Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Play Movies & TV: Google bringt seine…

Klar warum man nichts kaufen kann

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klar warum man nichts kaufen kann

    Autor: Lemo 16.01.14 - 10:44

    Dann wäre es ja eine Art Konkurrenz zum iTunes Store, was ja laut den Bedingungen nicht erlaubt ist.

  2. Re: Klar warum man nichts kaufen kann

    Autor: razer 16.01.14 - 10:55

    wenn apple mitschneidet, isses legal :)

  3. Re: Klar warum man nichts kaufen kann

    Autor: nykiel.marek 16.01.14 - 11:23

    Wenn Apple mitschneiden würde, wäre das Angebot wohl nicht konkurrenzfähig.
    LG, MN

  4. Re: Klar warum man nichts kaufen kann

    Autor: ChMu 16.01.14 - 11:39

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann wäre es ja eine Art Konkurrenz zum iTunes Store, was ja laut den
    > Bedingungen nicht erlaubt ist.


    Nein, es geht darum, das Google nicht 30% aller in App Einkaeufe an Apple abgeben will, schliesslich wollen sie die Kohle selber.
    Ist ja auch ok.
    Ich verstehe nur den Sinn des ganzen nicht, der Play Store hat nicht annaehernd die Auswahl, ist teilweise teurer, sehr viel komplizierter auch was die Bezahlung angeht, die App unterstuetzt scheinbar kein air play......
    Warum sollte ein iOS Nutzer, der ja den iTunes Store bereits hat, der seine Filme einfachst ueber air play schaut, dank weltweit erhaeltlicher Gutschein Codes keinerlei regionale Restriktionen hat und seine Filme/Serien nicht mal in der App kaufen kann, dieses Google Angebot nutzen?

  5. Re: Klar warum man nichts kaufen kann

    Autor: Anonymer Nutzer 16.01.14 - 12:09

    > Warum sollte ein iOS Nutzer, (...), dieses Google Angebot
    > nutzen?

    Weil es dort manchmal sehr günstige Angebote gibt!
    Beispiel: Kollegin wollte den Film "Ich - Einfach unverbesserlich" sehen. Bei iTunes kostet der 11,99 ¤ (HD/SD?), im Play-Store als HD-Version nur 5,99 ¤ (SD für 3,99¤).

    Ist beides übrigens unverschämt teuer.

  6. Re: Klar warum man nichts kaufen kann

    Autor: Lemo 16.01.14 - 12:26

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lemo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann wäre es ja eine Art Konkurrenz zum iTunes Store, was ja laut den
    > > Bedingungen nicht erlaubt ist.
    >
    > Nein, es geht darum, das Google nicht 30% aller in App Einkaeufe an Apple
    > abgeben will, schliesslich wollen sie die Kohle selber.
    > Ist ja auch ok.
    > Ich verstehe nur den Sinn des ganzen nicht, der Play Store hat nicht
    > annaehernd die Auswahl, ist teilweise teurer, sehr viel komplizierter auch
    > was die Bezahlung angeht, die App unterstuetzt scheinbar kein air
    > play......
    > Warum sollte ein iOS Nutzer, der ja den iTunes Store bereits hat, der seine
    > Filme einfachst ueber air play schaut, dank weltweit erhaeltlicher
    > Gutschein Codes keinerlei regionale Restriktionen hat und seine
    > Filme/Serien nicht mal in der App kaufen kann, dieses Google Angebot
    > nutzen?

    Dennoch ist doch eine Art alternativer Store nicht erlaubt?

  7. Re: Klar warum man nichts kaufen kann

    Autor: ChMu 16.01.14 - 12:46

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lemo schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Dann wäre es ja eine Art Konkurrenz zum iTunes Store, was ja laut den
    > > > Bedingungen nicht erlaubt ist.
    > >
    > >
    > > Nein, es geht darum, das Google nicht 30% aller in App Einkaeufe an
    > Apple
    > > abgeben will, schliesslich wollen sie die Kohle selber.
    > > Ist ja auch ok.
    > > Ich verstehe nur den Sinn des ganzen nicht, der Play Store hat nicht
    > > annaehernd die Auswahl, ist teilweise teurer, sehr viel komplizierter
    > auch
    > > was die Bezahlung angeht, die App unterstuetzt scheinbar kein air
    > > play......
    > > Warum sollte ein iOS Nutzer, der ja den iTunes Store bereits hat, der
    > seine
    > > Filme einfachst ueber air play schaut, dank weltweit erhaeltlicher
    > > Gutschein Codes keinerlei regionale Restriktionen hat und seine
    > > Filme/Serien nicht mal in der App kaufen kann, dieses Google Angebot
    > > nutzen?
    >
    > Dennoch ist doch eine Art alternativer Store nicht erlaubt?

