Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung E2200: Handy mit fast vier…

Bessere Alternative: Nokia 206

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bessere Alternative: Nokia 206

    Autor: RK 02.02.13 - 19:28

    Vor ein paar Tagen kam das Nokia 206 raus, welches fast überall wesendlich bessere Daten als das Samsung aufweist und dabei noch günstiger daher kommt.

    Samsung:
    Display: 1,77" mit 160 x 128 Pixel mit 65.536 Farben
    Akku Standby: 600h
    Akku Sprechzeit: 13h
    Kamera Auflösung: 640 x 480 Pixel
    Interner Speicher: 9MB
    Max SD Speicher: 16GB
    Gewicht: 78g
    Größe: 111 x 46 x 14,27 mm
    Preis: ~80 Euro

    Nokia:
    Display: 2,4" mit 240 x 320 Pixel mit 65.536 Farben
    Akku Standby: 680h (2 SIM) bzw 1128h (1 SIM)
    Akku Sprechzeit: 20h
    Kamera Auflösung: 1280 x 960 Pixel
    Interner Speicher: 64MB
    Max SD Speicher: 32GB
    Gewicht: 91g
    Größe: 116 x 49,4 x 12,4 mm
    Preis: ~60 Euro

    Das Nokia unterstützt außerdem Dual SIM. Benutzt man zwei, wird die andere SIM Karte beim Telefonieren inaktiv geschaltet (Sprachzeit bleibt also gleich hoch).
    Nachteil beim Nokia: Keine USB Schnittstelle. Man muss vial Bluetooth mit dem PC verbinden. Ob man Dateien wie Musik einfach direkt auf die SD spielen kann und er das so aktzeptiert, habe ich noch nicht probiert.
    Das Material des Nokias ist wie ich finde sehr hochwertig und liegt gut in der Hand. Rücken ist matt, Front ist glänzend. Farben sind: Weiß, Schwarz, Blau, Magenta, Gelb. (Luumia Farben)

    Das Nokia gibt es auch mit QWERTZ Tastatur unter der Modellbezeichnung 205. Wie die Daten dort aussehen habe ich nicht geprüft.

  2. Re: Bessere Alternative: Nokia 206

    Autor: Error-Finder 02.02.13 - 19:58

    Danke f. die ausführliche Info

  3. Re: Bessere Alternative: Nokia 206

    Autor: keinbockaufanmeldung 03.02.13 - 13:38

    Dem schließe ich mich an. Sehr interessant das Nokia!
    Werde ich mir mal genauer ansehen.
    Danke!

  4. Re: Bessere Alternative: Nokia 206

    Autor: der kleine boss 03.02.13 - 13:48

    79.99 bei amazon die 1-SIM version, die dual-sim 479.99 öhm da passt doch was nicht, oder?

  5. Re: Bessere Alternative: Nokia 206

    Autor: tomacco 03.02.13 - 22:44

    der kleine boss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 79.99 bei amazon die 1-SIM version, die dual-sim 479.99 öhm da passt doch
    > was nicht, oder?

    Das machen die Händler manchmal, wenn sie das Gerät eigentlich gar nicht auf Lager haben und wollen, daß niemand bestellt. Der Preis sinkt dann meist schnell wieder, wenn die Lager gefüllt werden, auf den Normalwert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. BWI GmbH, Bonn oder München
  4. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. (-8%) 45,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Facebook: Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten
    Facebook
    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

    Facebook will mit einem neuen Schritt die Qualität der im Nutzerfeed angezeigten Nachrichtenquellen verbessern: Die User selbst sollen künftig bewerten, ob ein Medium vertrauenswürdig ist oder nicht. Positiv bewertete Quellen sollen priorisiert werden.

  2. Notebook-Grafik: Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q
    Notebook-Grafik
    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

    Wer künftig ein Notebook mit einer Geforce GTX 1050 (Ti) kauft, sollte darauf achten, ob es eine Max-Q-Variante ist. Die sind deutlich sparsamer, aber daher auch ein bisschen langsamer.

  3. Gemini Lake: Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards
    Gemini Lake
    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

    Intels Atom-SoCs finden Verwendung: Asrock und Gigabyte haben Mini-ITX-Platinen mit aufgelöteten Chips im Angebot. Die Boards sind mit M.2-Slots für PCIe-SSDs, mehreren Sata-Ports, integriertem WLAN und DDR4-Unterstützung ausgestattet.


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28