Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können…

HDR+ bei Bild 1, Video.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HDR+ bei Bild 1, Video.

    Autor: ph0b0z 15.10.18 - 19:06

    Also ich fress' einen Besen, wenn Bild 1 wirklich mit deaktiviertem HDR+ erstellt wurde, die sehen beim Pixel 1/2 nämlich dann wirklich grausam aus. Das erklärt natürlich auch den unveränderten Dynamikumfang zu Bild 2. :P

    Die gute Videoqualität mit der hervorragenden Stabilisierung bei 4K, die das P20 Pro nicht beherrscht, hättet ihr vielleicht auch erwähnen können. :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.18 19:12 durch ph0b0z.

  2. Re: HDR+ bei Bild 1, Video.

    Autor: unbuntu 15.10.18 - 19:47

    Mein Smartphone macht HDR automatisch und zwar dann, wenn es Sinn macht. Bei dem Bild machts eher weniger Sinn, da ist ja nahezu alles im Tonwertbereich. HDR heißt nicht, dass man dunkle Bereiche heller macht, sondern zu großen Kontrast im Motiv kompensiert (eigentlich ist das zwar DRI, aber jeder nennts halt HDR). Und Motive, bei denen alles ok ist, bearbeiten halt nur Laien im HDR-Modus.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.18 19:48 durch unbuntu.

  3. Re: HDR+ bei Bild 1, Video.

    Autor: tk (Golem.de) 15.10.18 - 19:55

    Hallo,

    Wir haben eines komplett ohne HDR, das andere mit HDR aufgenommen.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  4. Re: HDR+ bei Bild 1, Video.

    Autor: ph0b0z 15.10.18 - 21:43

    Deswegen schrieb ich auch HDR+, das beinhaltet seit dem Nexus 5 nicht einfach nur "high dynamic range" im eigentlichen Sinne, sondern erhöht z.B. auch die erfassten bildinformationen: https://ai.googleblog.com/2014/10/hdr-low-light-and-high-dynamic-range.html.

  5. Re: HDR+ bei Bild 1, Video.

    Autor: crustenscharbap 15.10.18 - 22:18

    Weil du das gerade erwähnst. Die Videofunktion ist bei Huawei unterirdisch. Ohne Gimbal ist man aufgeschmissen. Aber sie haben immerhin den Chip selber entwickelt.

    Zum Pixel 3. Das Teil kann keine 60fps und ist damit in kaum einer Hinsicht besser zum Vorgänger.
    Ich bin sehr, sehr enttäuscht. Das Gerät kostet sehr viel Geld. Die Technik kann es. Die Software nicht. Ich muss wirklich sagen, dass das OnePlus 6 besser ist. Da sind die Chinesen einfach besser in der Softwareentwicklung. Zudem kann soweit ich weiß die Google Kamera auch kein H265. Gerade bei 64GB ein Ärger, da H265 Filme etwa halb so groß sind.

    Der 2. Punkt ist die selbe Kamera und neue Algorithmen. Das heißt doch nur, dass die ein paar Sensoren übrig hatten und die da rein geklatscht haben.

    Wo ist der Vorteil zum Pixel 2? Night Shot und diese Blinzelerkennung? Also sie nehmen irre hohe Preise, mittelmäßige Software, machen uns heiß auf Android Updates und lassen Android One links liegen. Damit wir die Pixel kaufen. Ich bin schon krass enttäuscht von Google. Mein Nokia hat noch Patch 1. August und Oreo. Sche:ce was auf Android Updates.

    Die beste Alternative wäre ein OnePlus6, ein iPhone 8, 8+, Xr oder ein Samsung S9. Alle technisch besser und günstiger. Das Apple hat sogar längeren und besseren Support.

    Mag zwar ein gutes Teil sein aber zu den Preis sind 128GB, 6GB, 60fps mit 4K Pflicht.
    Was 4k60 sind: Schaut mal hier. https://www.youtube.com/watch?v=OsC-rQyICLw
    https://www.youtube.com/watch?v=NvIyOoZ1cvI&t=7s

  6. Re: HDR+ bei Bild 1, Video.

    Autor: Pecker 16.10.18 - 09:55

    crustenscharbap schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wo ist der Vorteil zum Pixel 2? Night Shot und diese Blinzelerkennung? Also
    > sie nehmen irre hohe Preise, mittelmäßige Software, machen uns heiß auf
    > Android Updates und lassen Android One links liegen. Damit wir die Pixel
    > kaufen. Ich bin schon krass enttäuscht von Google. Mein Nokia hat noch
    > Patch 1. August und Oreo. Sche:ce was auf Android Updates.
    Night Shot kommt doch aufs Pixel 2. Als Pixel 2 besitzer gibts wirklich absolut keinen Grund, das 3er zu kaufen. Liegt aber auch daran, dass das 2er schon ein hammer Gerät ist.
    > Die beste Alternative wäre ein OnePlus6, ein iPhone 8, 8+, Xr oder ein
    > Samsung S9. Alle technisch besser und günstiger. Das Apple hat sogar
    > längeren und besseren Support.
    Die beste Alternative ist wohl ein Pixel 2. Die Preise sinken gerade deutlich.
    > Mag zwar ein gutes Teil sein aber zu den Preis sind 128GB, 6GB, 60fps mit
    > 4K Pflicht.
    Mal interessehalber. Für was ist 60fps wirklich absolut wichtig? Dafür kannst mit dem Pixel freihand Filmen und das Teil stabilisiert bestens. Da habe ich lieber 30 fps ohne verwackler, als 60fps und wackler.
    > Was 4k60 sind: Schaut mal hier. www.youtube.com
    > www.youtube.com

  7. Re: HDR+ bei Bild 1, Video.

    Autor: ph0b0z 17.10.18 - 08:44

    4k60 fänd ich zwar nett, aber ich habe schon von 1080p60 immer Abstand genommen, weil das einfach zu viel Licht braucht. Ich vermute zumindest, dass das auch bei den aktuellen Implementierungen ein Problem sein kann.

    Das OP6(T) finde ich auch interessant, ich mag aber die Bildcharakteristik die bei HDR+ rauskommt sehr (ja, die Google Camera ports sind mir bekannt :-)) und präferiere mein 5" Pixel 2. Bei Samsung nervt mich einerseits deren Oberfläche, andererseits hasse ich das Postprocessing bei deren Kameras, was immer noch zu sehr nachschärft und rauschfiltert..

  8. Re: HDR+ bei Bild 1, Video.

    Autor: STIMO89 17.10.18 - 10:11

    H.265 wird es können.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  2. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg
  3. Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim
  4. Dataport, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35