1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prepaid-Tarife: Mehr Datenvolumen und…

ja, alle 4 wochen bezahlen ist eine gebührenerhöhung...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ja, alle 4 wochen bezahlen ist eine gebührenerhöhung...

    Autor: zenker_bln 10.11.17 - 01:01

    ...aber es ist ein fairer rahmen, weil es doch auch glatt patienten gibt, die sich darüber beschweren, das sie z.b. im Februar (mit 28tagen) genau so viel zahlen müssen wie im januar (mit 31tagen).
    jetzt zahlen sie alle 4 wochen das gleiche und schon ist man (gut(?)) bedient!

    besser wäre aber, wenn man für jedes gespräch einen fixpreis bezahlt und für jedes GByte Internet ebenso.
    z.B. pro GB 50 cent. und wenn dieses GB verbraucht ist, kauft man sich wieder ein GB (oder 3 (für 1,50¤). oder 5. oder 20GB (für 10¤) vorab.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.11.17 01:07 durch zenker_bln.

  2. Re: ja, alle 4 wochen bezahlen ist eine gebührenerhöhung...

    Autor: TrollNo1 10.11.17 - 08:02

    Das gibts doch schon seit Urzeiten. Nur nicht zu deinen gewünschten Preisen, dafür viel feiner aufgedröselt. Ich glaube die berechnen pro 100kB. Dafür dann auch deine 50 Cent (oder weniger, hab das jetzt nicht nachgeschlagen). Hol dir einfach eine Prepaid Sim ohne irgendwelche Inklusivleistungen, lad Guthaben auf und dann wird alles schön nach Bedarf berechnet.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. notebooksbilliger.de AG, Hannover / Sarstedt
  2. Hays AG, Bonn
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. engelbert strauss GmbH & Co. KG, Raum Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 146,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de