1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Redmi K20 Pro: Xiaomi präsentiert Top…

Schade, kein Tele, kein QI, kein Kopfhöreranschluss und nicht wasserdicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade, kein Tele, kein QI, kein Kopfhöreranschluss und nicht wasserdicht

    Autor: Vögelchen 29.05.19 - 04:13

    Damit für mich mehrfach uninteressant.
    Ist wohl mehr als Spielzeug gedacht, nicht als Oberklasse-Smartphone, das man auch gut unterwegs nutzen kann, ohne extra noch Internetradio, MP3-Player, Kamera und Outdoor-Navi extra mitzuschleppen. Auch das Nutzen im Regen, ohne dass es kaputt geht, sollte heutzutage in der Oberklasse selbstverständlich sein. Genauso das bequeme Laden.

    Billig schön und gut, aber ein Bischen mehr Mühe hätten sich die Konstrukteure ruhig geben dürfen.

    46 Grad der angeblichen Telekamera entspricht in etwa der Normalbrennweite an KB (50 mm).
    Nur dass die echte Kamera aus 45 mm Bildwinkel ungleich mehr Details heraus kitzelt als das Winzigmodul im Xiaomi.

  2. Re: Schade, kein Tele, kein QI, kein Kopfhöreranschluss und nicht wasserdicht

    Autor: Bosancero 29.05.19 - 10:51

    Wennn ich mir den Preis anschaue, dann verkauft Xiaomi die 8/256GB Version für 388¤.
    855er Snapdragon, Stereo Lautsprecher, 3.5mm, Amoled, keine Notch und dann lese ich so einen Beitrag.

    Da fehlen mir echt die Worte...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADAC e.V., München
  2. Bremer Spirituosen Contor GmbH, Bremen
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen, Düsseldorf, Köln
  4. Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V., Marburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Curevac Tesla baut mobile Moleküldrucker für Corona-Impfstoff
  2. Jens Spahn Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
  3. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
    Laravel/Telescope
    Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

    Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
    2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
    3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"