1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit…

Für mich disqualifiziert

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für mich disqualifiziert

    Autor: Thunderbird1400 15.10.19 - 17:53

    Hmm, Pixel 4 im Vergleich zu einem Galaxy S10e:

    - Geringfügig kleineres Display
    - Trotzdem 5mm länger => für mich eigentlich schon ab hier disqualifiziert
    - Kleinerer Akku (2.800 vs. 3100 mAh)
    - Trotzdem schwerer (12g)
    - Mehr als 200¤ teurer
    - Optisch weniger schön mit dem schwarzen Balken oben (Geschmacksache)

    Damit hat es sich für mich schon disqualifiziert. Warum sollte man das Gerät kaufen? Weil man Android 10 vielleicht 1-2 Monate früher hat als beim S10? Sicherheits-Update-Versorgung über Jahre ist bei den Samsung Top-Geräten auch kein Thema mehr, seit Project Treble erst recht nicht mehr.
    Meiner Meinung nach hat Google auch beim Pixel 4 wieder keinen Knaller abgeliefert.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.19 17:57 durch Thunderbird1400.

  2. Re: Für mich disqualifiziert

    Autor: Pecker 15.10.19 - 18:02

    Thunderbird1400 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm, Pixel 4 im Vergleich zu einem Galaxy S10e:
    >
    > - Geringfügig kleineres Display
    nimm halt das XL... und es hat 90hz mimi.
    > - Trotzdem 5mm länger => für mich eigentlich schon ab hier disqualifiziert
    Bei Breite hätte ich ja noch was gesagt, aber warum zum Teufel stört da die Länge?
    > - Kleinerer Akku (2.800 vs. 3100 mAh)
    Ich dachte, die Laufzeit ist das wichtige, darüber gibt es noch keine Aussagen. Kleineres Display braucht weniger Strom...
    > - Trotzdem schwerer (12g)
    oh ja. 12 Gramm. Absolutes Ausschlusskriterium.
    > - Mehr als 200¤ teurer
    UVP. Heißt beim Pixel nichts.
    > - Optisch weniger schön mit dem schwarzen Balken oben (Geschmacksache)
    Das ist in der Tat geschmacksache. Mir gefällt das Loch im Display nicht.

    > Damit hat es sich für mich schon disqualifiziert. Warum sollte man das
    > Gerät kaufen?
    Weils funktionen hat, die es so auf keinem anderen Gerät gibt.

    >Weil man das Android 10 Update vielleicht 1-2 Monate früher

    Samsung ist da schon gut, aber beim Pixel ist es halt besser. Ich meine, du regst dich wegen 12 Gramm auf aber 1-2 Monate auf ein Update warten ist dann wieder Okay. Du merkst schon, dass die Prioritäten da schon speziell gesetzt sind.

    > Meiner Meinung nach hat Google auch beim Pixel 4 wieder keinen Knaller
    > abgeliefert.

    Tests abwarten. Die Kamera scheint wieder abzuliefern.

  3. Re: Für mich disqualifiziert

    Autor: narfomat 15.10.19 - 18:11

    fuer mich hast du dich disqualfiziert: s10e hat kein OLED display, pixel4 aber eben schon. das wird wohl auch u.a. ein grund sein warum es teuer ist?

    apropro disqualifiziert: schon mal den s10/s10e fingerprint reader im display probiert? mmn. ne ABSOLUTE KATASTROPHE! es gibt nur genau einen grund das S10 dem S9 vorzuziehen und das ist das ultraweitwinkel, und ich kann dir sagen, von 100 bilder damit werden (selbst bei optimalen lichtverhaeltnissen) davon 80 aber so RICHTIG scheisse! kann man sich getrost sparen, meine ERFAHRUNG mit dem UWW. das bringt wirklich nur punkte wenn man sowas wie unbewegte flaechen photografieren will, nen gebaeude zb.

    das man vielleicht AUCH samsungs UI schlecht finden kann oder JEDES hersteller GUI und darum nen phone mit stock android will, ist mal noch ne ganz andere sache. also wenn du sagen wuerdest, warum das pixel4 kaufen, und nicht das s9 vorziehen,... diskutabel. auch mmn. muss die pixel4 camera SEHR ordentlich abliefern, um den aufpreis zu rechtfertigen. aber das s10e ? sicher nicht...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.19 18:16 durch narfomat.

  4. Re: Für mich disqualifiziert

    Autor: Thunderbird1400 15.10.19 - 18:33

    narfomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fuer mich hast du dich disqualfiziert: s10e hat kein OLED display, pixel4
    > aber eben schon. das wird wohl auch u.a. ein grund sein warum es teuer
    > ist?
    S10e hat kein OLED? Lol. Recherchiere mal lieber nochmal nach.

    Fingerprint Reader im Display? Für mich generell ein Nachteil. Das S10e habe ich genau deswegen gekauft, weil der Fingerprint Reader im Power-Button an der Seite ist.

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > UVP. Heißt beim Pixel nichts.

    Kenne neben Apple kaum Smartphones, wo die Preise so stabil sind wie bei den Google Pixel. Von daher denke ich nicht, dass man da in der nächsten Zeit groß mit Preisverfall rechnen darf.

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Breite hätte ich ja noch was gesagt, aber warum zum Teufel stört da die
    > Länge?
    Klar interessiert bei einem Smartphone die Länge? Was denn sonst? Je länger das Smartphone, desto mehr stört es (z. B. beim Bücken) in der Hosentasche. Bei rund 140mm (S7/ S10e Größe) ist da meine Schmerzgrenze.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.19 18:46 durch Thunderbird1400.

  5. Re: Für mich disqualifiziert

    Autor: sofries 15.10.19 - 19:04

    Das S10e ist doch ein Billigsmartphone. Selbst das S10 und S10+ werden dir bei Media Markt mit jedem Billigvertrag hinterhergeworfen. Ich habe keine Ahnung, was es hier im Vergleich zu suchen hat.
    Generell hat die Pixelserie den Vorteil, dass sie zwar nicht immer Cuttingedge Hardware verbaut hat, dafür aber sehr viele interessante Softwarefunktionen anbietet, die bei anderen Anbietern (selbst bei Apple) erst Jahre später zu sehen sind.
    Samsung hat eigentlich nur Glück, dass Huawei im Westen und insbesondere in den USA so unter Druck steht, sonst wären die längst nur noch die dritte Geige im Highendbereich.
    Huawei Geräte wie das Mate 30 Pro und P30 Pro haben exzellente Hardware und sehr potente Software und spielen ganz oben mit. Selbst ich als iPhone XS Besitzer muss neidlos eingestehen, dass man damit mit einem Huawei Flagship nichts falsch machen kann. Ganz im Gegenteil zu Samsung, wo man mit dem S10 einen ewig nutzlosen Fingerprintsensor verbaut (wie damals die erste Generation im S5, die super grottig war) und das Note 10 Display wird vom iPhone 11 Pro Max Display in Punkto Helligkeit und Farbtreue gedemütigt obwohl beides Samsung Panels sind.

  6. Re: Für mich disqualifiziert

    Autor: narfomat 15.10.19 - 19:12

    ja stimmt, hat OLED. k.a. wie ich drauf gekommen bin, mir gings eigentlich um den kontrast bei fett sonne im vergleich zum s10. und das s10e ist da eben NICHT sonderlich hell und damit sehr kontraststark, wenn es denn beim photografieren mal sein muss weil die sonne blendet... also ehrlich, nen neues smartphone dieser preisklasse mit "nur" ca. 400cdm2 wäre MIR zu wenig. das ding kostet immerhin 540euro. wie gesagt, der screen vom s9 ist meiner meinung nach deutlich besser und heller - kostet (fast) das gleiche, und die main-cam ist ja defakto die gleiche.

    das das s10e den fingerprint reader nicht im display hat wusste ich tatsächlich nicht. dasja wenigstens etwas. ich find es beim s10 wirklich _schlecht_.

    >> UVP. Heißt beim Pixel nichts.
    >Kenne neben Apple kaum Smartphones, wo die Preise so stabil sind wie bei den Google Pixel.
    stimmt so nicht ganz:
    bspw pixel3 xl 64GB release 950euro, nach 2monaten 750euro, pixel3 xl 128GB release 1050euro, nach 2monaten um 850euro.

    >und das Note 10 Display wird vom iPhone 11 Pro Max Display in Punkto Helligkeit und Farbtreue gedemütigt obwohl beides Samsung Panels sind
    samsung galaxy note 10: sub-850euro.
    iphone 11 pro max (gleiche speichergrösse): 1400+euro



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.19 19:14 durch narfomat.

  7. Re: Für mich disqualifiziert

    Autor: Thunderbird1400 15.10.19 - 19:36

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das S10e ist doch ein Billigsmartphone. Selbst das S10 und S10+ werden dir
    > bei Media Markt mit jedem Billigvertrag hinterhergeworfen. Ich habe keine
    > Ahnung, was es hier im Vergleich zu suchen hat.
    Nein, die S10-Serie ist die Premium-Serie von Samsung. Ein 530¤ (749¤ UVP) Gerät als Billigsmartphone zu bezeichnen, ist schon ganz schön vermessen und herablassend. Billig-Smartphones sind 150¤-Geräte.

    Und im Vergleich hat es deshalb was suchen, weil es vieles besser macht als das Pixel 4 und trotzdem mehr als 200¤ weniger kostet. Den Vergleich muss das Pixel 4 sich gefallen lassen.

    narfomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bspw pixel3 xl 64GB release 950euro, nach 2monaten 750euro, pixel3 xl 128GB
    > release 1050euro, nach 2monaten um 850euro.
    Da haben sie auch gemerkt, dass sie DEUTLICH über's Ziel hinaus geschossen sind und eben keine Apple Preise nehmen können. Trotzdem sind die Pixel Geräte wegen Google's Vertriebsstruktur allgemein deutlich preisstabiler als z. B. Samsung Geräte.
    Ich prophezeie, dass das Pixel 4 nicht annähernd solch einen Preisverfall haben wird wie andere Smartphones in der Klasse (wie eben S10-Serie). Und dann müssen die Geräte sich eben dem Preisvergleich stellen.



    5 mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.19 19:44 durch Thunderbird1400.

  8. Re: Für mich disqualifiziert

    Autor: sphere 15.10.19 - 20:06

    Thunderbird1400 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm, Pixel 4 im Vergleich zu einem Galaxy S10e:

    > Warum sollte man das
    > Gerät kaufen? Weil man Android 10 vielleicht 1-2 Monate früher hat als beim
    > S10? Sicherheits-Update-Versorgung über Jahre ist bei den Samsung
    > Top-Geräten auch kein Thema mehr, seit Project Treble erst recht nicht
    > mehr.

    Samsung baut tolle Hardware, keine Frage. Wenn es das Galaxy S10 mit Android One gäbe, würde ich sofort eines nehmen. Aber diese verbastelte Samsung-Software will ich einfach nicht. So geht's offenbar vielen, insofern gibt es einen Markt für das Pixel.

  9. Re: Für mich disqualifiziert

    Autor: Thunderbird1400 15.10.19 - 20:11

    sphere schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Samsung baut tolle Hardware, keine Frage. Wenn es das Galaxy S10 mit
    > Android One gäbe, würde ich sofort eines nehmen. Aber diese verbastelte
    > Samsung-Software will ich einfach nicht. So geht's offenbar vielen,
    > insofern gibt es einen Markt für das Pixel.
    Überhaupt schonmal ein aktuelles Samsung Gerät (Edit: Der Premiumserie) ausprobiert? Weiß ehrlich gesagt nicht, was da verbastelt sein soll. Es gibt kaum vorinstallierte, nicht löschbare Apps, die Oberfläche ist butterweich flüssig (war sie schon beim S7, das Gerät läuft noch heute butterweich), hat alles was man braucht, und die Software ist absolut stabil und problemlos. Die Zeiten, wo man Samsung verbastelte Software vorwerfen konnte, sind meiner Meinung nach lange vorbei.

    Einen Markt gibt es für die Pixel Geräte, keine Frage. Aber eben keinen großen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.19 20:11 durch Thunderbird1400.

  10. Re: Für mich disqualifiziert

    Autor: Niaxa 15.10.19 - 20:21

    Wen juckt das 10e. Das S10 ist auch günstiger (ohne Probleme meines letzte Woche bei 10 Händlern für 600 gefunden. MM 750 naja...

    Aber das Pixel will weder mit Samsung noch mit Aplle mithalten. Ich bekomme dort am längsten Updates und kann schon bei Betas zugreifen. Das ist vielen die Kohle wert.


    Funktionen... mehr und andere als bei Samsung? Eijeijei das will ich sehen. Und welche sollen das sein, die so wichtig sind, nach gefühlt 100 Jahren Smartfoneentwicklung? Kaffee kochen?

    Der Preis aller SPs ist heute leider pervers übertrieben, aber wenn man bedenkt was ein Flugzeug kostet... xD.

  11. Re: Für mich disqualifiziert

    Autor: madejackson 15.10.19 - 20:40

    Ich muss Thunderbird zustimmen. Ich musste vom pixel 3 auf das s10e wechseln (weil pixel kein volte/wifi calling kann bei uns) und wurde von hard&software des S10e positiv überrascht und finde es eigentlich in allen belangen besser als das Pixel 3 (ausser die bloatwares nerven) Und das Pixel 4 ist wohl fast identisch zum Pixel 3.

  12. Re: Für mich disqualifiziert

    Autor: ToniMaroni 15.10.19 - 21:06

    Ich finde das Pixel interessant. Im Vergleich zu Samsung finde ich die Google Handys einfach anders. Nicht so in Massen auf den Straßen zu sehen. Mir gefällt das Design, gerade weil es nicht so auf den Massenmarkt wie Samsung und Apple abzielt.
    Ein weiterer Punkt ist das pure Android, clean und aufgeräumt.
    Ich mag auch die Bloatwares bei den anderen Firmen echt nervig.

  13. Re: Für mich disqualifiziert

    Autor: Reaast 15.10.19 - 21:52

    ToniMaroni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde das Pixel interessant. Im Vergleich zu Samsung finde ich die
    > Google Handys einfach anders. Nicht so in Massen auf den Straßen zu sehen.
    > Mir gefällt das Design, gerade weil es nicht so auf den Massenmarkt wie
    > Samsung und Apple abzielt.
    > Ein weiterer Punkt ist das pure Android, clean und aufgeräumt.
    > Ich mag auch die Bloatwares bei den anderen Firmen echt nervig.

    Sehe ich genau wie du. Heute läuft leider mit einem iPhone, Samsung oder Huawei rum. Bin froh, gibt es noch eine etwas nischige aber sehr gute Alternative wie das Pixel. Mir ist es zu 100% Schnuppe wie es in irgendwelchen Benchmarks ist, der Akku sollte einfach gut den Tag schaffen (Mal sehen ob das beim 4 klappen wird), und die Kamera sollte weit vorne dabei sein, da ich sehr oft Reise.

    Und am wichtigsten: Es muss clean sein, und das Pixel ist das "cleanste" von allen. Auch iOS kann da nicht im entferntesten Mithalten, diese altbackene unflexible Homescreen nervt mich beim Geschäftshandy seit Jahren. Immerhin kann man inzwischen viel vom Home Screen löschen, aber eben immer noch längst nicht alles (Ich will kein Wallet auf dem Home Screen, aber ich muss es auf dem Home Screen oder in einem Ordner haben). Beim Pixel verschwindet solches zeug immerhin im Drawer.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.19 21:53 durch Reaast.

  14. Re: Für mich disqualifiziert

    Autor: sofries 16.10.19 - 00:05

    Thunderbird1400 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sofries schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das S10e ist doch ein Billigsmartphone. Selbst das S10 und S10+ werden
    > dir
    > > bei Media Markt mit jedem Billigvertrag hinterhergeworfen. Ich habe
    > keine
    > > Ahnung, was es hier im Vergleich zu suchen hat.
    > Nein, die S10-Serie ist die Premium-Serie von Samsung. Ein 530¤ (749¤ UVP)
    > Gerät als Billigsmartphone zu bezeichnen, ist schon ganz schön vermessen
    > und herablassend. Billig-Smartphones sind 150¤-Geräte.
    >

    Das S10e bekommst du derzeit mit einem MD 6GB LTE Vertrag im Telekomnetz für 590¤. Zieh 10¤-15¤ monatlich für den Vertrag ab (hat immerhin VoLTE, Wifi Calling und Allnetflat im besten Netz) und das Handy is vielleicht 300-350¤ wert. Billigsmartphone is etwas zu überspitzt gewesen, aber es ist eher in der Kategorie von preiswerten Chinageräten wie Xiaomi 9T oder alten Applegeräten wie dem iPhone 8.

  15. Re: Für mich disqualifiziert

    Autor: treysis 16.10.19 - 02:04

    narfomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das man vielleicht AUCH samsungs UI schlecht finden kann oder JEDES
    > hersteller GUI und darum nen phone mit stock android will, ist mal noch ne
    > ganz andere sache.

    Schonmal daran gedacht, dass man auch das Stock/Vanilla-Android-UI schlecht finden kann und deswegen lieber ein Hersteller-GUI/UI nimmt?

  16. Re: Für mich disqualifiziert

    Autor: Unchipped 16.10.19 - 08:25

    ToniMaroni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir gefällt das Design, gerade weil es nicht so auf den Massenmarkt wie
    > Samsung und Apple abzielt.

    Äh, deine Punkte sind ja nachvollziehbar, aber genau dieser, vorallem "nicht so auf den Massenmarkt wie [...] Apple abzielt." ist doch irgendwo Quatsch. Das Gerät sieht doch rein optisch einem iPhone 11 Pro, bis auf die Farbgebung, zum verwechseln ähnlich.

  17. Re: Für mich disqualifiziert

    Autor: Psy2063 16.10.19 - 08:48

    Thunderbird1400 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm, Pixel 4 im Vergleich zu einem Galaxy S10e:
    >
    > - Geringfügig kleineres Display
    > - Trotzdem 5mm länger => für mich eigentlich schon ab hier disqualifiziert
    > - Kleinerer Akku (2.800 vs. 3100 mAh)
    > - Trotzdem schwerer (12g)
    > - Mehr als 200¤ teurer
    > - Optisch weniger schön mit dem schwarzen Balken oben (Geschmacksache)

    pro pixel:
    - kostenloser Google Onlinespeicher für Fotos und Videos (nicht irgendeine Samsung, LG, Huawei oder whatever 3rd party cloud)
    - mindestens 3 jahre OS Updates (eher 4, selbst das erste Pixel hat ja noch Android 10 bekommen)
    - natives Android, keine verbastelte GUI, keine unnötige Bloatware vorinstalliert die man eh nie benutzt

    allein deswegen würde ich immer wieder zu den Pixel Phones greifen. und wenn sie einem zu teuer sind wartet man eben 2 Monate bis der Influenzer Hype vorbei ist und es die ersten 20% Rabatt Aktionen gibt.

    dazu kommt, unabhängig vom Hersteller:

    - Akkugröße ist egal, hängt bei entsprechender Dauernutzung von surfen und mobile games eh täglich mindestens 2x am Ladegerät oder einer Powerbank
    - Design ist mir egal, kommt eh eine Hülle drum

    das einzige was mich stört ist der fehlende Fingerabdrucksensor. den fand ich bei den bisherigen Pixels perfekt positioniert, extrem genau und intuitiv zu nutzen. Dagegen mein gesicht scannen zu lassen habe ich dann mental doch wesentlich mehr Vorbehalte als gegen den Fingerabdruck, auch wenn es per se fürs Gerät eigentlich sicherer ist. Der Gesichtsscan ermöglicht es halt bei einem Hack des Chips, einen überall identifizierbar zu machen, während die paar Daten die von einem Fingerabdruck gespeichert werden ausreichend genau für die Gerätesicherheit, aber auch gleichzeitig ungenau genug gegen einen Missbrauch sind.

  18. Re: Für mich disqualifiziert

    Autor: nightkids 16.10.19 - 09:05

    Thunderbird1400 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm, Pixel 4 im Vergleich zu einem Galaxy S10e:
    >
    > - Geringfügig kleineres Display
    > - Trotzdem 5mm länger => für mich eigentlich schon ab hier disqualifiziert
    > - Kleinerer Akku (2.800 vs. 3100 mAh)
    > - Trotzdem schwerer (12g)
    > - Mehr als 200¤ teurer
    > - Optisch weniger schön mit dem schwarzen Balken oben (Geschmacksache)
    >
    > Damit hat es sich für mich schon disqualifiziert. Warum sollte man das
    > Gerät kaufen? Weil man Android 10 vielleicht 1-2 Monate früher hat als beim
    > S10? Sicherheits-Update-Versorgung über Jahre ist bei den Samsung
    > Top-Geräten auch kein Thema mehr, seit Project Treble erst recht nicht
    > mehr.
    > Meiner Meinung nach hat Google auch beim Pixel 4 wieder keinen Knaller
    > abgeliefert.

    Das s10e disqualifiziert sich bei mir schon beim Akku zu einem 170¤ Redmi Note 7 mit 4000mah.
    Alles was darunter ist, ist Spielzeug.

  19. Re: Für mich disqualifiziert

    Autor: violator 16.10.19 - 09:47

    "12g schwerer"

    Oh Mann...

  20. Re: Für mich disqualifiziert

    Autor: ToniMaroni 16.10.19 - 12:47

    Nö, die Ästhetik ist völlig anders. Bin aber auch ein eher visueller Mensch. Daher sehen die beiden Geräte für mich auch grundverschieden aus. Ich mag dieses Understatement sehr. Schlichte Eleganz trifft reinen Nutzen. Nix mit fancy und überbordenem Schnickschnack.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Awinta GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. über duerenhoff GmbH, Frankfurt
  3. Hays AG, Ingolstadt
  4. Landeshauptstadt München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 16,99€
  2. (-66%) 16,99€
  3. 4,32€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

  1. Half-Life: Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück
    Half-Life
    Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück

    Virtual Reality kann anstrengend sein, das nur für VR geplante Half-Life Alyx soll aber Spaß machen - so viel, dass sich Spieler im Versuchslabor länger damit beschäftigen als vom Entwickler erwartet. Valve hat noch ein paar weitere neue Informationen zum Gameplay veröffentlicht.

  2. Soziales Netzwerk: Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor
    Soziales Netzwerk
    Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor

    Laut der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein macht sich Twitter strafbar, indem es Profile nicht sperrt oder löscht, die pornografisches Material verbreiten. Ein entsprechendes Verfahren ist eingeleitet worden, es drohen ein Bußgeld und eine Untersagung.

  3. The Eliminator: Forza Horizon 4 bekommt Battle-Royale-Modus
    The Eliminator
    Forza Horizon 4 bekommt Battle-Royale-Modus

    Bis zu 72 Fahrer können an einem neuen Battle-Royale-Modus namens The Eliminator teilnehmen, den Microsoft kostenlos für das Rennspiel Forza Horizon 4 anbietet. Einzige Regel: möglichst lange überleben.


  1. 17:28

  2. 16:54

  3. 16:26

  4. 16:03

  5. 15:17

  6. 15:00

  7. 14:42

  8. 14:18