1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Priv im Test: Blackberry kann…

Preis nicht konkurrenzfähig

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Preis nicht konkurrenzfähig

    Autor: vulkman 11.11.15 - 13:35

    Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass genug Leute ¤ 780 für ein mittelmäßiges Android Handy mit Hardware-Tastatur ausgeben... ¤ 580 vielleicht...

  2. Re: Preis nicht konkurrenzfähig

    Autor: GT3RS 11.11.15 - 13:37

    die Zielgruppe setzt den Preis von der Steuer ab und ist daher zweitrangig. Außerdem wird der Straßenpreis auch bei BB sicherlich sehr schnell fallen.

  3. Re: Preis nicht konkurrenzfähig

    Autor: MESH 11.11.15 - 13:37

    vulkman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass genug Leute ¤ 780
    > für ein mittelmäßiges Android Handy mit Hardware-Tastatur ausgeben... ¤ 580
    > vielleicht...


    Der Preis ist zu hoch, kein Widerspruch, aber mittelmäßig bei der Ausstattung und Verarbeitung? Diese Aussage kann ich nicht ganz nachvollziehen.

  4. Re: Preis nicht konkurrenzfähig

    Autor: Jasmin26 11.11.15 - 13:55

    der preis spielt wie bei Sony/Samsung/HTC u.s.w eigentlich gar keine Rolle ! die phones werden in der Regel ja nicht gekauft , sondern in Verbindung mit einem SP-vertrag erworben, denn anders können sich die aller meisten sich garkein phone leisten !

  5. Re: Preis nicht konkurrenzfähig

    Autor: k41 11.11.15 - 14:28

    Jasmin26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der preis spielt wie bei Sony/Samsung/HTC u.s.w eigentlich gar keine Rolle
    > ! die phones werden in der Regel ja nicht gekauft , sondern in Verbindung
    > mit einem SP-vertrag erworben, denn anders können sich die aller meisten
    > sich garkein phone leisten !


    Blackberry macht den Hauptumsatz mit Geschäftskunden. Die "kann ich mir nur mit Vertrag leisten"-Zielgruppe soll also gar nicht angesprochen werden. Wenn die "sichere" Variante dieses Smartphones wieder mindestens das 4-fache kostet, werden Geschäftskunden aber weiterhin die alten Modelle kaufen. Über 3000 Euro ist dann doch zu viel

  6. Re: Preis nicht konkurrenzfähig

    Autor: metalheim 11.11.15 - 15:14

    780¤ finde ich schon konkurrenzfähig. Das iPhone 6s+ mit ähnlich großem Display kostet auch ab 850¤ aufwärts (mit nur 16GB Speicher, das Priv hat 32Gb)
    Das Galaxy Note Edge ist wohl am ehesten zu vergleichen und kostet auch noch 700¤ obwohl es "schon" fast ein Jahr alt ist.

    Zugegeben, es hat einen Stylus und Druckempfindliches Display, dafür hat das Priv halt eine Tastatur

  7. Re: Preis nicht konkurrenzfähig

    Autor: Dino13 11.11.15 - 15:23

    Ich würde mich jetzt hüten das Priv mit Apple oder Samsung zu vergleichen, nur weil sie in der gleichen Preisklasse sind. Dazu ist Blackberry heute einfach nicht mehr stark genug.

  8. Re: Preis nicht konkurrenzfähig

    Autor: theFiend 11.11.15 - 15:38

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dazu ist Blackberry heute
    > einfach nicht mehr stark genug.

    Was hat die "gefühlte" Stärke eines Unternehmens mit der Qualität der Hardware zu tun? Im Gegenteil, Blackberry hat da deutlich Vorteile, weil sie weniger Consumer sondern viel mehr Firmenkunden ansprechen. Und da ist der Preis absolut konkurrenzfähig... die Qualität eines Passport z.B. war absolut mit Apple Produkten zu vergleichen!

  9. Re: Preis nicht konkurrenzfähig

    Autor: Dino13 11.11.15 - 15:46

    Wie kommt man auf die Idee das wenn ein Unternehmen den Consumer Markt anspricht auf einmal nicht mehr interessant ist für Firmenkunden und umgekehrt?
    Wieder einmal wird hoher Preis mit dem Business Segment verbunden. Die werden es schon richten und genügend Smartphones kaufen.

    In welcher Hinsicht ist die Qualität eines Passport mit Apple Produkten zu vergleichen und wie unterscheidet sich das von den restlichen Unternehmen?

  10. Re: Preis nicht konkurrenzfähig

    Autor: Jasmin26 11.11.15 - 15:57

    k41 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jasmin26 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > der preis spielt wie bei Sony/Samsung/HTC u.s.w eigentlich gar keine
    > Rolle
    > > ! die phones werden in der Regel ja nicht gekauft , sondern in
    > Verbindung
    > > mit einem SP-vertrag erworben, denn anders können sich die aller meisten
    > > sich garkein phone leisten !
    >
    > Blackberry macht den Hauptumsatz mit Geschäftskunden. Die "kann ich mir nur
    > mit Vertrag leisten"-Zielgruppe soll also gar nicht angesprochen werden.
    > Wenn die "sichere" Variante dieses Smartphones wieder mindestens das
    > 4-fache kostet, werden Geschäftskunden aber weiterhin die alten Modelle
    > kaufen. Über 3000 Euro ist dann doch zu viel

    die Zielgruppe ist erweitert worden . mit gewerbl. Kunden allein kann sich BB gar nicht "überwasser" halten . Mit dem Ökosystem von Android wir das priv auch für "Ottonormal" interessant was voll beabsichtigt wurde .

  11. Re: Preis nicht konkurrenzfähig

    Autor: theFiend 11.11.15 - 16:29

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kommt man auf die Idee das wenn ein Unternehmen den Consumer Markt
    > anspricht auf einmal nicht mehr interessant ist für Firmenkunden und
    > umgekehrt?
    > Wieder einmal wird hoher Preis mit dem Business Segment verbunden. Die
    > werden es schon richten und genügend Smartphones kaufen.

    Wurde dir hier schon mehrfach dargelegt, du musst es nur auch lesen wollen. Der consumer kauft es für 1¤ und bezahlt es über den Vertrag ab, die Firmenkunden jucken die 780 ¤ nicht wirklich...

    > In welcher Hinsicht ist die Qualität eines Passport mit Apple Produkten zu
    > vergleichen und wie unterscheidet sich das von den restlichen Unternehmen?

    In jeder, und im Gegensatz zu Apple/Samsung hat es mit der hervorragenden HW Tastatur sogar ein Alleinstellungsmerkmal...

  12. Re: Preis nicht konkurrenzfähig

    Autor: Dino13 11.11.15 - 16:49

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wurde dir hier schon mehrfach dargelegt, du musst es nur auch lesen wollen.
    > Der consumer kauft es für 1¤ und bezahlt es über den Vertrag ab, die
    > Firmenkunden jucken die 780 ¤ nicht wirklich...

    Was genau wurde damit mehrfach dargelegt? Nur das "normale" Kunden und Firmenkunden auf unterschiedliche Art und Weisen für die Geräte bezahlen (zu einem gewissem Teil). Das beantwortet aber nicht einmal im geringsten die von mir gestellte Frage.

    > In jeder, und im Gegensatz zu Apple/Samsung hat es mit der hervorragenden
    > HW Tastatur sogar ein Alleinstellungsmerkmal...

    In jeder Hinsicht ist dies eine oberflächliche argumentationslose Antwort, wenn man den Teil mit der HW Tastatur weglässt. Denn zu glauben dass dadurch man jetzt auf einmal Kunden an sich doch noch bindet ist recht blauäugig.

  13. Re: Preis nicht konkurrenzfähig

    Autor: theFiend 11.11.15 - 16:54

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denn zu glauben dass
    > dadurch man jetzt auf einmal Kunden an sich doch noch bindet ist recht
    > blauäugig.

    Es ging hier um die Qualität des Smartphones, nicht um Kunden. Und für die Qualität schreib ich dir sicher keinen Review, wenn du zu faul bist andere zu lesen. Gibts ausreichend im Netz nachzulesen...

  14. Re: Preis nicht konkurrenzfähig

    Autor: Dino13 11.11.15 - 17:07

    Es gibt jede menge Reviews über gute Qualität bei Android Geräten. Daher ist das für BlackBerry sicherlich kein Alleinstellungsmerkmal.
    Wenn es dich interessiert welche es sind, einfach googeln ;-)

    Die Qualität eines Smartphones ist nichts ohne Kunden.

  15. Re: Preis nicht konkurrenzfähig

    Autor: Jasmin26 11.11.15 - 18:14

    du scheint Probleme mit dem lesen und speziell mit dem verstehen des Inhalts zu haben.
    es geht nicht nur um Hardware sondern hauptsächlich um die Software die BB mitliefert .
    KEIN anderes Device im Android-Segment kann da mithalten , was wiederum ein armutszeugnis für Google (Nexus-Modele)ist, denn BB zeigt auf sehr beeindruckende weiss was zum Thema Sicherheit möglich und umsetzbar ist .

  16. Re: Preis nicht konkurrenzfähig

    Autor: divStar 11.11.15 - 20:51

    Also ich bin kein Business-Kunde, hasse es aber extremst auf dem Bildschirm zu tippen. Ich will aber auch nicht der Technik hinterher hinken, weshalb ich notgedrungen von meinem HP Veer auf ein S3 und schließlich auf ein Xperia Z1compact umgestiegen bin. Sie alle sind super - aber treffsicherer beim Tippen war ich beim Veer.

    Ich finde das Priv ist sehr attraktiv - bis auf Preis und Größe. Lieber wären mir ca. 600 Euro und 4,3 Zoll bei 720p oder 1080p. Die Dicke ist leider auch etwas zu üppig. Trotzdem werde ich schauen, dass ich bei der kommenden Vertragsverlängerung das Priv bekomme.

  17. Re: Preis nicht konkurrenzfähig

    Autor: Dino13 11.11.15 - 21:01

    Ich hab keine Ahnung was du sonst für Probleme hast aber dein größtes scheint wohl zu sein deine eigene Probleme auf andere zu projizieren sonst hättest du dich sicherlich nicht zu solch einem Kommentar hinreißen lassen.

  18. Re: Preis nicht konkurrenzfähig

    Autor: Sebbi 12.11.15 - 09:17

    metalheim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 780¤ finde ich schon konkurrenzfähig. Das iPhone 6s+ mit ähnlich großem
    > Display kostet auch ab 850¤ aufwärts (mit nur 16GB Speicher, das Priv hat
    > 32Gb)
    > Das Galaxy Note Edge ist wohl am ehesten zu vergleichen und kostet auch
    > noch 700¤ obwohl es "schon" fast ein Jahr alt ist.

    Das Note Edge habe ich im September für 400 ¤ gekauft ... UVP != Preis im Laden ...

    >
    > Zugegeben, es hat einen Stylus und Druckempfindliches Display, dafür hat
    > das Priv halt eine Tastatur

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Software Architect (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Fachinformatiker (m/w/d) für Anwendungsentwicklung (Prozessdesign)
    Hochtaunuskreis, Bad Homburg v. d. Höhe
  3. IT-Projektassistenz (w/m/d)
    TSO-DATA Nürnberg GmbH, Nürnberg
  4. Systemadministrator/IT Operations Engineer (w/m/d) Robotics Process Automation
    ING Deutschland, Nürnberg, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 168,60€ (günstig wie nie)
  2. (u. a. T300 RS GT Force Feedback Racing Wheel (Gran Turismo lizenziert) für 299,99€)
  3. ab 52,49€ (Bestpreis, UVP 69€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vorratsdatenspeicherung: Quick Freeze soll den VDS-Zombie begraben
Vorratsdatenspeicherung
Quick Freeze soll den VDS-Zombie begraben

Zum wiederholten Mal hat der EuGH der Politik bei der Vorratsdatenspeicherung eine Abfuhr erteilt. Zeit für eine rechtssichere Lösung.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Kindesmissbrauch Faeser lehnt allgemeine Vorratsdatenspeicherung ab
  2. EuGH Vorratsdatenspeicherung bleibt verboten - aber nicht überall

Arbeit in der IT: Depression vorprogrammiert
Arbeit in der IT
Depression vorprogrammiert

ITler unterschätzen oft mentale Probleme. Dabei bietet gerade ihre Arbeitswelt einen Nährboden für Depressionen und Angstzustände.
Ein Feature von Andreas Schulte

  1. IT-Arbeit Zwei Informatikstudien und immer noch kein Programmierer
  2. Work-Life-Balance in der IT Ich will mein Leben zurück
  3. Mitarbeiterbewertung in der IT Fair ist schwer

Grand Theft Auto VI: Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar
Grand Theft Auto VI
Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar

Hacker haben Videos und Quellcode von GTA 6 gestohlen. Sein Entwickler befindet sich damit in einer Reihe von Angriffen auf Spieleunternehmen.
Eine Analyse von Daniel Ziegener