Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patentprozesse: HTC verklagt Nokia wegen…

Welche Android Treiber?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welche Android Treiber?

    Autor: Leviath4n 15.02.13 - 20:48

    Von wem sind jetzt die Android Treiber und wieso sollte deren Source hilfreich sein,
    zu beweisen, dass Nokia's Windows Phone Treiber Patente verletzen?

  2. Re: Welche Android Treiber?

    Autor: nmSteven 15.02.13 - 20:57

    Das sind die entsprechendem Treiber welche offenbar von HTC selbst entwickelt wurden für HTC's Android Geräte. An den Treibern wird man dann wohl erkennen können wo entsprechende Energiesparfunktion funktioniert und dann wäre Nokia an der Reihe zu beweisen, dass deren Energiesparfunktion vollkommen anders funktioniert und somit nicht unter dieses Patent fällt.

  3. Re: Welche Android Treiber?

    Autor: nive88 15.02.13 - 21:01

    Leviath4n schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von wem sind jetzt die Android Treiber und wieso sollte deren Source
    > hilfreich sein,
    > zu beweisen, dass Nokia's Windows Phone Treiber Patente verletzen?


    das was der über mir sagt ;)

  4. Re: Welche Android Treiber?

    Autor: nicoledos 15.02.13 - 22:51

    Sind die sicher von HTC und nicht von Qualcomm? Im PC-Umfeld wird jedenfalls meist gleich der Standardtreiber vom jeweiligen Chiphersteller mitgeliefert. Bis auf Branding und irgendwelche Hersteller spezifischen IDs sind da oft keine Unterschiede.

  5. Re: Welche Android Treiber?

    Autor: Luke321 16.02.13 - 09:54

    Das heißt aber also im Umkehrschluss, dass HTC überhaupt keine Beweise hat, die gegen Nokia sprechen, oder wie ist das zu verstehen?
    Da kann ja jeder mit seinem eigenen Code kommen und sagen, dass der andere den kopiert hat.
    Woher will HTC das überhaupt wissen?

    Gruß

  6. Re: Welche Android Treiber?

    Autor: nmSteven 16.02.13 - 10:08

    Wahrscheinlich weil die Funktion sehr ähnlich funktioniert. Natürlich hat htc keine beweise aber man kann ja nun mal alles und jeden auch ohne beweise verklagen. Die beweise sollen während des Hauptprozesses gesammelt werden wo Nokia ihre Treiber aller Wahrscheinlichkeit nach auch offen legen muss um die Unschuld zu beweisen, dies ist ja bei Software Geschichten recht einfach..

  7. Re: Welche Android Treiber?

    Autor: tonictrinker 16.02.13 - 14:35

    Ist doch alles Quark. Die Module werden zugeliefert und verfügen über fest definierte Mechanismen zum Stromsparen. Im Prinzip müssen sich die treiber zwangsläufig ähnlich sein.

    Soviel übrigens zum grünen gewissen! :D Diese Heuchler. Scheiß aufs Ernergieparen, Hauptsache man kann dem Konkurrenten an den karren fahren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. notebooksbilliger.de AG, Hannover
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  3. 99,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Ghost recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

  1. Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
    Samsung CRG9 im Test
    Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

    Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.

  2. Brennstoffzellenauto: Toyota stellt neuen Mirai vor
    Brennstoffzellenauto
    Toyota stellt neuen Mirai vor

    Der Toyota Mirai, das erste Serien-Brennstoffzellenauto, ist vom Design her nicht jedermanns Sache. Für das kommende Jahr hat der japanische Automobilkonzern einen Nachfolger angekündigt, dessen Formen eher dem europäischen Geschmack entsprechen werden.

  3. Netzausbau: Merkel öffnet 5G-Netz für Huawei
    Netzausbau
    Merkel öffnet 5G-Netz für Huawei

    Auf Drängen des Kanzleramts verzichtet Berlin auf ein Verbot der chinesischen Mobilfunk-Technik. Koalitionspolitiker kritisieren die Entscheidung.


  1. 12:00

  2. 11:57

  3. 11:51

  4. 11:40

  5. 10:49

  6. 10:14

  7. 10:00

  8. 09:58