1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PiPhone: Raspberry-Pi-Handy für 160 US…

GSM Gateway?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GSM Gateway?

    Autor: Me_yebo 25.04.14 - 16:13

    Waere das eine geeignete Plattform, um ein GSM Gateway aus dem Firmen-Telephon Netz zu bauen?

    Will heissen: VoIP Telefonanlage routet auf das piPhone, wenn der call auf ein Handy gehen soll. In dem Fall, dass die Telefon Flatrate nur fuers Festnetz gilt und man eine billige, extra Mobilfunk Flatrate fuer den Handyvertrag hat. Also SIM ins PiPhone...

    Gibt es da Standard Softwareloesungen, mit denen man das bauen koennte?

    Danke

  2. Re: GSM Gateway?

    Autor: pali 25.04.14 - 16:44

    Mit Asterisk bekommt man das doch recht simple hin... wobei da wieder die Frage ist sich nicht direkt nen Sip-Anbieter zu suchen...

  3. Re: GSM Gateway?

    Autor: Anonymer Nutzer 25.04.14 - 16:56

    Wenn man die nächsten 10 Jahre dabei bleibt lohnt die Investition.
    Hier ist die API vermutlich interessant, aber da gibt es auch ne Menge alternativen.
    http://www.digium.com/en/products/switchvox/features/switchvox-apps

  4. Re: GSM Gateway?

    Autor: Trockenobst 26.04.14 - 13:33

    Me_yebo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es da Standard Softwareloesungen, mit denen man das bauen koennte?

    Aufm China Basar ab 100¤. Klick und fertig. Hier die Monsterlösung mit 8 Chips:
    http://www.youtube.com/watch?v=GMf_joGwM4Y

    http://www.ebay.de/sch/i.html?_sacat=0&_from=R40&_nkw=gsm+voip+gateway&_sop=2

    Mein Kollege betreibt mit Vodaphone ein GoIP Gerät mit 4 GSM Chips für Anrufe nach Südamerika und ganz Afrika. Da sie all o2 Intern und Festnetz Flat haben, und am anderen Ende auch ein kostenloser VOIP-PBX steht, ist das eine extrem kostengünstige Lösung. Das Gerät ha sich im ersten Monat amortisiert und verbindet sich mit irgendeiner kommerziellen Asterisk Anlage für ISDN/VOIP Problemlos.

    Vorsicht jedoch: wenn ein Mobilfunkbetreiber merkt, daß bestimmte Chips sich nie aus einer Gegend wegbewegen und nur Anrufe kriegen, können sie diese Sperren. Siehe AGB des Vertrags.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Karlsruhe
  2. PDV-Systeme GmbH, Dachau
  3. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Dortmund
  4. IOSS - Intelligente optische Sensoren und Systeme GmbH, Radolfzell

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-28%) 17,99€
  2. 4,99€
  3. 47,49€
  4. 0,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

  1. Nuvia: Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
    Nuvia
    Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup

    Geballte Kompetenz: Drei ehemalige sehr hochrangige Apple- und Google-Ingenieure haben Nuvia geschaffen. Das Startup will einen Datacenter-Chip entwickeln; das Geld kommt unter anderem von Dell.

  2. Investitionen: VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität
    Investitionen
    VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität

    Volkswagen will den Etat für Hybridisierung, Elektromobilität und Digitalisierung noch weiter aufstocken. In den nächsten vier Jahren sollen knapp 60 Milliarden und damit gut 40 Prozent aller Investitionen in diesen Bereich fließen.

  3. Google: Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt
    Google
    Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt

    Eine Funktion zur Verbesserung der Ressourcennutzung hat bei zahlreichen Chrome-Nutzern dazu geführt, dass Tabs unverhofft geleert wurden. Betroffen sind Nutzer, bei denen Chrome unter Windows auf einem Server läuft - also besonders Unternehmen, die teilweise stundenlang nicht arbeiten konnten.


  1. 16:28

  2. 15:32

  3. 15:27

  4. 14:32

  5. 14:09

  6. 13:06

  7. 12:37

  8. 21:45