1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on…
  6. T…

ich finde sie einfach zu teuer

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: ich finde sie einfach zu teuer

    Autor: Bill S. Preston 04.10.17 - 22:08

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur wieso soll man 1000¤ für ein Gerät ausgeben, was ein 400¤-Gerät nicht
    > auch hinbekommt, z.T. sogar besser?
    >
    > Wenn ich mir mein G6 ansehe, das hat 1440p HDR Display, Klinke, SD-Slot,
    > viel weniger Rand, 18:9 Display, IP68, Dualkamera...
    >
    > All das hat das neue Pixel nicht, kostet aber das 2,5-fache.

    Word! Google hat mal tolle Smartphones und Tabets zu guten Preisen gebracht. N4 und N7 z.B.. Mittlerweile fühle ich mich verappelt.

  2. Re: ich finde sie einfach zu teuer

    Autor: Lapje 04.10.17 - 22:10

    Bill S. Preston schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Word! Google hat mal tolle Smartphones und Tabets zu guten Preisen
    > gebracht. N4 und N7 z.B.. Mittlerweile fühle ich mich verappelt.

    5 Euro fürs Phrasenschwein...^^

  3. Re: ich finde sie einfach zu teuer

    Autor: t3st3rst3st 04.10.17 - 22:24

    Das Problem ist nicht das ein Handy 1000.- kostet. Wer weniger gewillt ist zu bezahlen kann andere Modelle kaufen. Das Problem ist das diese Google Handys einfach keine 1000.- wert sind, da die Hardware das nicht hergibt im Vergleich zu Samsung oder Apple. Also ja das Google ist zu teuer, für ~500.- gibt es ein S8.

  4. Re: ich finde sie einfach zu teuer

    Autor: Sharra 04.10.17 - 22:49

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist daran so teuer? Smartphones benutzt man doch mittlerweile jeden
    > Tag stundenlang für alles mögliche. Wenn du dir jeden Tag einen Kaffee für
    > 80 Cent kaufst, hast du in 3 Jahren mehr ausgegeben als für ein iPhone 8
    > plus, Note 8 oder Pixel.
    >
    > Leute benutzen heure Smartphones ganz anderes als früher die einfachen
    > Telefone. Früher hat man 200¤ ausgegeben um zu telefonieren und die eine
    > oder andere SMS verschicken zu können.Und Heute ersetzt das Smartphone so
    > viele Sachen. Selbst wenn man sich die Tageszeitung täglich im Zug spart,
    > weil man nun die Nachrichten auf dem Smartphone hat, relativiert sich schon
    > der Großteil des Preises, nicht zu vergessen den Fotoapparat, die
    > Videokamera, die Spielekonsole für unterwegs, den mp3 Player, usw.

    Deine Ausführung mag zwar richtig sein, dennoch sind die Dinger einfach zu teuer.
    Wenn ein chinesischer Hersteller ein vergleichbares Gerät für unter 300¤ anbieten kann, kann die Hardware nicht so elends teuer sein. Ja, die Geräte von anderen Herstellern mögen vielleicht besser verarbeitet sein, aber auch das kostet nicht 700¤ Aufpreis.

    Und dann gibt es eben Anwender wie mich:
    Ich möchte, wenn ich das Ding dann mal benutze, gute Leistung. Aber ich renne eben nicht den halben Tag mit dem Ding vor der Nase herum. Dazu sind sie mir einfach zu unpraktisch. Ich bevorzuge Desktop und ordentliche Tastatur.
    Mir bleibt also nur die Wahl zwischen billigen Geräten, die meinen Ansprüchen nicht genügen, oder überteuerten Geräten, die den Preis nicht wert sind, für das, was ich damit mache.
    Derzeit habe ich dann Alternative 3 Gewählt: Mein uraltes Nokia-Mobiltelefon wieder rausgekramt. Akkulaufzeit von schlagmichtot, und es funktioniert. Bis auf weiteres kein Smartphone. Für die Hersteller bedeutet das schlicht und ergreifend: 1 Kunde verloren.

