1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung: Galaxy A41 mit 48-Megapixel…

48 Megapixel auch im Galaxy M30s (250¤)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 48 Megapixel auch im Galaxy M30s (250¤)

    Autor: Anonymer Nutzer 08.04.20 - 21:17

    ... Besitze ich seit 2 Wochen.

    Wollte mein IPhone 8 ablösen, Kaufgrund großes Display, Dual Sim (Privat und Firma) und trippel Kamera mit 48 Megapixel. Das IPhone 11 (non pro) meiner Frau macht für mein Empfinden Super Bilder, war mir aber zu teuer.

    Was soll ich sagen. Ich bin total enttäuscht. Die Aufnahmen bei Dämmerung sind grottenschlecht. Die Aufnahmen bei Tag bei normalen Objektiv okay, aber nicht besser als damals bei meinem Lumia 950 XL. Die Kamera mit Weitwinkelobjektiv ist grundsätzlich gut, verfälscht leider die Farben.

    Dazu wie üblich ein unfertiges Android (9). Das kann doch nicht sein. 6000 mAh Akku und trotzdem reicht es nur für Einen Tag. Mein letztes Android war das Honor 7, das war perfekt (!) bis auf dass es keine Updates mehr gab.

    Also wird das nächste wieder ein IPhone. Teuer, aber es funktioniert einfach. So ein Mist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.04.20 21:26 durch Tillamook.

  2. Re: 48 Megapixel auch im Galaxy M30s (250¤)

    Autor: crustenscharbap 09.04.20 - 00:30

    Klar macht das iPhone bessere Bilder. Ist ja auch ne andere Preislage und es hat 2 optisch stabilisierte Linsen und ein großen Sensor. Das ist teuer und sorgt gerade bei schwachen Licht für tolle Fotos. Nimm mal ein P30/S20/1+7. Dann wirds hart fürs iPhone. Ich würde dir ein Honor 10 oder Huawei P20 empfehlen. (Sind ja Beide Huawei)

    Das A41 ist wie jedes Mittelklasse Handy und mMn. keine News wert.
    48MP ist irre viel aber da kommt nur Pixelbrei raus und das Foto ist 14MB groß. Hoffentlich kann man eine kleinere Auflösung einstellen wie z.B. 4 oder 7MP. Reicht vollkommen.

    Ich will sagen: Ein altes High End Handy um 300¤ (iphone7, Huawei P20, Galaxy S9, Pixel1) wird in jeder Hinsicht das A41 im Boden stampfen. Hatte mal ein 300¤ Handy und mein 2 Jahre altes LG war flotter und die Kamera war besser.
    Die Verarbeitung, der Lautsprecher, die Displays aller o.g. Handys sind super und Alle haben das aktuellste OS. Wer weiß wann und ob das A41 Q bekommt.

    Die Hersteller sollen sich mal zusammenreißen. Eine optisch stabilisierte Cam, 4K Video, 2 Jahre Updates, AI Nightshot ist bei 300¤ ein Muss! Es gibt aber ein paar Ausreißer, von Xiaomi und Honor die gut sind.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 09.04.20 00:41 durch crustenscharbap.

  3. Re: 48 Megapixel auch im Galaxy M30s (250¤)

    Autor: D0m1R 09.04.20 - 09:22

    Also ich besitze das Galaxy A40 und kann absolut nicht meckern, gerade da man es gebraucht unter 150 bekommt.

    Ich weiß nicht was Leute mit einem 6Ah Akku machen um nicht durch den Tag zu kommen aber ich schaffs mit dem DEUTLICH kleineren Akku 4-5h Bildschirmzeit über den Tag verteilt
    (Im Mobilfunknetz und Standortwechsel)

    Die Kameras halte ich auch für ausreichend gut, jedenfalls bei Tageslicht. Klar schaue ich mir die Fotos nicht auf einem akkurat kalibrierten Bildschirm an und zoome bis ins letzte Pixel.

    Alles in allem, finde ich die A-Klasse von Samsung Preis-Leistungstechnisch top !
    Man sollte halt bedenken, dass die UVPs von Samsung niemals dem Marktwert entsprechen und die Geräte auch keinen Gebrauchtwert wie Apple haben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HALLESCHE Krankenversicherung a. G., Nordrhein-Westfalen, Hessen (Home-Office)
  2. Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen
  3. Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  4. AOK Systems GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung QLED 8K Q800T im Test: 8K im Fernseher reicht nicht aus
Samsung QLED 8K Q800T im Test
8K im Fernseher reicht nicht aus

Samsungs Q800T-Fernseher stellt viele Pixel auf einem großen Bildschirm dar. Der relativ preisgünstige Einstieg in 8K hat aber Schwächen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Anzeige Angebote der Woche - Galaxy S21, Speichermedien und mehr
  2. Korea Samsung-Chef erneut wegen Korruption verurteilt
  3. Smartphone Samsung will künftig auf Netzteile verzichten

Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. Clubhouse Plaudern in der Wohlfühl-Langeweile
  2. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  3. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören