.

    Samsung Furby oder so :D

  4. Re: Oh man...

    Autor: user0345 28.03.17 - 09:23

    Samsung Furby

    Wie wehre es mit Samsung Phönix oder Fire phone? XD

  5. Re: Oh man...

    Autor: TrollNo1 28.03.17 - 11:07

    Ich dachte Furby von refurbished. Können ja ne laufende Nummer einführen. Samsung Furby 7

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. über vietenplus, Großraum Osnabrück
  3. Verve Consulting GmbH, Köln
  4. Bonitas Holding GmbH, Herford

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. reduzierte PS4-Bundles, Videospiele und Fernseher. Weitere Aktionen u. a. Echo Plus...
  2. (u. a. HP Pavilion 32 für 279€ und HP Omen 25 für 219€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Riesenbestellung: Uber will mit 24.000 Volvo autonom Taxi fahren
    Riesenbestellung
    Uber will mit 24.000 Volvo autonom Taxi fahren

    Uber hat bei Volvo bis zu 24.000 Autos bestellt, die autonome Fahrten anbieten können. Damit könnte Uber einen Teil seiner Fahrer einsparen und Taxidienste anbieten, die den Nutzer abholen und wie ein Bus zum Ziel bringen.

  2. SuperSignal: Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab
    SuperSignal
    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

    Nutzer können die von Vodafone zugelassenen Smart-Cells Supersignal nicht mehr betreiben. Zum Jahresende werden die Femtozellen technisch abgeschaltet. Wi-Fi Calling soll hier der Ersatz sein.

  3. Top Gun 3D: Mit VR-Headset kostenlos ins Kino
    Top Gun 3D
    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

    Oculus Rift oder ein anderes VR-Headset aufgesetzt - und ab ins virtuelle Kino: Zusammen mit Paramount Pictures zeigt ein Startup im Dezember 2017 kostenlos den Actionfilm Top Gun 3D.


  1. 07:10

  2. 17:26

  3. 17:02

  4. 16:21

  5. 15:59

  6. 15:28

  7. 15:00

  8. 13:46