1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rückschlag: NTT Docomo verzichtet auf…

Angst vor offenen Systemen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Angst vor offenen Systemen

    Autor: maxule 17.01.14 - 13:47

    Offene Systeme wie Tizen, Sailfish, Firefox dürften den Telcos nicht so gut gefallen, da dort die Nutzer nicht so einfach gängelbar sind. Man verdient mit Telefonaten, Roaming, ... eben besser als mit Datentraffic.
    Aber auch Sicherheitsaspekte sind einfacher zu kontrollieren, wenn alle Nutzer ihre Apps aus nur einem Appstore ziehen.

  2. Re: Angst vor offenen Systemen

    Autor: desmaddin 17.01.14 - 14:19

    maxule schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Offene Systeme wie Tizen, Sailfish, Firefox dürften den Telcos nicht so gut
    > gefallen, da dort die Nutzer nicht so einfach gängelbar sind. Man verdient
    > mit Telefonaten, Roaming, ... eben besser als mit Datentraffic.
    > Aber auch Sicherheitsaspekte sind einfacher zu kontrollieren, wenn alle
    > Nutzer ihre Apps aus nur einem Appstore ziehen.

    Seit wann ist Tizen denn offen?

  3. Re: Angst vor offenen Systemen

    Autor: Trockenobst 17.01.14 - 16:54

    maxule schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Offene Systeme wie Tizen, Sailfish, Firefox dürften den Telcos nicht so gut
    > gefallen, da dort die Nutzer nicht so einfach gängelbar sind.

    Oder ganz simpel, die Handys ohne Whatsapp, Facebook-App und Angry Birds einfach **unverkäuflich** sind. Es geht auch ohne Aluhut, ganz nach Excelsheet

    Die Motivation dieser Geräte kommt nicht vom "Was besser machen" sondern aus eine komischen Filosophie. Bringt doch Android Geräte wie Oppo raus, die mit CyMod und ohne Google auskommen. Aber nein, "Not invented here" Syndrom und Machtanspruch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Entwickler Elektronik und Kommunikationstechnik (IoT) (m/w/d)
    Gratz Engineering GmbH, Stuttgart
  2. Systemadministration (m/w/d) Netzwerke und IT-Sicherheit
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen, Meschede
  3. IT-Administrator/IT-Kaufmann (m/w/d)
    Elektrizitätswerk Mittelbaden AG & Co. KG, Lahr
  4. SAP SCM Berater (m/w/d)
    Hays AG, Günzburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,49€
  2. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de