Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RIM: Neues Blackberry-Smartphone vor…

Hat irgendwie alles, was ich mir an einem Smartphone wünschen würde

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat irgendwie alles, was ich mir an einem Smartphone wünschen würde

    Autor: DY 17.01.13 - 09:56

    Sd-Slot
    Nicht zu großes Display
    Top Auflösung


    Ende Januar ist ja nicht mehr lange hin. :-)

  2. dito

    Autor: schipplock 17.01.13 - 11:12

    koennte auch mal wieder was "aktuelles" vertragen.

  3. Re: Hat irgendwie alles, was ich mir an einem Smartphone wünschen würde

    Autor: MistelMistel 17.01.13 - 13:57

    Nur schade das der interne Speicher nur 16 GB groß ist. Mein Aktuelles Smartphone hat 64 GB.

  4. Re: Hat irgendwie alles, was ich mir an einem Smartphone wünschen würde

    Autor: cyden 17.01.13 - 14:17

    Aber es ist wenigstes ein micro-sd slot vorhanden

  5. Re: Hat irgendwie alles, was ich mir an einem Smartphone wünschen würde

    Autor: der_wahre_hannes 17.01.13 - 15:22

    Aber keine Tasten mehr. :(

  6. Re: Hat irgendwie alles, was ich mir an einem Smartphone wünschen würde

    Autor: chamberlander 17.01.13 - 15:26

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur schade das der interne Speicher nur 16 GB groß ist. Mein Aktuelles
    > Smartphone hat 64 GB.

    Entschuldige vielmals, aber warum zur Hölle braucht man 64 GB Speicher auf nem Handy??? Das benötige ich nicht mal mit meinem Firmentelefon :D

  7. Re: Hat irgendwie alles, was ich mir an einem Smartphone wünschen würde

    Autor: allwi 18.01.13 - 01:15

    Schon oft erwaehnt - aber trotzdem nochmal ;)

    Kommt auch - heisst dann X10 (oder so) - und ist der Grund warum ich der Praesentation entgegenfiebere. My Nokia E72 ist zwar noch ok - aber nen funktionierenden Browser zu haben waere nicht zu verachten ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Carmeq GmbH, Ingolstadt
  2. Pyrexx GmbH, Berlin
  3. FLO-CERT GmbH, Bonn
  4. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 61,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Magento: Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert
    Magento
    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

    Oneplus hat seine Untersuchung zu kopierten Kreditkarten abgeschlossen. Angreifer konnten wohl eine Schwachstelle für Cross-Site-Scripting ausnutzen.

  2. Games: US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig
    Games
    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

    "Spektakulär" findet der wichtigste US-Branchenverband das Wachstum von Gaming-Hardware und -Software im Jahr 2017. Mittlerweile beschäftigen die Unternehmen der Spieleindustrie mehr als 220.000 Mitarbeiter allein in den USA.

  3. Boeing und SpaceX: ISS bald ohne US-Astronauten?
    Boeing und SpaceX
    ISS bald ohne US-Astronauten?

    Wie kommen US-Astronauten künftig zur ISS? Flüge mit der russischen Sojus sind bis 2019 gesichert. Danach sollten SpaceX und Boeing übernehmen. Es ist aber zweifelhaft, ob sie rechtzeitig startbereit sind. Die US-Aufsichtsbehörde GAO hat bei einer Anhörung im US-Repräsentantenhaus gewarnt, die Präsenz der USA auf der ISS sei in Gefahr.


  1. 17:28

  2. 16:59

  3. 16:21

  4. 16:02

  5. 15:29

  6. 14:47

  7. 13:05

  8. 12:56