1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Porsche Design Mate RS im Test…

Porsche Design Mate RS im Test: Das P20 Pro in wahnwitzig teuer

In Deutschland kostet Huaweis Porsche Design Mate RS 1.550 Euro - dafür bekommen Käufer technisch ein P20 Pro, das ähnlich aussieht wie das Mate 10 Pro. Den Aufpreis von 800 Euro halten wir trotz neuer Technologien für aberwitzig, ein Luxusgerät ist das Smartphone für uns nicht.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Porsche Design Mate RS im Test: Das P20 Pro in wahnwitzig teuer" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Dann aber nur... 1

    Finkenschinken | 26.06.18 14:55 26.06.18 14:55

  2. warum das Mate RS allerdings mehr kostet, können wir auch in diesem Punkt nicht rational begründen 7

    Private Paula | 21.06.18 12:10 24.06.18 10:37

  3. Porsche "Design" 13

    sequester | 21.06.18 08:54 22.06.18 23:17

  4. Tja Huawai ist ja nicht blöd 1

    derdiedas | 22.06.18 07:33 22.06.18 07:33

  5. Abgerundete Ecken.... 4

    tomate.salat.inc | 21.06.18 09:37 21.06.18 17:50

  6. Da fehlt noch was 1

    LinuxMcBook | 21.06.18 17:04 21.06.18 17:04

  7. Diese Bude mit engen Betziehungen zur chinesischen Regierung... 2

    Vögelchen | 21.06.18 11:54 21.06.18 13:20

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Senior C/C++ Developer Firmware / Embedded (m/w/d)
    ERWEKA GmbH, Langen
  2. Informatiker (m/w/d) für den Bereich IT/QM
    BüchnerBarella Unternehmensgruppe, Gießen
  3. Systemoperatorin / Systemoperator (w/m/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Data Analyst - Schwerpunkt Redaktion (d/m/w)
    RND RedaktionsNetzwerk Deutschland GmbH, Hannover

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de