Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patentanmeldung: Apple will iPhone…

Silikondichtungen ziehen das Design aber in Mitleidenschaft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Silikondichtungen ziehen das Design aber in Mitleidenschaft

    Autor: storm009 06.03.15 - 08:04

    Wasserdichte Handys sind schon nett aber ich finde es gibt nichts schlimmeres als Silikondichtungen. Erstens sind sie hässlich, zweites müssen sie immer rausgepult werden. Ich hatte das Defy und das XperiaZ und beide Male empfand ich es als nervig.

  2. Re: Silikondichtungen ziehen das Design aber in Mitleidenschaft

    Autor: Dwalinn 06.03.15 - 08:13

    Geschmackssache, ich habe das Sony Z2 und finde es sieht mit Dichtung super aus.... eine Micro USB Buchse ist nicht gerade ansehnlich und verschwindet so schnell.

    Zudem geht sie sehr bequem.
    Die 3,5 mm Buchse ist im inneren Abgedichtet wodurch dort auch kein Gefummel nötig ist.

  3. Re: Silikondichtungen ziehen das Design aber in Mitleidenschaft

    Autor: AndyMt 06.03.15 - 08:16

    Beim Xperia Z4 Tablet hat kommt nun auch die USB Buchse ohne Deckel aus. Ich nehme mal an, dass das auch für das nächste Smartphone von Sony gelten wird (auch Z4?).

  4. Re: Silikondichtungen ziehen das Design aber in Mitleidenschaft

    Autor: vlad_tepesch 06.03.15 - 09:46

    so eine silikondichtung ist auch eher dafür, dass die Buchse nicht verdreckt.
    wenn du ein Gerät wasserdicht machen willst, hilft sie dir nicht wirklich. da muss die Buchse selbst schon wasserdicht sein.

  5. Re: Silikondichtungen ziehen das Design aber in Mitleidenschaft

    Autor: DooMMasteR 06.03.15 - 09:57

    Sony hat doch aber auch den magnetischen Ladestecker, daher braucht man die USB-Buchse eher selten (zumindest bei enigen Z-Geräten)

  6. Re: Silikondichtungen ziehen das Design aber in Mitleidenschaft

    Autor: Dwalinn 06.03.15 - 13:06

    Habe eine Hülle von Spigen da sind die Kontakte verdeckt, zudem muss man das auch zusätzlich kaufen.

  7. Re: Silikondichtungen ziehen das Design aber in Mitleidenschaft

    Autor: vulkman 06.03.15 - 20:01

    Die Silikondichtungen sind INNEN und dichten Steckverbindungen zwischen Platinen ab. Lest doch erst mal den Patentantrag, bevor Ihr so tut, ihr hättet verstanden, wieso er ne Scheißidee ist...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Deutsche Vermögensberatung AG, Aachen
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Universität Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 349,00€
  4. 429,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

  1. Qualcomm: Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt
    Qualcomm
    Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt

    Im zweiten Halbjahr sollen erste Smartphones wie das ROG Phone 2 von Asus mit dem Snapdragon 855 Plus erscheinen: Qualcomm verspricht mehr Takt bei den CPU-Kernen und eine schnellere Adreno-Grafikeinheit.

  2. Epic Games Store: Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen
    Epic Games Store
    Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen

    Verbesserungen beim Offlinemodus, dazu Speicherstände in der Cloud und etwas später Nutzerbewertungen: Epic Games hat die Pläne für seinen Epic Games Store aktualisiert. Und es gibt ein Spiel von einem Entwickler exklusiv, der bis vor kurzem noch vehement gegen solche Deals war.

  3. Remix3D: Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett
    Remix3D
    Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett

    Am 10. Januar 2020 ist Schluss: Microsoft wird seine Plattform Remix3D schließen. Dort konnten Mitglieder ihre 3D-Modelle teilen und diese für Powerpoint, Virtual Reality oder Minecraft benutzen. Das Unternehmen empfiehlt, beliebte Modelle vor dem Ende herunterzuladen - dann werden sie gelöscht.


  1. 17:07

  2. 17:02

  3. 15:07

  4. 14:52

  5. 14:37

  6. 14:20

  7. 14:02

  8. 13:47