1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Project Ara: Googles seltsamer Humor

das ist ein Forschungsprojekt

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. das ist ein Forschungsprojekt

    Autor: Gromran 21.08.15 - 13:23

    und mehr wird es nicht, da wird niemals ein fertiges Phone raus kommen. Zumal nicht mal wirklich ein sinnvoller Markt dafür existiert.

  2. Re: das ist ein Forschungsprojekt

    Autor: Nephtys 21.08.15 - 13:52

    Gromran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und mehr wird es nicht, da wird niemals ein fertiges Phone raus kommen.
    > Zumal nicht mal wirklich ein sinnvoller Markt dafür existiert.


    Genau. Nutzlos vor allem auch.
    Ebenso wie dieses ominöse Internet. Seltsames Forschungsprojekt, wird eh nichts rauskommen.

  3. Re: das ist ein Forschungsprojekt

    Autor: mgh 21.08.15 - 16:44

    ehrlich gesagt, versteh ich nicht mal das Problem...

    Fällt ein herkömmliches Smartphone runter, hat es Kratzer, Display defekt oder sonst was.

    Ist mir völlig wurscht, ob die Dinger rausfallen.
    Reinstecken, einschalten und alles okay - Zumindest wenn das Endoskelett nicht kaputt ist nach dem Sturz.

  4. Re: das ist ein Forschungsprojekt

    Autor: chriz.koch 21.08.15 - 17:10

    mgh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ehrlich gesagt, versteh ich nicht mal das Problem...
    >
    > Fällt ein herkömmliches Smartphone runter, hat es Kratzer, Display defekt
    > oder sonst was.
    >
    > Ist mir völlig wurscht, ob die Dinger rausfallen.
    > Reinstecken, einschalten und alles okay - Zumindest wenn das Endoskelett
    > nicht kaputt ist nach dem Sturz.

    Stell dir mal vor du bist abends in ner Bar unterwegs, leicht angetrunken und in einer Menschenmenge. Und dann fällt dir das Teil runter und du darfst circa 10 Teile zusammensuchen.

  5. Re: das ist ein Forschungsprojekt

    Autor: ldlx 21.08.15 - 21:41

    chriz.koch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mgh schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ehrlich gesagt, versteh ich nicht mal das Problem...
    > >
    > > Fällt ein herkömmliches Smartphone runter, hat es Kratzer, Display
    > defekt
    > > oder sonst was.
    > >
    > > Ist mir völlig wurscht, ob die Dinger rausfallen.
    > > Reinstecken, einschalten und alles okay - Zumindest wenn das Endoskelett
    > > nicht kaputt ist nach dem Sturz.
    >
    > Stell dir mal vor du bist abends in ner Bar unterwegs, leicht angetrunken
    > und in einer Menschenmenge. Und dann fällt dir das Teil runter und du
    > darfst circa 10 Teile zusammensuchen.

    klingt nach einem Party-Spiel. Wer hat mehr Spaß? Der Besitzer oder die Umstehenden? ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  2. Hays AG, Hamburg
  3. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Flammersfeld (Westerwald)
  4. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 7,99€, A Way Out für 5,99€)
  2. (u. a. Abzu, The Witness, Subnautica)
  3. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme