1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patentanmeldung: Apple will iPhone…

Wozu braucht man das ?!?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu braucht man das ?!?

    Autor: whitbread 06.03.15 - 10:25

    Mir fehlt der Anwendungsfall bis auf folgende Ausnahmen:
    - Dir fällt andauern Dein eifon aus der Hemd- oder Hosentasche ins WC
    - Du joggst im Regen mit Deinem eifon
    - Du traust den Schränken im Schwimmbad nicht und nimmst Dein eifon lieber mit ins Wasser
    - Du hast Kleinkinder im Haus, die Dein eifon immer ins Wasserglas stellen

    Das wird nen suuuper Patent ;)

  2. Re: Wozu braucht man das ?!?

    Autor: violator 06.03.15 - 11:07

    Wieso fragst du wozu man das braucht, wenn du schon vier Gründe anführst?

  3. Re: Wozu braucht man das ?!?

    Autor: Tou 06.03.15 - 11:10

    - Man kann die Leute endlich wieder in den Pool schubsen!

  4. Re: Wozu braucht man das ?!?

    Autor: Dagobert 06.03.15 - 11:19

    whitbread schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir fehlt der Anwendungsfall bis auf folgende Ausnahmen:
    > - Dir fällt andauern Dein eifon aus der Hemd- oder Hosentasche ins WC
    > - Du joggst im Regen mit Deinem eifon
    > - Du traust den Schränken im Schwimmbad nicht und nimmst Dein eifon lieber
    > mit ins Wasser
    > - Du hast Kleinkinder im Haus, die Dein eifon immer ins Wasserglas stellen
    >
    > Das wird nen suuuper Patent ;)

    - Unterwasserfotos und Videos
    Hatte ein Defy und das hat Super funktioniert. Leider gibt es viel zu wenige Smartphones die Wasserdicht sind.

  5. Re: Wozu braucht man das ?!?

    Autor: Niaxa 06.03.15 - 12:44

    Mein kleiner ist noch nicht ganz 1 Jahr alt und wenn man mit ihm ins Schwimmbad geht ist das ein echtes Highlight, dass ich auch gerne festhalten möchte, wenn es mir schon ermöglicht wird.

  6. Re: Wozu braucht man das ?!?

    Autor: Lazer 06.03.15 - 13:08

    foto- und videoaufnahmen sind in öffentlichen schwimmbädern meist untersagt.

  7. Re: Wozu braucht man das ?!?

    Autor: Niaxa 06.03.15 - 13:23

    Tjo da meistens nicht immer bedeutet, juckt mich das reichlich wenig und hat auch nichts mit meinem Bedarf zu tun.

    Ist ja wohl logisch, dass ich mich bei meinen Wünschen und Anforderungen, nach meinen Möglichkeiten und Umgebungsvarianten erkundigen muss.

  8. Re: Wozu braucht man das ?!?

    Autor: diman87 06.03.15 - 13:32

    Naja. Solange mein Hersteller mir nicht offiziell bescheinigt, dass er in jedem Fall bei einem Wasserschaden das Gerät tauscht (da es ja wassergeschützt sein soll), gehe ich damit nicht baden - dafür ist mir das Gerät zu teuer. Spritzwasserschutz ist hingegen in Ordnung - angenommen, es wird im Regen nass oder sowas.
    Eigentlich finde ich gut, was Apple da macht. Design hin oder her - wenn der Wasserschutz wirklich wirmsam ist, und Apple bei einem Wasserschaden das Gerät tauscht... Nicht so wie bei Sony, wo die Dichtungen mit der Zeit ausleiern. "Das ist zwar wasserdicht, und Sie können damit unter Wasser bis 1m Tiefe filmen, aber wenn da doch irgendwie Wasser reinkommt, dann haben Sie pech gehabt."

  9. Re: Wozu braucht man das ?!?

    Autor: Peter Brülls 06.03.15 - 13:44

    Lazer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > foto- und videoaufnahmen sind in öffentlichen schwimmbädern meist
    > untersagt.

    Gerade nachgesehen: Nicht in dem, in das ich gehe, bzw. nur im Sauna/Wellnessbereich.

  10. Re: Wozu braucht man das ?!?

    Autor: sparvar 06.03.15 - 14:45

    es brauch nur ins Klo 1x reinfallen

  11. Re: Wozu braucht man das ?!?

    Autor: andi_lala 06.03.15 - 15:24

    Das Smartphone ist ja schon zu einem zentralen relativ wichtigen Gerät geworden und je robuster es wird, desto besser für den Nutzer und desto leichter kann Apple die hohen Preise halten.

  12. Re: Wozu braucht man das ?!?

    Autor: Anonymer Nutzer 06.03.15 - 15:58

    whitbread schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir fehlt der Anwendungsfall bis auf folgende Ausnahmen:
    > - Dir fällt andauern Dein eifon aus der Hemd- oder Hosentasche ins WC
    > - Du joggst im Regen mit Deinem eifon
    > - Du traust den Schränken im Schwimmbad nicht und nimmst Dein eifon lieber
    > mit ins Wasser
    > - Du hast Kleinkinder im Haus, die Dein eifon immer ins Wasserglas stellen
    >
    > Das wird nen suuuper Patent ;)

    Du (oder sonst wer) hatte einen Unfall. Du stehst (oder liegst) im Regen herum und möchtest gerne um Hilfe rufen, aber es ist niemand sonst in der Umgebung, und vor dem Regen kannst du weit und breit keinen Schutz finden.

    Wäre schön, wenn das Telefon zumindest 10 Minuten im Regen durchhält, oder etwa nicht?

  13. Re: Wozu braucht man das ?!?

    Autor: Psycroptipath 06.03.15 - 16:11

    Wäre auch froh drüber, hatte zwar noch nie n Wasserschaden, trotz völliger Durchnässung, im Regen aber da ich iphone und iPad gern mal zum Musik hören beim Duschen mit ins Bad nehme und die Feuchtigkeitsindikstoren meist da schon auslösen wär ein wasserdichtes Gerät garantietechnisch schon von Vorteil.

  14. Re: Wozu braucht man das ?!?

    Autor: Sander Cohen 06.03.15 - 17:00

    Klingt eigentlich nach einem sehr unwahrscheinlichen Szenario, scheint allerdings durchaus oft in der Realität zu passieren xD

    Frag mich da immer, wie die Leute das schaffen^^

  15. Re: Wozu braucht man das ?!?

    Autor: Moridin 06.03.15 - 17:25

    Willkommen in Deutschland:
    Paranoiker und Leute, die "unbedingt" im Schwimmbad/Wasser Fotos machen müssen - großartig.
    Letztere sind im Prinzip auch Paranoiker - auf Grund der Angst, dass ihre eigenen Ansprüche nicht dazu führen, dass ihre "besonderen" Momente ohne irgendwelche Aufzeichnungen relevant genug sind, um in Erinnerung zu bleiben.

  16. Re: Wozu braucht man das ?!?

    Autor: vulkman 06.03.15 - 19:36

    iPad in der Badewanne. 'nuff said.

  17. Re: Wozu braucht man das ?!?

    Autor: m9898 06.03.15 - 20:10

    Moridin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Willkommen in Deutschland:
    > Paranoiker und Leute, die "unbedingt" im Schwimmbad/Wasser Fotos machen
    > müssen - großartig.
    Und, hast du Angst, dass die Fotos mit dir im Hintergrund auf einer Pornoseite landen, oder was?
    Also, lass die Leute doch Fotografieren.

  18. Re: Wozu braucht man das ?!?

    Autor: Niaxa 06.03.15 - 20:56

    Hä? Also sind Hobbyfotoknipser jetzt Paranoide Psychos? Aha. Ich mache Fotos von Momenten und Fortschritten in Beziehung, für Wachstum und spätere Vorzeigemöglichkeiten meines Sohnes, weil ich es ein bisschen kann und somit Bilder und Momentaufnahmen zu WOW Effekten werden lassen kann und und und. Was du Schreibst zeigt viel eher eine Paranoia (informiert euch mal was das genau und nicht nur oberflächlich gesehen ist) auf als die Leute über die du schreibst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Koch-Institut, Wildau
  2. SENSIS GmbH, Viersen
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Kirn
  4. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen am Rhein (Großraum Mainz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,50€
  2. 10,79€
  3. 5,99€
  4. 7,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme