1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Realme 6 und 6 Pro im Test: Starke…

Wie regelmäßig und wie lange bekommen die Geräte Updates?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie regelmäßig und wie lange bekommen die Geräte Updates?

    Autor: Snark 02.06.20 - 12:19

    Das sollte eigentlich in keinem Smartphone Test mehr fehlen.

  2. Re: Wie regelmäßig und wie lange bekommen die Geräte Updates?

    Autor: kaBOLTZ 02.06.20 - 12:36

    Ich denke hier kann man Realist sein und sagen, dass das bei Chinaphones eine obsolete Frage ist. Erst recht bei diesem Preis ...

  3. Re: Wie regelmäßig und wie lange bekommen die Geräte Updates?

    Autor: Itchy 02.06.20 - 12:52

    Da das Realme aber zum selben Konzern wie OnePlus gehört und die in der Update-Politik wirklich herausragend sind, bestünde aber doch zumindest ein klein wenig Hoffnung, dass es besser läuft als üblich?

    Die Antwort auf die Frage würde mich aber auch brennend interessieren, nachdem OnePlus mit der 8er Serie ja komplett auf den Hochpreissektor abzielt.

  4. Re: Wie regelmäßig und wie lange bekommen die Geräte Updates?

    Autor: MESH 02.06.20 - 23:21

    kaBOLTZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke hier kann man Realist sein und sagen, dass das bei Chinaphones
    > eine obsolete Frage ist. Erst recht bei diesem Preis ...


    Nicht bei xiaomi, ja alles spionage telefone ist schon klar, davon abgesehen bekomme ich alle 1-3 monate die android security updates und ab und an eine neue funktion, seit 2 jahren. 4 monate nach dem kauf kam zum beispiel ein update bei dem die zeitlupe von 480 fps auf 960 fps angehoben wurde.

  5. Re: Wie regelmäßig und wie lange bekommen die Geräte Updates?

    Autor: loktron 03.06.20 - 15:35

    Realme ist hier noch zu neu, als dass das jemand mit sicherheit sagen kann, aber ich habe das Gerät ne Woche und schon zwei Updates, sicherheitspatch auf stand Mai.
    Mein Oneplus 7T ist noch auf März also noch zumindest sehr gut. Fragt sich wie lange es welche gibt. Mal schauen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemingenieur*in
    Zweites Deutsches Fernsehen Anstalt des öffentlichen Rechts, Mainz
  2. IT-Systemkauffrau/IT-Systemk- aufmann als IT-Teamassistenz (m/w/d)
    Bezirkskliniken Schwaben, Augsburg, Günzburg, Kaufbeuren
  3. Ausbilder*in für Fachinformatiker*innen (m/w/div)
    Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. IT-Support Mitarbeiter (m/w/d) für EPLAN Lösungen
    EPLAN GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,49€
  2. 14,99€
  3. (u.a. Devil May Cry HD Collection für 14,99€, Lords & Villeins für 14,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digitale Souveränität: Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt
Digitale Souveränität
Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt

Mit dem Schlagwort Digitale Souveränität gehen Provider nun gegen Apples Private Relay vor. Das Internet Chinas sollte hierzulande aber kein Vorbild sein.
Ein IMHO von Sebastian Grüner und Moritz Tremmel

  1. Lieferengpässe Ist es moralisch okay, eine PS5 auf Ebay zu kaufen?
  2. Samsung Falt-Smartphones sind noch nichts für den Massenmarkt
  3. Corona Der digitale Impfpass ist Security-Theater mit Ansage

Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
Canon
Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt

50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
50 Jahre Soylent Green
Bedingt prophetisch

Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
Von Peter Osteried

  1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
  2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
  3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All