1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Project Ara: Erster Hersteller hat rund…

Project Ara: Erster Hersteller hat rund 100 Smartphone-Module fertig

Googles Project Ara geht einen Schritt weiter - es steht ein erster Hersteller für Smartphone-Module fest. Etwa 100 Project-Ara-Module sollen bereits fertig sein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wieso eigentlich keine anderen Verbindungen? 11

    plutoniumsulfat | 11.02.15 09:46 15.02.15 15:04

  2. Ich freu mich echt drauf! (Seiten: 1 2 3 ) 42

    Tamashii | 11.02.15 09:01 15.02.15 14:39

  3. Warum erst jetzt? 7

    Stimmy | 11.02.15 11:29 12.02.15 09:46

  4. Schade, wieder kein Slider-Keyboard... 6

    demon driver | 11.02.15 10:11 11.02.15 23:34

  5. Wahrscheinlich wird man die Akkus nicht tauschen können 2

    barforbarfoo | 11.02.15 23:07 11.02.15 23:25

  6. völlig sinnlos als smartphonekonzept 1

    Anonymer Nutzer | 11.02.15 22:43 11.02.15 22:43

  7. Wikipedia 1

    blobhopp | 11.02.15 17:05 11.02.15 17:05

  8. Modulverbindung 4

    MrX. | 11.02.15 13:30 11.02.15 15:21

  9. Wird es erfolgreich sein? (Seiten: 1 2 3 ) 46

    Didatus | 11.02.15 09:15 11.02.15 14:25

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Amazon Logistik Suelzetal GmbH, Rostock
  2. über experteer GmbH, Hallbergmoos
  3. Rheinische Gesellschaft für Diakonie gGmbH, Leichlingen
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück