Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patentantrag: Microsoft will Smartphones…

Geheimtipp

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geheimtipp

    Autor: elgooG 14.01.13 - 10:49

    Handy/Smartphone einfach im Kino mal ausschalten.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.01.13 10:49 durch elgooG.

  2. Re: Geheimtipp

    Autor: zwangsregistrierter 14.01.13 - 11:08

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Handy/Smartphone einfach im Kino mal ausschalten.


    +1

  3. Re: Geheimtipp

    Autor: cloudius 14.01.13 - 11:15

    Wem sagst du das. Dachte neulich ich spinne, als bei einer älteren Dame ein paar Sitze weiter das Teil klingelt, sie ganz selbstverständlich rangeht und ihre halbe Lebensgeschichte erzählt.

    Echt, manche Menschen sind so unfassbar.

  4. Re: Geheimtipp

    Autor: profi-knalltüte 14.01.13 - 12:12

    geil sind auch immer die tanten die nichtmal wissen wie man das handy leise stellt und dann immer panisch mit dem klingelnden gerär aus dem saal rennen *g

    btw. meine freundin wusste bis gestern auch nicht das sie einen flugmodus hat ... *g

  5. Re: Geheimtipp

    Autor: ggggggggggg 14.01.13 - 14:23

    profi-knalltüte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > btw. meine freundin wusste bis gestern auch nicht das sie einen flugmodus
    > hat ... *g

    deine Freundin hat sowas?
    hast du es gut. Mir würde "lautlos" manchmal schon reichen ;-)

  6. Re: Geheimtipp

    Autor: TrololoPotato 14.01.13 - 17:38

    Apple -> nicht stören

    Tut's auch. :)

  7. Re: Geheimtipp

    Autor: hackCrack 14.01.13 - 20:19

    TrololoPotato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple -> nicht stören
    >
    > Tut's auch. :)

    Ja, wir wissen ja alle bereits dass apple alles auf dieser welt erfunden hat, natürlich patente darauf hat und alles andere kopie ist. Ist ja schon gut...

    Bei meinem 13 jahre alten siemens handy gibts auch ne taste die den "Nicht stören" alias "Lautlos" modus einschaltet. Aber ich gebe dir recht, apple ist viel cooler weils "nicht stören" heißt...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  3. SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Pforzheim
  4. über Hays AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 15,99€
  2. (-76%) 3,60€
  3. (-63%) 34,99€
  4. 13,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

  1. Deutsche Glasfaser: Was passiert, wenn Glasfaser 1 GBit/s auch liefern muss
    Deutsche Glasfaser
    Was passiert, wenn Glasfaser 1 GBit/s auch liefern muss

    Wenn ein Dorf plötzlich ein Drittel der Bandbreite des DE-CIX ausnutzen würde, müsste sich auch der FTTH-Anbieter Deutsche Glasfaser etwas einfallen lassen. Etwa eine 2.000-Gigabit-Standleitung.

  2. WD Black SN750: Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    WD Black SN750
    Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte

    Die WD Black SN750 ist eine verbesserte Version der bekannten WD Black 3D: Die Geschwindigkeit der NVMe-SSD steigt, die Kapazität wurde verdoppelt und ein Kühler verhindert frühes Drosseln bei langer Last.

  3. Konsolen-SoC: AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU
    Konsolen-SoC
    AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU

    Ein als Gonzalo entwickelter Chip für eine kommende Spielekonsole von wahrscheinlich Microsoft oder Sony basiert auf einem Zen-Octacore und nutzt eine Navi 10 genannte Grafikeinheit.


  1. 18:04

  2. 15:51

  3. 15:08

  4. 14:30

  5. 14:05

  6. 13:19

  7. 12:29

  8. 12:02