Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung: Display des Galaxy Note 7 ist…

Was mich irritiert: Kein Bruchtest?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was mich irritiert: Kein Bruchtest?

    Autor: Eheran 18.08.16 - 11:28

    Warum wird immer wieder betont, dass das GG5 nun bruchsicher sein soll... aber es wird absolut nicht getestet? Stattdessen überprüft man die Qualität der Knöpfe, die wohl noch nie jemandem kaputt gegangen sind.

    Was der "Flammentest" überhaupt aussagen soll würde mich ebenfalls interessieren. Warum testet man Sachen die absolut irrelevant sind? Man testet doch auch nicht wie oft man das Mikrofon als Lautsprecher verwenden kann.

  2. Re: Was mich irritiert: Kein Bruchtest?

    Autor: redbullface 18.08.16 - 11:30

    Viel wichtiger ist doch die Frage, ob die Geräte biegsam sind oder einer gewaltsamen Biegung stand halten.

  3. Re: Was mich irritiert: Kein Bruchtest?

    Autor: Eheran 18.08.16 - 12:39

    Das wird ja getestet, wenn auch ebenso unkontrolliert/unwiederholbar.

  4. Re: Was mich irritiert: Kein Bruchtest?

    Autor: lester 18.08.16 - 12:52

    Wobei sich die Frage auftut, ob nicht jeder Kratzer eine potenzielle "Sollbruchstelle" fürs Display beim Sturz darstellt.
    Genaugenommen muß man sowas in Kombination testen um eine brauchbare Aussage zu bekommen.

  5. Re: Was mich irritiert: Kein Bruchtest?

    Autor: ti-sign 18.08.16 - 15:18

    Wenn man sich mit seinem Kanal etwas beschäftigt, sieht man, dass er ein möglichst vergleichbares Ergebnis erzielen will. Zuerst der Kratztest, dann der Feuerzeugtest, dann der Biegtest. Somit zeigt sich die Relation der Kratzresistenz gegenüber der anderen Konkurrenz, die Panelqualität (etwas komischer Test aber warum denn nicht) und ob Bruchschwachstellen im Gehäuse sind (vermutlich sehr beliebt seit dem Apple bendgate). Die Tests finden zwar nicht unter Laborbedingungen statt (was der Kanalinhaber auch nicht vermittelt) aber dadurch dass jedes Gerät gleich behandelt wird, kann man immerhin einen ungefähren Vergleich ziehen.

  6. Re: Was mich irritiert: Kein Bruchtest?

    Autor: Eheran 18.08.16 - 16:10

    >die Panelqualität
    Und was genau hat die damit zu tun, wie lange man es einer Feuerzeugflamme aussetzen kann? Ich beurteile die Qualität einer Tastatur auch nicht daran, wie viele Nägel ich reinhauen kann bevor es zerbricht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Köln
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. CureVac AG, Tübingen
  4. Consors Finanz, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 469€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort