1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › POLED: LG kündigt 6-Zoll-Smartphone mit…

bitte nicht....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bitte nicht....

    Autor: foho 03.08.17 - 11:10

    Bisher schien mir LG immer der vernünftigste aller Hersteller zu sein.
    Wenn die jetzt auch noch mitmachen verlier ich den Glauben an die Vernunft der Hersteller.
    Findet einer der Forenteilnehmer das dass Edge-Design von Samsung gut in der hand liegt oder man davon einenen nennenswerten Vorteil hat? Ohne Hülle die den Designmangel ausgleicht versteht sich.

  2. Re: bitte nicht....

    Autor: Anonymer Nutzer 03.08.17 - 11:16

    Nein, es wird verbaut, weil man's kann. Und, weil man es noch nicht besser kann. Zum Beispiel in Form biegbarer Klapp-Displays oder solcher zum Anheften an Kühlschranktüren.

    Samsung sammelt u.a. damit Erfahrungen, im Hintergrund wird weiter an der Materie geforscht und dann kommt irgendwann der nächste Schritt.
    Dass die Firma mit dem Note Edge dieses Feature mal sinnvoll verbaut hat, wird in der Konzernzentrale wahrscheinlich als mahnendes Beispiel genutzt, diesen Fehler nicht nochmal zu begehen. Samsung eben.

    Und dann bauen sie noch dazu irgendwelche krummen Seitenverhältnisse, sodass ein 16:9-Bild auch ja nicht reinpasst. Aber man kann mit größerer Diagonale und besserer Screen-to-Body-Ratio prahlen. Sinnvoll ist das alles nicht, sieht in der Werbung aber affengeil aus.

  3. Re: bitte nicht....

    Autor: bccc1 03.08.17 - 12:33

    So schlecht finde ich es nicht. Wenn es auch ohne Edge-Design möglich wäre, das Display bis zum Rand gehen zu lassen, wäre mir das zwar deutlich lieber, aber so ists auch erträglich. Für mich ist der Gewinn durch die größere Bildfläche größer als das Edge-Design mich nervt. Die Alternative einfach das ganze Smartphone größer zu machen würde größere Hände erfordern als ich besitze.

  4. Re: bitte nicht....

    Autor: IncredibleAlk 03.08.17 - 14:57

    Liegt super in der Hand und sieht besser als jedes 08/15 nicht Edge-Gerät aus. Vorteile? Man hat mehr Display bei geringerer Größe des Geräts und die Seitenpaneele sind ganz nett, das wars aber auch schon. Wie man sich aber über sowas aufregen kann bleibt mir ein Rätsel, kauf doch einfach ein anderes Gerät.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Darmstadt
  2. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie - Abteilung Zentraler Service, Berlin
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. externe HDDs für PS4/XBO reduziert und Transformers 5 Movie Collection für 19,99€)
  2. (aktuell u. a. Acer XB241YU 165 Hz/WQHD für 349€ + Versand statt 438,44€ im Vergleich)
  3. 49,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 69€ + Versand)
  4. (u. a. Hitman 2 für 7,99€ und Ghost Recon Wildlands für 12,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

  1. Neue Infrastruktur: Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz
    Neue Infrastruktur
    Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz

    Fast ein halbes Jahr hat das Berliner Kammergericht nach einem Trojaner-Angriff im Notbetrieb gearbeitet. Nun soll das Gericht wieder ans Berliner Landesnetz angeschlossen werden - mit Laptops, die die Mitarbeiter statt USB-Sticks mit nach Hause nehmen können.

  2. EU-Kommission: Behördenmitarbeiter sollen Signal verwenden
    EU-Kommission
    Behördenmitarbeiter sollen Signal verwenden

    Nach Datenpannen und Spionage setzt die EU-Kommission auf den Messenger Signal. Allerdings kann der Messenger nicht zur Kommunikation mit dem EU-Parlament eingesetzt werden - dort verbietet die IT-Abteilung die Installation und verweist auf Whatsapp.

  3. Shopify: Libra Association bekommt neues Mitglied
    Shopify
    Libra Association bekommt neues Mitglied

    Nach zahlreichen prominenten Abgängen im letzten Jahr bekommt Facebooks Digitalwährung Libra neuen Schwung: Die E-Commerce-Plattform Shopify tritt dem Projekt bei. Damit könnten rund eine Million Händler die Digitalwährung nutzen, sofern sie wie angekündigt dieses Jahr kommt.


  1. 15:33

  2. 14:24

  3. 13:37

  4. 13:12

  5. 12:40

  6. 19:41

  7. 17:39

  8. 16:32