1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Red Magic 5G: Neues 5G-Gaming-Smartphone…

Keine Knöpfe, Stick oder Steuerkreuz.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Knöpfe, Stick oder Steuerkreuz.

    Autor: grutzt 13.03.20 - 14:37

    Was auch immer sowas mit "Gaming" zu tun haben soll.
    Für Hardcore-Wimmelbild-Zocker dürfte die Hardware etwas überdimensioniert sein...

  2. Re: Keine Knöpfe, Stick oder Steuerkreuz.

    Autor: superdachs 13.03.20 - 14:52

    grutzt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was auch immer sowas mit "Gaming" zu tun haben soll.
    > Für Hardcore-Wimmelbild-Zocker dürfte die Hardware etwas überdimensioniert
    > sein...
    Es gibt doch eh keine Spiele die man damit zocken könnte. Das ist reines Marketinggewäsch.

  3. Re: Keine Knöpfe, Stick oder Steuerkreuz.

    Autor: EinJournalist 13.03.20 - 15:24

    Die Golem-Meckerer sind mal wieder bestens informiert.

    Typos sind beabsichhtight und sollen den Leser anregen, meinen Beitrag genauer zu lesen. Wer welche findet, der darf sie gerne behalten.

  4. Re: Keine Knöpfe, Stick oder Steuerkreuz.

    Autor: Kaliumpermanganat 14.03.20 - 09:58

    Dann geh halt nicht in die Kommentarsektion sondern glaub dem Marketing blabla

  5. Re: Keine Knöpfe, Stick oder Steuerkreuz.

    Autor: Untrolla 15.03.20 - 10:12

    Gaming Smartphone

    Gaming


    Ich finde keine Freundin ich mache Gaming


    Meine Freunde sind im gym, ich mache Gaming

  6. Re: Keine Knöpfe, Stick oder Steuerkreuz.

    Autor: plastikschaufel 16.03.20 - 11:12

    Hat schon was. Auf dem Telefon sind die Möglichkeiten begrenzt. Touch-Steuerung ist Schrott für vielerlei Arten von Spielen. Und Controller werden auch heute noch von vielen nicht unterstützt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Unterföhring
  2. Dataport, Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg, Rostock
  3. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  4. Dürkopp Adler AG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 27,99€
  2. 4,19€
  3. (-73%) 15,99€
  4. (-67%) 6,66€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Drohnen in der Stadt: Schneller als jeder Rettungswagen
Drohnen in der Stadt
Schneller als jeder Rettungswagen

Im Hamburg wird getestet, wie sich Drohnen in Städten einsetzen lassen. Unter anderem entsteht hier ein Drohnensystem, das Ärzten helfen soll.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Umweltschutz Schifffahrtsamt will Abgasverstöße mit Drohnen verfolgen
  2. Coronakrise Drohnen liefern Covid-19-Tests auf schottische Insel
  3. Luftfahrt Baden-Württemberg testet Lufttaxis und Drohnen

Space Force: Die Realität ist witziger als die Fiktion
Space Force
Die Realität ist witziger als die Fiktion

Ãœber Trumps United States Space Force ist schon viel gelacht worden. Steve Carrell hat daraus eine Serie gemacht. Die ist allerdings nicht ganz so lustig geworden.
Von Peter Osteried

  1. Videostreaming Netflix deaktiviert lange nicht genutzte Abos
  2. Corona und Videostreaming Netflix beendet Drosselung der Bitrate, Amazon nicht
  3. Streaming Netflix-Comedyserie zeigt die Anfänge der US Space Force

Zhaoxin KX-U6780A im Test: Das kann Chinas x86-Prozessor
Zhaoxin KX-U6780A im Test
Das kann Chinas x86-Prozessor

Nicht nur AMD und Intel entwickeln x86-Chips, sondern auch Zhaoxin. Deren Achtkern-CPU fasziniert uns trotz oder gerade wegen ihrer Schwächen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. KH-40000 & KX-7000 Zhaoxin plant x86-Chips mit 32 Kernen