Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Purism: Librem 5 kann telefonieren

Coole Sache.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Coole Sache.

    Autor: Geigenzaehler 10.01.19 - 16:10

    Vielleicht kauf ich mir eins, wenn es dann frei kaufbar ist. Diversitaet ist auch im Mobilfunkmarkt zu unterstuetzen, wobei ich bisher mit dem Sony Xperia X mit SailfishOS recht zufrieden bin.

  2. Re: Coole Sache.

    Autor: chuck 10.01.19 - 16:23

    Verwendest du das aus Prinzip, viele Nachteile inkaufnehmend und von wenigen Vorteilen profitierend, oder wie lebt sich's damit?

  3. Re: Coole Sache.

    Autor: Snowi 10.01.19 - 16:37

    chuck schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verwendest du das aus Prinzip, viele Nachteile inkaufnehmend und von
    > wenigen Vorteilen profitierend, oder wie lebt sich's damit?

    Ich für meinen Teil werde das exakt so machen. Aktuell ein iPhone SE, nachdem mir das mit Android zuviel wurde, zumal man die Androids normalerweise nach dem Ende des Akkus wegwerfen kann - im iPhone krieg ich den noch gewechselt.
    Ich gehe davon aus, dass Purism einen wechselbaren Akku verbaut, und dann habe ich alles was ich brauche. Telefon, SMS und Internet. Aber so, dass ich dem Gerät vertrauen kann. Und solange ich SMS empfangen kann, Telefonate führen kann und surfen kann, tut das Handy auch 90% der Dinge die ich mit meinem iPhone auch mache.

  4. Re: Coole Sache.

    Autor: Schnarchnase 10.01.19 - 21:45

    chuck schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verwendest du das aus Prinzip, viele Nachteile inkaufnehmend und von
    > wenigen Vorteilen profitierend, oder wie lebt sich's damit?

    Was sind denn die vielen Nachteile? Sailfish funktioniert sehr gut, von der Bedienung her sogar besser als Android und teilweise iOS. Wer nicht viele Apps braucht, hat im Grunde keine Nachteile (den leider in die Jahre gekommenen Browser mal ausgenommen).

    Für mich überwiegen hier die Vorteile eindeutig, ich habe voll Rechte auf meinem Telefon und kann tun und lassen was ich will. Niemand kann mir vorschreiben was ich installiere und was nicht, oder wie weit ich ins System eingreife. Ich habe direkten Zugriff über SSH und kann mir automatisiert Backups vom gesamten System ziehen. Mag sein, dass nicht jeder vollen Zugriff braucht, aber jeder sollte die Möglichkeit haben. Leider ist das heute nicht mehr selbstverständlich.

    Das Librem 5 werde ich mir auch kaufen, noch mehr Freiheit kann nur gut sein.

  5. Re: Coole Sache.

    Autor: Kondom 11.01.19 - 12:32

    Snowi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zumal man die Androids> normalerweise nach dem Ende des Akkus wegwerfen kann


    Was hat ein austauschbarer Akku bitte mit Android zu tun?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Netze BW GmbH, Karlsruhe
  3. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. telent GmbH, Backnang

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€ (Bestpreis!)
  2. 44,90€ + Versand (Vergleichspreis 63,39€)
  3. (u. a. Conan Exiles 12,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€)
  4. 229,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    1. iPhone: Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion
      iPhone
      Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion

      Apple wehrt sich gegen Einfuhrzölle für seine Produkte, die zum großen Teil von Foxconn in China montiert werden. Zugleich arbeitet Apple an einer Verlagerung nach Südostasien. Foxconn beginnt zeitgleich die Vorbereitungen für die Fertigung neuer iPhones in China

    2. Dunkle Energie: Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar
      Dunkle Energie
      Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar

      Das Universum dehnt sich immer schneller aus. Der Motor dafür wird - mangels besseren Wissens - als Dunkle Energie bezeichnet. Ein deutsch-russischer Satellit mit einem in Deutschland entwickelten Röntgenteleskop an Bord soll Erkenntnisse über die Dunkle Materie liefern.

    3. Smartphones: Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen
      Smartphones
      Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen

      Der US-Boykott dauert weiter an, Huawei verspricht aber auch künftig Android-Updates für seine Smartphones anbieten zu wollen. Auch das neue Android Q soll für eine Reihe von Geräten erscheinen - Huaweis aktuelle Mitteilung bleibt an einigen Stellen aber vage.


    1. 19:16

    2. 19:02

    3. 17:35

    4. 15:52

    5. 15:41

    6. 15:08

    7. 15:01

    8. 15:00