1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus…

"deutlich günstiger als vergleichbare Konkurrenzmodelle"

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "deutlich günstiger als vergleichbare Konkurrenzmodelle"

    Autor: deefens 20.05.20 - 09:28

    Das OnePlus 8 (5G) kostet rund 670 Euro, das sind gerade mal 70 Euro mehr. Dafür bekommt man dann fragwürdigen Software-Support und eine Marke, welche auf dem Gebrauchtmarkt nicht gerade attraktiv ist. Unterm Strich würde ich eher zum Original greifen.

  2. Re: "deutlich günstiger als vergleichbare Konkurrenzmodelle"

    Autor: quineloe 20.05.20 - 10:11

    Das sind alles schweineteure Geräte.

    Fragwürdigen Software Support leistete sich 1+ in der Vergangenheit genauso.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  3. Re: "deutlich günstiger als vergleichbare Konkurrenzmodelle"

    Autor: narfomat 20.05.20 - 10:33

    ob 600 oder 670 spielt mmn. in dem preisbereich absolut keine rolle... wer 600 bezahlt bezahlt auch locker 670, bzw. in netz-vertraegen waeren die dinger theoretisch dann in der gleichen vertrags-klasse. nebenbei, was der test hier nicht beleuchtet, das ding ist nicht wasserdicht!

  4. Re: "deutlich günstiger als vergleichbare Konkurrenzmodelle"

    Autor: Dino13 20.05.20 - 11:08

    narfomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ob 600 oder 670 spielt mmn. in dem preisbereich absolut keine rolle... wer
    > 600 bezahlt bezahlt auch locker 670, bzw. in netz-vertraegen waeren die
    > dinger theoretisch dann in der gleichen vertrags-klasse. nebenbei, was der
    > test hier nicht beleuchtet, das ding ist nicht wasserdicht!

    Ich würde das ganze nicht als Test sehen, es ist eher ein kurzer unvollständiger Überblick, drahtloses laden hat es zB auch nicht und es wird lediglich USB 2.0/2.1 unterstützt. Smartphone anschließen und Daten kopieren kann also dauern. Das alles wird im Test nicht erwähnt.

  5. Re: "deutlich günstiger als vergleichbare Konkurrenzmodelle"

    Autor: px 20.05.20 - 11:23

    narfomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das ding ist nicht wasserdicht!

    Oh nein, dann kann ich damit nicht tauchen gehen? Dann braucht man wohl auch die teure IP68-Zertifizierung, die einem übrigens nichts hilft, wenn das Gerät dann trotzdem absäuft. Nicht, dass das für mich jemals ein konkretes Problem gewesen wäre, aber wer weiß, was Meschen so mit Handys treiben...

  6. Re: "deutlich günstiger als vergleichbare Konkurrenzmodelle"

    Autor: Zockmock 20.05.20 - 11:24

    Echt? Ich war immer sehr zufrieden mit meinem 3T und nun dem 7T. Gerade die Updates, wenn auch nicht immer zeitnah, sind doch ein Argument für 1+.

  7. Re: "deutlich günstiger als vergleichbare Konkurrenzmodelle"

    Autor: quineloe 20.05.20 - 11:32

    War es nicht das 1+3, das ein zugesagtes Android Upgrade nicht bekommen hat?

    Verifizierter Top 500 Poster!

  8. Re: "deutlich günstiger als vergleichbare Konkurrenzmodelle"

    Autor: px 20.05.20 - 11:55

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War es nicht das 1+3, das ein zugesagtes Android Upgrade nicht bekommen
    > hat?

    Wäre mir nicht bekannt? Mein OP3 hat noch Android 9 bekommen, Herbst 2019. Auslieferung war 6. Finde ich jetzt nicht soooo schlecht ;-)

  9. Re: "deutlich günstiger als vergleichbare Konkurrenzmodelle"

    Autor: quineloe 20.05.20 - 12:03

    stimmt, es war das 1+2 wo sie das zugesagte Update nicht mehr geliefert haben, weil sie gehofft haben dass die Kunden dann das 1+3 kaufen

    Verifizierter Top 500 Poster!

  10. Re: "deutlich günstiger als vergleichbare Konkurrenzmodelle"

    Autor: px 20.05.20 - 12:25

    Jeder macht mal Fehler... ich kaufe kein Samsung mehr, seitdem sie Bada erst groß aufgepumpt und dann abserviert haben :D Mein schönes Wave... das war noch ein handliches Smartphone :)

  11. Re: "deutlich günstiger als vergleichbare Konkurrenzmodelle"

    Autor: Dino13 20.05.20 - 12:27

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > stimmt, es war das 1+2 wo sie das zugesagte Update nicht mehr geliefert
    > haben, weil sie gehofft haben dass die Kunden dann das 1+3 kaufen

    Nein das Update gab es nie weil es die entsprechenden Treiber damals von Qualcomm nicht gab.

  12. Re: "deutlich günstiger als vergleichbare Konkurrenzmodelle"

    Autor: Dino13 20.05.20 - 12:30

    px schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jeder macht mal Fehler... ich kaufe kein Samsung mehr, seitdem sie Bada
    > erst groß aufgepumpt und dann abserviert haben :D Mein schönes Wave... das
    > war noch ein handliches Smartphone :)

    Bada war nichts im Vergleich zu meinem wundervollen Palm Pre 1+2 mit WebOS ;)

  13. Re: "deutlich günstiger als vergleichbare Konkurrenzmodelle"

    Autor: px 20.05.20 - 14:17

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bada war nichts im Vergleich zu meinem wundervollen Palm Pre 1+2 mit WebOS
    > ;)

    Das stimmt auch wieder. Allerdings läuft jetzt eine WebOS auf meinem LG-TV :D

  14. Re: "deutlich günstiger als vergleichbare Konkurrenzmodelle"

    Autor: narfomat 20.05.20 - 14:55

    >es wird lediglich USB 2.0/2.1 unterstützt
    ?? das ding hat USB-C 3.1?

    >Oh nein, dann kann ich damit nicht tauchen gehen?
    doch kannst du. 1x.

    >Dann braucht man wohl auch die teure IP68-Zertifizierung, die einem übrigens nichts hilft, wenn das Gerät dann trotzdem absäuft
    ? also entweder dein gerät ist IP-68 zertifiziert, und damit wasserdicht, und damit HILFT DIE DIR SEHR WOHL bei garantieansprüchen gegenüber dem hersteller, sofern das gerät dann trotzdem absäuft, oder nicht. oder es IST wasserdicht, aber nicht IP-68 zertifiziert. auch das kann reichen wenn vom hersteller explizit beworben und von der garantie mit abgedeckt... ODER es ist nicht wasserdicht und nicht IP-68 zertifiziert geschützt. zweifach wie 1+1?

    >Nicht, dass das für mich jemals ein konkretes Problem gewesen wäre,
    das kann sein, hat niemand behauptet das du dir ein vom hersteller als wasserdicht deklariertes telefon kaufen sollst, wenn du dafür keine verwendung hast?

    > aber wer weiß, was Meschen so mit Handys treiben...
    z.b. in die badewanne werfen weil man es in der badewanne benutzt, oder in die toilette fallen lassen, weil es aus der tasche fällt, oder in den pool oder see/fluss oder ins meer fallen lassen weil man es an, auf oder in selbigem benutzt, beim segeln, kanu fahren, oder ja, auch beim tauchen beim einstieg.
    das es nicht IP68 geschützt ist bedeutet auch das es nicht staubdicht ist, das ist zwar weniger relevant, aber es wird handwerker geben, die auch das interessiert.

    zudem hat niemand gesagt das IP-68 (bei smartphones insbesondere) nur vorteile hat, thema verkleben und reparierbarkeit...



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.20 14:59 durch narfomat.

  15. Re: "deutlich günstiger als vergleichbare Konkurrenzmodelle"

    Autor: Dino13 20.05.20 - 15:00

    px schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das stimmt auch wieder. Allerdings läuft jetzt eine WebOS auf meinem LG-TV
    > :D

    Habe ich schon länger im Auge nur funktioniert "leider" mein Grundig/Beko Fernseher immer noch einwandfrei daher muss dieses Erlebnis noch auf sich warten.

  16. Re: "deutlich günstiger als vergleichbare Konkurrenzmodelle"

    Autor: Benkt 20.05.20 - 15:04

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > stimmt, es war das 1+2 wo sie das zugesagte Update nicht mehr geliefert
    > haben, weil sie gehofft haben dass die Kunden dann das 1+3 kaufen

    Ich glaube, die offizielle Ausrede war irgendwas mit mimimi Qualcomm Snapdragon 810 Treiber Support... echt ärgerlich für alle, die das OnePlus 2 hatten und OxygenOS wollten. Damals optimierte ich mein OP2 von Beginn an mit einer guten und stabilen Custom ROM und war von solchen Problemen nicht betroffen.

  17. Re: "deutlich günstiger als vergleichbare Konkurrenzmodelle"

    Autor: Truster 20.05.20 - 15:27

    Also mein 1+5t hat auch keine Zwertifizierung, überlebte aber 30 min in der waschenden Waschmaschine. ☺

  18. Re: "deutlich günstiger als vergleichbare Konkurrenzmodelle"

    Autor: px 20.05.20 - 16:14

    narfomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Dann braucht man wohl auch die teure IP68-Zertifizierung, die einem
    > übrigens nichts hilft, wenn das Gerät dann trotzdem absäuft
    > ? also entweder dein gerät ist IP-68 zertifiziert, und damit wasserdicht,
    > und damit HILFT DIE DIR SEHR WOHL bei garantieansprüchen gegenüber dem
    > hersteller, sofern das gerät dann trotzdem absäuft, oder nicht. oder es IST
    > wasserdicht, aber nicht IP-68 zertifiziert. auch das kann reichen wenn vom
    > hersteller explizit beworben und von der garantie mit abgedeckt... ODER es
    > ist nicht wasserdicht und nicht IP-68 zertifiziert geschützt.

    Der Aussteller des Zertifikats behauptet das, sicher. Damit ist erstmal nicht gesichert, dass die Garantie das auch abdeckt. Reiner Trugschluss.

  19. Re: "deutlich günstiger als vergleichbare Konkurrenzmodelle"

    Autor: Dino13 20.05.20 - 22:50

    narfomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >es wird lediglich USB 2.0/2.1 unterstützt
    > ?? das ding hat USB-C 3.1?

    Der USB-C Anschluss sagt nichts über die verwendete USB Version. Und Realme verwendet nur 2.0.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Augsburg
  2. RENK AG, Augsburg
  3. Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. Leibniz Universität Hannover, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)
  2. (u. a. XFX Radeon RX 6800 QICK319 BLACK Gaming 16GB für 949€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT

XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
XPS 13 (9310) im Test
Dells Ultrabook ist besser denn je

Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
  2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
  3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel