1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Poco-F1: Xiaomi stellt sehr günstiges…

Xiaomi will Huawei wohl nicht davon ziehen lassen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Xiaomi will Huawei wohl nicht davon ziehen lassen.

    Autor: nightmar17 23.08.18 - 14:26

    Xiaomi will wohl noch härter in den Markt eindringen.
    Mal sehen wir das Gerät ankommen wird. Die Specs lesen sich zumindest echt gut.

  2. Re: Xiaomi will Huawei wohl nicht davon ziehen lassen.

    Autor: Anonymer Nutzer 23.08.18 - 15:00

    Aber irgendwie habe ich bei Xiaomi das Gefühl von "Masse statt Klasse". Jeder scheint das nächste Samsung werden zu wollen. Mit Handys aber ohne Konzept. Zu Preisen, bei denen man chinesische Kindersklaven weinen hört.

    Wer Handys eher nach dem Preis kauft, für den ist die Marke durchaus interessant. Mir fehlt da aber der rote Faden. Als würden sie Specs, Modelle und Marken mittels Einarmigem Banditen ermitteln.

  3. Re: Xiaomi will Huawei wohl nicht davon ziehen lassen.

    Autor: divStar 23.08.18 - 15:04

    Willst du bei Samsung wirklich von Konzepten sprechen? Ich meine .. das S9 ist gefloppt weil es weitesgehend dem S8 gleicht...

    Und was die "Kindersklaven" angeht - dafür bzw. dagegen sind Regierungen und deren Exekutive zuständig und nicht ich.

  4. Re: Xiaomi will Huawei wohl nicht davon ziehen lassen.

    Autor: nightmar17 23.08.18 - 15:14

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Willst du bei Samsung wirklich von Konzepten sprechen? Ich meine .. das S9
    > ist gefloppt weil es weitesgehend dem S8 gleicht...
    >
    > Und was die "Kindersklaven" angeht - dafür bzw. dagegen sind Regierungen
    > und deren Exekutive zuständig und nicht ich.

    Er hat doch geschrieben, dass alle das nächste Samsung werden wollen. Modelle auf den Markt hauen ohne Sinn und Verstand.

    Bei Xiaomi und Huawei vermisse ich ebenfalls den roten Faden. Aber eventuell fangen sich die Hersteller nochmal und räumen ein wenig auf.

  5. Re: Xiaomi will Huawei wohl nicht davon ziehen lassen.

    Autor: Anonymer Nutzer 23.08.18 - 15:20

    Ja, irgendwie meinte ich genau das.

    Xiaomi hat gleichzeitig Smartphones mit Micro-USB und Typ C am Markt. Und das muss schon fast als Unterscheidung reichen, da sich die Modelle - mal nebeneinander gelegt - zu ihrem direkten Nachbarn kaum unterscheiden. Selbst die Bezeichnungen sind nicht konsistent.

  6. Re: Xiaomi will Huawei wohl nicht davon ziehen lassen.

    Autor: deutscher_michel 23.08.18 - 15:21

    Den gibt es, wenn man in Asien wohnt und sie viel präsenter und populärer als Samsung sind...oppo geht noch in der liste

  7. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 23.08.18 - 15:25

    [gelöscht]

  8. In Decaden, nicht Quartalen, gedacht macht’s Sinn

    Autor: Hyde Mr 23.08.18 - 15:27

    IMHO passt aus wirtschaftlicher Sicht sehr viel bei XioaMi.
    Sie denken ihre Strategie nicht so kurzfristig.

  9. Re: Xiaomi will Huawei wohl nicht davon ziehen lassen.

    Autor: M.P. 23.08.18 - 15:28

    Wenn man sich an die "Mi A...." Geräte hält, ist man bei nicht zu hohen Anforderungen nicht schlecht aufgehoben - insbesondere, was die Update-Politik angeht ...

    Wenn man sieht ,wie lange das MI A1 schon mit Updates versorgt wird, ist man mit dem Mi A2 bestimmt nicht schlecht bedient ...

  10. Re: In Decaden, nicht Quartalen, gedacht macht’s Sinn

    Autor: Anonymer Nutzer 23.08.18 - 15:38

    Hyde Mr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IMHO passt aus wirtschaftlicher Sicht sehr viel bei XioaMi.

    Will ich gar nicht bestreiten. Wobei, welche Marge fährt man mit solch Kampfpreisen?

    > Sie denken ihre Strategie nicht so kurzfristig.

    Welche Strategie? :D
    Auf mich wirkt deren Tätigkeit ein bisschen wie Wassertreten. Sobald man das Strampeln einstellt, geht man unter. Hauptsache Marktanteil, Hauptsache viele Handys. Aber wozu, wohin geht die Reise?
    Apple z.B. hat sich ein ganzes Ökosystem geschaffen. Google ebenso. Wo will Xiaomi strategisch hin?

  11. Re: Xiaomi will Huawei wohl nicht davon ziehen lassen.

    Autor: Anonymer Nutzer 23.08.18 - 15:40

    Von dem Mi A1 hatte ich gehört, das soll ein richtig ordentliches Gerät sein. Mir nur ein bisschen zu "schwächlich".

  12. Re: In Decaden, nicht Quartalen, gedacht macht’s Sinn

    Autor: deutscher_michel 23.08.18 - 15:52

    Ich glaube die Margen sind schon ok - wenn man sich die Wirtschaftszahlen ansieht.
    Sie produzieren vor Ort und müssen wegen der Menge nicht 600% auf die Herstellungskosten aufschlagen wie Apple..

  13. Re: Xiaomi will Huawei wohl nicht davon ziehen lassen.

    Autor: Dino13 23.08.18 - 15:55

    Und welcher rote Faden ist es dann genau, denn wir hier übersehen?

  14. Re: In Decaden, nicht Quartalen, gedacht macht’s Sinn

    Autor: nightmar17 23.08.18 - 16:30

    deutscher_michel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube die Margen sind schon ok - wenn man sich die Wirtschaftszahlen
    > ansieht.
    > Sie produzieren vor Ort und müssen wegen der Menge nicht 600% auf die
    > Herstellungskosten aufschlagen wie Apple..

    Macht Apple doch auch nicht. Aber lassen wir das Thema mal lieber ;)

  15. Re: Xiaomi will Huawei wohl nicht davon ziehen lassen.

    Autor: MacDuncan 23.08.18 - 16:34

    Das Xiaomi nicht ansatzweise nur den Smartphone-Markt im Blick hat und im Elektronikbereich/IoT weitaus breiter als Apple oder sonst wer aufgestellt sind ... daran denkt ihr?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.08.18 16:36 durch MacDuncan.

  16. Re: Xiaomi will Huawei wohl nicht davon ziehen lassen.

    Autor: Anonymer Nutzer 23.08.18 - 16:34

    Wie schon gesagt, Xiaomi muss sich mal mit sich selbst einig werden. Das geht bei verwirrenden Modellbezeichnungen los, geht über die Frage "Warum Micro- UND C-USB verbauen" bis hin zu "SD-Slot ja oder nein?". Bitte entscheiden Sie sich mal! ;)

    Die Modelle unterscheiden sich untereinander zu wenig und sind - außer beim Preis - selten etwas besonderes.

  17. Re: Xiaomi will Huawei wohl nicht davon ziehen lassen.

    Autor: Anonymer Nutzer 23.08.18 - 16:37

    MacDuncan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Xiaomi nicht ansatzweise nur den Smartphone-Markt im Blick hat

    Nein, warum auch bei einem Smartphone-Artikel? Xiaomi baut auch (irgendwelche) Zahnbürsten, aber das ist für die Strategie im Smartphone-Segment irrelevant. Oder übersehe ich den Zusammenhang?

  18. Re: Xiaomi will Huawei wohl nicht davon ziehen lassen.

    Autor: NoB. 23.08.18 - 16:41

    Die Reise geht in Richtung Apple #2. Die Marktstrategie dabei ist in erster Linie niedrige Preise durch direkte Vertriebswege. Bisher kann man wohl nicht behaupten, dass diese Strategie ihre Wirkung verfehlt hätte.

    Ich mag deren Phones. Viel Hardware zu kleinem Preis, bei hoher Kompatiblität zu Custom-ROMs.
    Für Kommerzsmombies gibt es sicherlich besseres.

  19. Re: Xiaomi will Huawei wohl nicht davon ziehen lassen.

    Autor: Anonymer Nutzer 23.08.18 - 17:32

    > Die Reise geht in Richtung Apple #2. Die Marktstrategie dabei ist in erster
    > Linie niedrige Preise durch direkte Vertriebswege.

    Das passt dann aber nicht ganz zusammen. Google und Apple haben sich Ökosysteme gebaut und fahren vergleichsweise straffe Produktlinien.

    Auf Xiaomi trifft eher das Gegenteil zu: möglichst viele Modelle mit recht wenig Charakter und alles läuft mit Android von Google. Schwer zu erkennen, wo man da langfristig Substanz aufbauen möchte.

  20. Re: Xiaomi will Huawei wohl nicht davon ziehen lassen.

    Autor: xa.fr 23.08.18 - 22:01

    Euch ist schon bewusst, dass Xiaomi mit den Smartphones einfach den eigenen Marktanteil vergrößern will und die Teile komplett ohne Gewinn verkauft?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Böblingen, Böblingen
  2. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  3. ASK Industries GmbH, Niederwinkling
  4. Maciag GmbH, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,90€
  2. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de