1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Redmi Note 9T: Xiaomis neues 5G…

5G bei Smartphones

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 5G bei Smartphones

    Autor: Chris0706 05.01.21 - 16:01

    Was macht man denn mit 5G an einem Smartphone? Einen 8K Film auf 50cm2 schauen? Linux Images runterladen? Den Speicher innerhalb von Sekunden füllen? Oder ist 5G stromsparender als HSDPA oder LTE?

    Für mich machte ja 4G schon fast nur Sinn für lokale Anwendungen/AccessPoints/etc..

  2. Re: 5G bei Smartphones

    Autor: NeoChronos 05.01.21 - 16:21

    echt? keine Fantasie?

    Keinen schönen Ort irgendwo außerhalb zum entkommen vor dem Corona Lockdown?
    Keine Kinder?

    Aber davon abgesehen hoffe ich einfach, dass 5G mehr Gesamtbandbreite für alle bringt, die ander Zelle hängen, bzw. generell besser Nutzung des Spektrums. Bei uns ist es so, dass ich 35km entfernt zu Stadt bestes Netz (trotz o2) habe (4G) mit knapp 70-100Mbit downstream und 30-40Mbit upstream, aber in der Stadt nur so ca. DSL2000-3000 Niveau, so RICHTIG in der Innenstadt im Kaufhof etc. habe ich zwar fast vollen Empfang, meist aber keinerlei Daten, mit Glück reicht es, dass Textnachrichten durchkommen - zum Glück bin ich da nie

  3. Re: 5G bei Smartphones

    Autor: Tou 05.01.21 - 16:25

    Early Adopter brauchen sowas halt, der praktische Nutzen ist erstmal egal. Der größte Vorteil wird wahrscheinlich erstmal die geringere Latenz sein, könnte mir vorstellen, dass sich das beim normalen Surfen schon bemerkbar macht.

  4. Re: 5G bei Smartphones

    Autor: jak 05.01.21 - 17:06

    NeoChronos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > echt? keine Fantasie?
    >
    > Keinen schönen Ort irgendwo außerhalb zum entkommen vor dem Corona
    > Lockdown?
    > Keine Kinder?
    >
    > Aber davon abgesehen hoffe ich einfach, dass 5G mehr Gesamtbandbreite für
    > alle bringt, die ander Zelle hängen, bzw. generell besser Nutzung des
    > Spektrums. Bei uns ist es so, dass ich 35km entfernt zu Stadt bestes Netz
    > (trotz o2) habe (4G) mit knapp 70-100Mbit downstream und 30-40Mbit
    > upstream, aber in der Stadt nur so ca. DSL2000-3000 Niveau, so RICHTIG in
    > der Innenstadt im Kaufhof etc. habe ich zwar fast vollen Empfang, meist
    > aber keinerlei Daten, mit Glück reicht es, dass Textnachrichten durchkommen
    > - zum Glück bin ich da nie

    Bei Vodafone gefühlt überall so 12-30 Mbit/s, egal ob 4G oder 4G+. Von 5G würde ich mir da mehr erhoffen, so 100 Mbit/s? Zu Hause habe ich 1000 Mbit/s, und 30-100 mal langsamer unterwegs muss ja nun wirklich nicht sein.

    Manchmal fahre ich ja auch Zug und mir fällt ein das ich keinen Film dabei habe und will mir dann einen runterladen. Im fahrenden Zug ist das suboptimal (durch die Verbindungsabbrüche) - es gibt nen kurzen Abschnitt wo man mal ne Stunde an Video runterladen kann, aber mit 5G sollte das ja besser klappen. :D

  5. Re: 5G bei Smartphones

    Autor: gamer998 05.01.21 - 18:37

    Bringt in der Tat gar nichts, vor allem weil man die schnelle Bandbreite nur draußen hat.

    Außerdem braucht 5G noch zu viel Strom, würde ich also eh abschalten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) IT Netzwerk Administration - Schwerpunkt SD-WAN und LAN
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) im Arbeitsbereich Einsatzleitsystem
    Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  3. Systemadministrator*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Cloud Solution Architect - Google Cloud Platform (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming und Inklusion: Schnelles Tastendrücken heißt Game Over
Gaming und Inklusion
Schnelles Tastendrücken heißt Game Over

Körperlich beeinträchtigte Menschen haben es nicht leicht in Games. Dabei wäre es möglich, Videospiele inklusiver zu machen. Das erkennt langsam auch die Industrie.
Ein Bericht von Denis Gießler

  1. Patente EA gibt Ping-System von Apex Legends frei
  2. Apple Geräte bekommen mehr Funktionen für Barrierefreiheit
  3. Microsoft Mindestens vier Schwierigkeitsgrade für Barrierefreiheit

Y - The Last Man: Eine Welt der Frauen
Y - The Last Man
Eine Welt der Frauen

Vor knapp 20 Jahren wurde das erste Comic-Heft veröffentlicht, einige Jahre war die Fernsehserie Y - The Last Man in Entwicklung. Jetzt ist sie endlich bei Disney+.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Shang-Chi and the Legend of the 10 Rings Marvel-Film kommt später als erwartet zu Disney+
  2. Disney+ TV-Sender fordern Filme für 1 Monat ohne Streamingkonkurrenz
  3. Disney+ Disney plant 60 europäische Serien bis 2024

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Strahlungsresistente Speicher für die Raumfahrt von Infineon
  2. Raumfahrt Esa und finnisches Projekt bauen einen Satelliten aus Holz
  3. Raumfahrt MEV-2 bringt Satellit neue Energie