1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit…

Google hat einfach keine guten Designer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Google hat einfach keine guten Designer

    Autor: Gurli1 15.10.19 - 18:32

    Und bei dem Preis werden die Geräte ein Nischen Produkt bleiben.

  2. Re: Google hat einfach keine guten Designer

    Autor: AlfredENeumann 16.10.19 - 09:10

    Ein Pixel kauft man sich nicht wegen des Designs. Da hat man ganz andere Vorzüge.

  3. Re: Google hat einfach keine guten Designer

    Autor: violator 16.10.19 - 09:46

    Hab bis heute noch niemanden mit Pixelphone gesehen, diese Vorzüge scheinen nicht wirklich viele zu treffen.

  4. Re: Google hat einfach keine guten Designer

    Autor: Lucas Zodel 16.10.19 - 10:50

    Ich hab eins, finde es toll immer gleich die Android Updates zu bekommen.
    Und die tiefe Integration mit dem Assistant ist auch was schönes.
    Aber stimmt, vom Design her war Pixel nie vorn dabei. (Ist mir persönlich aber auch nicht wirklich wichtig)

  5. Re: Google hat einfach keine guten Designer

    Autor: ibsi 16.10.19 - 11:08

    Ja, Samsungs Werbung ist leider schon immer besser gewesen. Die meisten kennen doch nur Apple und Samsung. Mittlerweile auch Huawei und Xiaomi (da günstig).

    LG, Google, OnePlus ... alles eher Nischenprodukte. Bekannte hat sich ein Pixel 3 geholt und ist sehr zufrieden. Andere Bekannte hat ein Pixel 2 XL und ist auch zufrieden.
    Ich bin mit meinem Pixel 2 XL auch zufrieden. Mal sehen, eventuell bin ich beim 5er wieder dabei (kleines Kamera Update :D).

  6. Re: Google hat einfach keine guten Designer

    Autor: unbuntu 16.10.19 - 11:11

    Samsung macht halt Werbung, kann mich nicht erinnern, hier mal Werbung fürs Pixel irgendwo gesehen zu haben.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  7. Re: Google hat einfach keine guten Designer

    Autor: Gurli1 16.10.19 - 14:19

    Ich sage ja nicht, dass es keine guten Smartphones sind, aber sie sind völlig unsexy und geben dem Durchschnittnutzer absolut keinen Grund, es zu kaufen.

    Für Androidentwickler sind sie sicher die erste Wahl. Aber wie ich oben schon sagte: Nischenprodukt.

    Was ich nicht verstehe ist das: Google hat im Vergleich zu Apple die deutlich besseren Cloud-Dienste und die wesentlich bessere künstliche Intelligenz. Und Android an sich ist ganz sicher nicht schlechter als iOS. Aber Google bekommt es einfach nicht gebacken, ein ganzes, sauber integriertes Ecosystem zu schaffen. Über das Smartphone hinaus ist da einfach nichts wettbewerbsfähiges. Tablets, Smart Watches, TV Set Top Boxen, PCs – da sieht es überall düster aus. Und selbst die Smartphones sind hinsichtlich Design und teilweise auch von der Hardware her nicht zeitgemäß.

    Und andere Hersteller wie Samsung können das naturgemäß nicht. Die Nutzererfahrung ist auf den Drittherstellern-Android-Phones sowieso immer suboptimal. Vieles findest sich doppelt, anderes greift nicht richtig ineinander, und dazu noch einen Haufen Bloatware.

    Wirklich schade.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 16.10.19 14:24 durch Gurli1.

  8. Re: Google hat einfach keine guten Designer

    Autor: Psy2063 17.10.19 - 10:09

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kann mich nicht erinnern, hier mal Werbung fürs
    > Pixel irgendwo gesehen zu haben.

    im Fernsehen lief doch letztes Jahr zum Pixel 3 gefühlt in jedem Werbeblock der Privatsender mehrmals diese Instagram-Influenca Werbemüllpartnerschaft mit der Telekom, davor zum Pixel 2 ebenfalls schon. Die Kamerafunktion wurde schon massiv vermarktet und große Plakate gab es auch einige.

    ka ob es diesmal auch wieder so eine groß aufgezogene Kampagne gibt, aber gut möglich dass sie sich das sparen und in ihrer Nische bleiben. wer ein Pixel wegen der vanilla android vorzüge haben will holt sich eh eins und gegen den Samsung/LG/Huawei Markt kommen sie nicht an, imho können sie sich das Werbebudget sparen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. JAM Software GmbH, Trier
  3. WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld
  4. Automation W+R GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

  1. Red Dead Redemption 2 PC: Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit
    Red Dead Redemption 2 PC
    Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit

    Mit Updates versucht Rockstar Games, die technischen Probleme der PC-Version von Red Dead Redemption 2 zu lösen - inklusive eines kuriosen Fehlers bei hohen Bildraten. Die Entwickler haben eine Übersicht mit noch nicht korrigierten Bugs ins Netz gestellt.

  2. Auslandskoordination: Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf
    Auslandskoordination
    Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf

    Nach Vodafone nutzt jetzt auch die Telekom die Leistung ihrer LTE-Stadion an den Auslandsgrenzen. Während es bei Vodafone 50 Stationen waren, stellt die Telekom gleich 500 auf volle Leistung.

  3. Benzinpreis-Proteste: Internet in Iran bleibt weiter gesperrt
    Benzinpreis-Proteste
    Internet in Iran bleibt weiter gesperrt

    Seit mehreren Tagen ist das Internet in Iran nach blutigen Protesten weitgehend gesperrt. Nur fünf Prozent des normalen Traffics werden registriert.


  1. 17:44

  2. 17:17

  3. 16:48

  4. 16:30

  5. 16:22

  6. 16:15

  7. 15:08

  8. 14:47