  5. Re: ich finde sie einfach zu teuer

    Autor: Slurpee 05.10.17 - 02:42

    t3st3rst3st schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem ist nicht das ein Handy 1000.- kostet. Wer weniger gewillt ist
    > zu bezahlen kann andere Modelle kaufen. Das Problem ist das diese Google
    > Handys einfach keine 1000.- wert sind, da die Hardware das nicht hergibt im
    > Vergleich zu Samsung oder Apple. Also ja das Google ist zu teuer, für
    > ~500.- gibt es ein S8.

    Das ist nur deine Meinung. Du tust grad so, als ob Google ein Mittelklasse-Smartphone zu Premiumpreisen raushaut.

    - Extrem gute, wenn man dem DXOMark traut, mit Abstand beste Kamera in einem Smartphone
    - POLED Display
    - Premium Build-Qualität
    - Front-Stereolautsprecher
    - IP67
    - Quickcharge und hi @Apple, der Charger ist sogar ohne Wucheraufpreis mit dabei
    - Genug Leistung und Ram, um dank Googles Optimierungen lange butterweiche Performance zu bieten(Frag doch mal ein paar Pixelnutzer, die werden dir alle das gleiche erzählen)

    Jetzt nenn mir doch mal ein Feature, das das S8 mit bringt, das hier fehlt? Knalligbuntes TouchWiz? Die Gewissheit, dass sie das Ding in spätestens 18 Monaten wie ne heiße Kartoffel fallen lassen werden? Monate lang auf Updates warten?

    Oder das iPhone? Die Geheimratsecken? Das wohl restriktivste OS ever? Wucherpreis für jedes Accessory? Der subtile Druck, nicht nur seine eigenen Gerätschaften, sondern am besten noch die der ganzen Familie und Freunde auf Apple umzustellen?

    Was genau haben die Teile, das es absolut Ok macht, um die 1000¤ aufzurufen, was dem Pixel fehlt?

    Die Realität ist doch, dass keines dieser Geräte "objektiv" den aufgerufenen Preis wert ist. Seit Jahren flutet China den Markt mit Tophardware zum kleinen Preis. Auch wenn viele sich an diese neue Realität anscheinend nicht gewöhnen können, ihr könnt euch nicht mehr durch die tollen Specs oder die Buildqualität abheben.

    Aluminium? Hat doch jeder. Top Kamerasysteme? Ab der Mittelklasse zu bekommen. Prozessorleistung? Ist dieses Jahr überhaupt ein Androide ohne SD 835 rausgekommen?

    Und was ist schon wirklich seinen Preis wert? Du überlegst dir deine Anforderungen an das Gerät, setzt dir ein Preislimit und kaufst. Dann hast *du* ein Gerät, das für *dich* den Preis wert ist.

    Willst du IOS und hast das Geld, kauf dir ein iPhone X. Willst du Android, so wie Google es sich vorstellt und hast das Geld, kauf das Pixel. Willst du gute Specs, legst auf Softwareupdates aber nicht so wert, finden sich unzählige Hersteller, die deine Bedürfnisse für dich decken.

    Aber bitte sei keine Sekunde so naiv zu glauben, du hättest die für alle Menschen allgemeingültige, eierlegende Wollmilchsau gekauft...

    Ich hab heute das Pixel 2 XL instant bestellt. Weil ich die Hardware mehr als angemessen finde, weil ich pure Android will und weil ich Googles Fokus auf AI begrüße. Das mag für dich alles irrelevant sein, mir ist es aber wichtig und damit den Preis wert.

  6. Re: ich finde sie einfach zu teuer

    Autor: ve2000 05.10.17 - 03:31

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Dann erkläre mir doch mal bitte, was diese besser können, als Geräte für
    > 250 - 300 Euro für gefühlte 90 - 95% der Nutzer?

    Eben.
    Was hier immer völlig außer acht gelassen wird, ist das Preis/Leistungsverhältnis.
    Ich wäre durchaus willens, 1000¤ für ein Smartphone auszugeben...WENN es DAS Killerfeature besäße, welches es von allen anderen abhebt und ein absolutes "must have" wäre.
    Haben sie das, nein?
    Sie haben vielleicht eine minimal bessere Kamera und sind im Esoterik-Benchmark vielleicht einige Punkte besser.
    Aber sonst?
    Laufen Facebook, Youtube, WA und Co. besser, schöner oder sonstwas?
    Nein - und genau deshalb sind solche Preise eben nicht angemessen.

  7. Re: ich finde sie einfach zu teuer

    Autor: Eheran 05.10.17 - 07:09

    >autos für ne halbe mille gibt?
    Ich denke du verwechselst mille (tausend) mit mio (millionen). Autos für 500¤ (halbe mille) wollen wohl nur wenige haben. Stichwort "pro mille" - pro tausend = 0,1%.

  8. Re: ich finde sie einfach zu teuer

    Autor: Eheran 05.10.17 - 07:14

    >- Extrem gute, wenn man dem DXOMark traut, mit Abstand beste Kamera in einem Smartphone
    Aus dem Testbericht:
    "The Pixel 2’s photo performance is really impressive at 99, and just one point short of the Samsung Galaxy Note 8, which scored an amazing 100 in our photo category."

    "video performance improves by 5 points over the original Pixel, putting it at 96 and at the top of our video ranking."

  9. Re: ich finde sie einfach zu teuer

    Autor: TRTRTR 05.10.17 - 08:27

    Das S8 hat einige Features die du beim Pixel 2 nicht findest.
    -Puls Sensor
    -Iris-Scanner
    -3,5-mm-Klinke
    -Höhere Display Auflösung (Pixel 2)
    -Größerer Akku
    -SD Karte

    Auch Softwareseitig wirst du einiges finden was beim Pixel 2 fehlt.
    -Ordner in der App Übersicht
    -Theme Unterstützung
    -Spiele Modus
    -Sprachgesteuerte Kamera
    -Miracast
    -Einhand Modus
    -Besserer Energiesparmodus
    -Wifi direct sharing
    -DeX
    -Brauchbare OTG Unterstützung
    -Popup Apps (Apps im Fenster)


    Es gibt so viele Kleinigkeiten die beim dem Standard Android schlecht umgesetzt sind.

    Die letzten beiden Android Updates hätte Samsung sich sparen können. Fast alle Features die dort enthalten waren sind schon ein paar Jahre bei Samsung an Bord.

    Das POLED Display würde ich jetzt nicht als Feature auflisten. Das S8 hat mit Abstand das Beste Display am Markt.

    Und wenn ich mir die ganzen Berichte über Mängel an den Pixel Geräten durchlese, frage ich mich was du mit "Premium Build-Qualität" meinst.

  10. Re: ich finde sie einfach zu teuer

    Autor: Huviator 05.10.17 - 08:43

    876 EUR für 3 Jahre lang Kaffee für 0,80 EUR. Stimmt also nicht.. Der Kaffee ist zu billig. ;)

  11. Re: ich finde sie einfach zu teuer

    Autor: Slurpee 05.10.17 - 08:44

    TRTRTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt so viele Kleinigkeiten die beim dem Standard Android schlecht
    > umgesetzt sind.

    Und noch mehr die Samsung vermurkst. Ganz ehrlich, hier werden wir uns nie einig, ich würde TouchWiz nicht mal mit der Kneifzange anfassen.

    > Die letzten beiden Android Updates hätte Samsung sich sparen können. Fast
    > alle Features die dort enthalten waren sind schon ein paar Jahre bei
    > Samsung an Bord.

    Nur das Google es vernünftig und nicht mal halb so überladen macht...

    > Das POLED Display würde ich jetzt nicht als Feature auflisten. Das S8 hat
    > mit Abstand das Beste Display am Markt.

    Ahja, weil das S8 ein (angeblich) besseres Display hat, ist es beim Pixel kein(!) Feature, alles klar.

    > Und wenn ich mir die ganzen Berichte über Mängel an den Pixel Geräten
    > durchlese, frage ich mich was du mit "Premium Build-Qualität" meinst.

    Keine Ahnung von was du redest, hab nichts dergleichen gehört, zumindest nichts, was deine Anschulding einer generell schlechten Verarbeitung rechtfertigt. Außerdem explodiert der Akku nicht, so that's a plus!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.10.17 08:44 durch Slurpee.

  12. Re: ich finde sie einfach zu teuer

    Autor: ve2000 05.10.17 - 08:51

    Slurpee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außerdem explodiert der Akku nicht, so that's a plus!
    Quelle?
    Abgesehen davon, bei welchem S8, um das es ja bei dem ganzen Geschreibsel hier geht, ist denn der Akku explodiert?
    Sach an...

  13. Re: ich finde sie einfach zu teuer

    Autor: smarty79 05.10.17 - 08:53

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann erkläre mir doch mal bitte, was diese besser können, als Geräte für
    > 250 - 300 Euro für gefühlte 90 - 95% der Nutzer?

    -Bis auf Nokia versorgt doch kaum ein Hersteller seine günstigeren Geräte mit aktuellen Softwareupdates.

    - Displays lassen sich nicht nur an der Auflösung messen sondern auch an Farbtreue, Helligkeit, Blickwinkelstabilität.

    - Für mein Empfinden lassen sich erst Fotos ab dem Niveau S7 wirklich als Schnappschüsse gebrauchen. Sobald es dunkler wird, die Sonne schräg von vorne kommt etc. fällt unterhalb der Oberklasse die Bildqualität schnell ab.

    - So oft, wie man sein Smartphone am Tag ansieht / anfasst, sollten auch Haptik und Optik passen.

    Jeder setzt andere Priotäten. Wer nirgends große Abstriche machen will, landet am Ende eben beim Galaxy S, iPhone und Co.

  14. Re: ich finde sie einfach zu teuer

    Autor: Heldbock 05.10.17 - 09:03

    Ich werfe eine Canon 80D ins Rennen, ist sogar günstiger als ein Pixel Smartphone :D
    ... okay ohne Objektiv. Will ja auch mal ein bisschen trollen ^^

  15. Re: ich finde sie einfach zu teuer

    Autor: ve2000 05.10.17 - 09:07

    Läuft Whatsapp und Facebook da drauf?
    Nein?
    Also MUSS es doch ein 1k¤ Pixel/iPhone sein, ansonsten, die Billigdinger und so...na ihr wisst schon.

  16. Re: ich finde sie einfach zu teuer

    Autor: mc51 05.10.17 - 09:21

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur wieso soll man 1000¤ für ein Gerät ausgeben, was ein 400¤-Gerät nicht
    > auch hinbekommt, z.T. sogar besser?
    >
    > Wenn ich mir mein G6 ansehe, das hat 1440p HDR Display, Klinke, SD-Slot,
    > viel weniger Rand, 18:9 Display, IP68, Dualkamera...

    Seh ich exakt genau so.
    Ich habe noch immer mein LG G3 und bin zufrieden damit (hat auch schon 4k Video und 1440p Display)
    Die Teile sind preiswert und wirklich gut.
    Wenn meins mal die "Grätsche" macht kommt auch ein G6 ins Haus.

    Ich versteht die Leute echt nicht die sich so ein teures Teil kaufen (wollen)
    wenn es von nem anderen Hersteller das Gleiche zur Hälfte des Preises gibt.
    Aber Hauptsache Da steht Sam**** oder Ap*** drauf^^

    Die Hersteller freut es, dass due genügend ****** finden die das für den Preis abnehmen.
    Meine Frau ist auch eher enttäuscht von ihrem iPhone 6 (128GB).