    Warum sollte er nicht erlaubt sein? Selbstverstaendlich kannst Du Deinen eigenen Store einsetzten (Millionen inApp Kaeufe bestaetigen das) aber es wuerde keinen Sinn machen, da Du immer die 30% zahlen muesstest. Damit koenntest Du nicht gegen iTunes konkurieren.

  8. Re: Klar warum man nichts kaufen kann

    Autor: ChMu 16.01.14 - 12:57

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Warum sollte ein iOS Nutzer, (...), dieses Google Angebot
    > > nutzen?
    >
    > Weil es dort manchmal sehr günstige Angebote gibt!
    > Beispiel: Kollegin wollte den Film "Ich - Einfach unverbesserlich" sehen.
    > Bei iTunes kostet der 11,99 ¤ (HD/SD?), im Play-Store als HD-Version nur
    > 5,99 ¤ (SD für 3,99¤).
    >
    > Ist beides übrigens unverschämt teuer.

    Das kommt umgekehrt auch staendig vor. Wenn man zufaellig ein Angebot erwischt welches einen auch noch interessiert (nicht nach dem Motto, ist so billig, kauf ich, egal ob ichs brauche) hat man natuerlich Glueck, aber idR nimmt es sich nichts. Google liegt normalerweise etwas ueber iTunes, jedenfalls auf dem relevanten US Markt.

    Und was Google so mit HD bezeichnet, im Play Store wie auch bei Youtube, ist wohl auch oft, nun ja, gewoehnungsbeduerftig. Bei einem Animationsfilm ausserdem nicht gerade relevant.

    Hast Du auch gesehen das Du den Film bei iTunes dafuer kaufst, im Play Store aber ausleihst? Despicable me kostet bei iTunes $1,99 als Stream fuer 24h. Ich habe keinen Zugriff zum deutschen Store, es kann also sein das der Preis dort anders ist, aber ein knapp 4 Jahre alter Film kommt mir doch sehr teuer vor fuer 11,99 Euro. Aber der Preis kommt auch nicht von Apple, sondern vom Rechteinhaber, in diesem Fall Universal. Vieleicht zahlen die Deutschen gerne mehr und sie koennen diesen Preis verlangen?

  9. Re: Klar warum man nichts kaufen kann

    Autor: Anonymer Nutzer 16.01.14 - 13:42

    > Hast Du auch gesehen das Du den Film bei iTunes dafuer kaufst, im Play
    > Store aber ausleihst?

    Nein, das waren beides Kaufpreise! Da es sich aber um ein Angebot handelte war der Leihpreis auch nicht viel niedriger. Kann auch sein das der Preis inzwischen wieder höher ist. Habe den Film gekauft und sehe daher keine Preise mehr (dort erscheint nun der Knopf zum angucken).

  10. Re: Klar warum man nichts kaufen kann

    Autor: the_spacewürm 16.01.14 - 14:44

    Evtl. hat der iOS-Nutzer ja vorher schon Geld im Play-Store gelassen und will ungern die schon gekauften Filme nochmals bei iTunes kaufen.

  11. Re: Klar warum man nichts kaufen kann

    Autor: Anonymer Nutzer 16.01.14 - 14:56

    > Evtl. hat der iOS-Nutzer ja vorher schon Geld im Play-Store gelassen und
    > will ungern die schon gekauften Filme nochmals bei iTunes kaufen.

    Oder er will sich nicht an eine Plattform binden. Ab nun kann man die Google-Filme ja auf Android _und_ iOS angucken.

  12. Re: Klar warum man nichts kaufen kann

    Autor: ChMu 16.01.14 - 18:52

    the_spacewürm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Evtl. hat der iOS-Nutzer ja vorher schon Geld im Play-Store gelassen und
    > will ungern die schon gekauften Filme nochmals bei iTunes kaufen.

    Das ist natuerlich moeglich.

  13. Re: Klar warum man nichts kaufen kann

    Autor: ChMu 16.01.14 - 18:54

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Evtl. hat der iOS-Nutzer ja vorher schon Geld im Play-Store gelassen und
    > > will ungern die schon gekauften Filme nochmals bei iTunes kaufen.
    >
    > Oder er will sich nicht an eine Plattform binden. Ab nun kann man die
    > Google-Filme ja auf Android _und_ iOS angucken.

    Hat Google denn Exclusive content? Wuesste ich jetzt nicht. IdR haben beide das gleiche, iTunes natuerlich mehr, da mehr Studios und Sender im Boot sitzen, aber ich kenne keinen der nur ueber Google laeuft.

  14. Re: Klar warum man nichts kaufen kann

    Autor: Anonymer Nutzer 16.01.14 - 19:01

    > Hat Google denn Exclusive content? Wuesste ich jetzt nicht. IdR haben beide
    > das gleiche, iTunes natuerlich mehr, da mehr Studios und Sender im Boot
    > sitzen, aber ich kenne keinen der nur ueber Google laeuft.

    Keine Ahnung ob es da was exklusives gibt. Allerdings kann man auf das was sie haben plattformunabhängig zugreifen. Ich bin übrigens jemand der nur über Google kauft! Besitze aktuell gar kein iOS-Gerät. Warum sollte ich also etwas kaufen das ich dann nicht nutzen kann? Habe bei Google allerdings auch nur diesen einen Film gekauft. Wollte den sehen, war zu faul zur Videothek zu fahren und der Kaufpreis lag nur ganz knapp über dem Leihpreis.

  15. Re: Klar warum man nichts kaufen kann

    Autor: Anonymer Nutzer 17.01.14 - 00:18

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lemo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann wäre es ja eine Art Konkurrenz zum iTunes Store, was ja laut den
    > > Bedingungen nicht erlaubt ist.
    >
    > Nein, es geht darum, das Google nicht 30% aller in App Einkaeufe an Apple
    > abgeben will, schliesslich wollen sie die Kohle selber.
    > Ist ja auch ok.
    > Ich verstehe nur den Sinn des ganzen nicht, der Play Store hat nicht
    > annaehernd die Auswahl, ist teilweise teurer, sehr viel komplizierter auch
    > was die Bezahlung angeht, die App unterstuetzt scheinbar kein air
    > play......

    Die Bezahlung ist identisch,entweder mit Kreditkarte,oder mit Guthabenkarte. Im Mediamarkt,Saturn,Tankstellen und Post-Filialen liegen die meist direkt nebeneinander. Sie unterscheiden sich jedoch Optisch.

    > Warum sollte ein iOS Nutzer, der ja den iTunes Store bereits hat, der seine
    > Filme einfachst ueber air play schaut, dank weltweit erhaeltlicher
    > Gutschein Codes keinerlei regionale Restriktionen hat und seine
    > Filme/Serien nicht mal in der App kaufen kann, dieses Google Angebot
    > nutzen?

    Weil man besser informiert ist als du?
    Airplay funktioniert bei mir zb trotz ipad nicht. 1080p ebenfalls nicht. Und Google hat oft Angebote die der ITunes Store nicht hat,bzw noch nicht/nicht mehr hat.
    Was ist besser als Auswahl? Richtig, mehr Auswahl.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  2. JOSEPH VÖGELE AG, Ludwigshafen
  3. Publicis Pixelpark Köln, Köln
  4. GEOMAGIC GmbH, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 44,99€
  3. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

  1. Videostreaming: Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich
    Videostreaming
    Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

    Es gibt neue Details zu Apples eigenem Videostreamingdienst Apple TV+. Es wird ein Abopreis von monatlich 10 US-Dollar erwartet und die Auswahl an Inhalten wird im Vergleich zur Konkurrenz spärlich sein.

  2. Media Player: VLC-Player 3.0.8 bringt viele Neuerungen
    Media Player
    VLC-Player 3.0.8 bringt viele Neuerungen

    Der Videolan Client ist in der Version 3.0.8 erschienen. Auch wenn es sich nur um eine kleine Nummernerhöhung handelt, haben die Entwickler viel getan und nennen VLC 3.0.8 einen der größten Releases, die es je gab.

  3. Apple: Jailbreak für iOS 12.4 versehentlich möglich
    Apple
    Jailbreak für iOS 12.4 versehentlich möglich

    Apple hat indirekt einen Jailbreak für iOS 12.4 möglich gemacht. Die Lücke ist eigentlich mit iOS 12.3 geschlossen worden, bei iOS 12.4 jedoch wieder möglich. Das ist sofort ausgenutzt worden.


  1. 08:36

  2. 08:16

  3. 07:59

  4. 07:43

  5. 07:15

  6. 20:01

  7. 17:39

  8. 16:45