  17. Re: ich finde sie einfach zu teuer

    Autor: TRTRTR 05.10.17 - 09:22

    Hier mal ein paar Highlights nach 10 Sekunden googeln.

    http://www.areamobile.de/news/42951-google-pixel-hardware-fehler-macht-das-smartphone-taub

    http://www.areamobile.de/news/41885-google-auch-pixel-smartphones-schalten-spontan-ab

    http://www.areamobile.de/news/42157-google-pixel-problem-mit-lautsprechern-ist-ein-hardwarefehler

    Glaub mir, TouchWiz ist derzeit weit aufgeräumter und durchdachter als das Standard Android.

    Von einem Explodierenden Akku beim Galaxy S8 habe ich noch nichts gehört. Bitte Quelle.

    Die vernünftigen Umsetzungen von Google musst du mir mal zeigen. Was hat Google denn besser gemacht?

    Multi Window, Energiesparmodus, Doze Modus, Bild in Bild, Benachrichtigungseinstellungen, Audio Steuerung, Rechte Verwaltung,....

    Ich habe das Gefühl das du seit ein paar Jahren kein Samsung Smartphone in den Händen hattest und nur ein bisschen trollen willst.

  18. Re: ich finde sie einfach zu teuer

    Autor: igor37 05.10.17 - 10:36

    Slurpee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Extrem gute, wenn man dem DXOMark traut, mit Abstand beste Kamera in
    > einem Smartphone

    Wem die Bildqualität so wichtig ist, nutzt ein Handy sowieso nicht als Hauptkamera. Heute nehmen sich die Kameras der Topmodelle kaum etwas.

    > - Premium Build-Qualität
    > - Front-Stereolautsprecher
    > - IP67

    Das ist weder einzigartig noch etwas Neues.

    > - Quickcharge und hi @Apple, der Charger ist sogar ohne Wucheraufpreis mit
    > dabei

    In dieser Preiskategorie ist Quickcharge schon Standard.

    > - Genug Leistung und Ram, um dank Googles Optimierungen lange butterweiche
    > Performance zu bieten(Frag doch mal ein paar Pixelnutzer, die werden dir
    > alle das gleiche erzählen)

    Es gibt Smartphones, die die gleiche CPU um 200¤ weniger verbaut haben und gleichzeitig Features wie SD-Slot und eine höhere Bildschirmauflösung bieten. Ich denke, die paar % an Butterweichheit opfern viele Nutzer dann gerne.

  19. Re: ich finde sie einfach zu teuer

    Autor: ph0b0z 05.10.17 - 10:47

    Ich hab auch lange drüber nachgedacht mir das G6 zuzulegen, aber: Der SD820 ist zwar nachwievor prima, aber jetzt möchte ich den irgendwie auch nicht mehr, weil: Akkulaufzeit. Was ich so vom G6 gelesen habe kommt man so auf 3-4h SoT (stimmt das?) - da lag ich beim Pixel (2016, leider nach 6 Monaten kaputt und Retour an Google..) deutlich besser.
    Zudem ist die Kamera nicht so gut, auch wenn die 2 Linsen schon verlockend sind, das Oversharpening und die Noisereduction beim G6 sieht in meinen Augen nicht besonders hübsch aus, das trifft sogar auf die 4K Videos zu, die man damit machen kann.

    Das sind jetzt so Sachen, die mich davon abgehalten haben, vielleicht überlege ich mir es nochmal. Vom Pixel 2 hält mich bisher (abgesehen vom sehr hohen Preis) die fehlende Kopfhörerbuchse und mangelnde gute Alternativen ab.

  20. Re: ich finde sie einfach zu teuer

    Autor: Trollversteher 05.10.17 - 11:01

    >Wenn ich nen guten Fotoapparat will, dann kaufe ich mir für 1000+ ne Spiegelreflex. Die macht dann gute Fotos (abgesehen vom Fotografen selbst)

    Ein Smartphone ist ein Ersatz für eine Kompaktkamera und nicht für eine Spiegelreflex. Und im Bereich der Kompaktkameras können Smartphones mittlerweile gut mithalten. Wer mal eben unterwegs ein paar schöne Gelegenheitsfotos machen möchte, schleppt nicht ständig eine 1000¤-Spiegelreflex mit allem drum und dran mit sich herum.


    >- Spielekonsole für unterwegs... Sinnhaftigkeit stelle ich mal in Frage und werfe potentiell unterentwickelte Sozialkompetenz als Folge in den Raum -

    Hä? Was soll das denn bedeuten? Ich vermute mal, Du verbringst nicht täglich Zeit in Bus & Bahn auf dem Weg zur Arbeit?

    >mp3 player gibts für 20¤ (Sansa Clip+) ...Solche Argumente ziehen bei mir nicht.

    Und noch ein Extra-Gerät, was nicht nur bedeutend weniger kann, sondern auch noch zusätzlich mitgeschleppt und aufgeladen werden möchte.

    >Und 1000¤ für ne Email und Facebook Maschine, jawoll. Die Marketingabteilungen haben bei einigen schon ganze Arbeit geleistet. 1000¤ für ein Smartphone sind einfach zu viel. Punkt. (und ich könnte es mir locker leisten)

    Sind zu viel für *DICH* - nicht immer von sich auf andere schließen, und größenwahnsinnig so tun, als sei man das Maß, an dem sich alle anderen zu messen haben.

    >...Und wenn es runter fällt, ist es kaputt. Einige würden jetzt wahrscheinlich sagen: jaa, wenn man so ein teures Smartphone hat, dann sollte es versichert sein. Ich würde sagen, nein, es sollte dann einfach nicht kaputt gehen!!

    Also ich kaufe seit 8 Jahren relativ teure Smartphones (iPhones) und die letzten beiden (5s und 6s Plus) habe ich sogar ohne Bumper oder sonstige Hülle benutzt - mir ist zwar auch schon hin und wieder mal eins runtergefallen, aber noch nie eins kaputt gegangen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  2. JAM Software GmbH, Trier
  3. Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  4. Ärztekammer Schleswig-Holstein Körperschaft des öffentlichen Rechts, Bad Segeberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
    Von De-Aging zu Un-Deading
    Wie Hollywood die Totenruhe stört

    De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
    Eine Analyse von Peter Osteried


      1. Red Dead Redemption 2 PC: Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit
        Red Dead Redemption 2 PC
        Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit

        Mit Updates versucht Rockstar Games, die technischen Probleme der PC-Version von Red Dead Redemption 2 zu lösen - inklusive eines kuriosen Fehlers bei hohen Bildraten. Die Entwickler haben eine Übersicht mit noch nicht korrigierten Bugs ins Netz gestellt.

      2. Auslandskoordination: Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf
        Auslandskoordination
        Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf

        Nach Vodafone nutzt jetzt auch die Telekom die Leistung ihrer LTE-Stadion an den Auslandsgrenzen. Während es bei Vodafone 50 Stationen waren, stellt die Telekom gleich 500 auf volle Leistung.

      3. Benzinpreis-Proteste: Internet in Iran bleibt weiter gesperrt
        Benzinpreis-Proteste
        Internet in Iran bleibt weiter gesperrt

        Seit mehreren Tagen ist das Internet in Iran nach blutigen Protesten weitgehend gesperrt. Nur fünf Prozent des normalen Traffics werden registriert.


      1. 17:44

      2. 17:17

      3. 16:48

      4. 16:30

      5. 16:22

      6. 16:15

      7. 15:08

      8. 14:47