Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung Galaxy Note 3: 6,3-Zoll…

gibt es denn niemand mehr der sein handy mit einer hand bedient?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. gibt es denn niemand mehr der sein handy mit einer hand bedient?

    Autor: Xstream 17.01.13 - 12:45

    kommt mir langsam so vor

  2. Re: gibt es denn niemand mehr der sein handy mit einer hand bedient?

    Autor: silentburn 17.01.13 - 12:46

    Xstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kommt mir langsam so vor


    Wieso?

    du kannst dir den Homescreen genau so getalten das du es mit einer Hand bedienen kannst.

    Ich persönlich bin aber auch kein Fan davon wenn ich ehrlich bin.

  3. Re: gibt es denn niemand mehr der sein handy mit einer hand bedient?

    Autor: iBarf 17.01.13 - 12:54

    wir kriechen ja auch nicht mehr auf allen vieren, also haben wir doch zwei hände frei =)

  4. Re: gibt es denn niemand mehr der sein handy mit einer hand bedient?

    Autor: dEEkAy 17.01.13 - 12:55

    iBarf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wir kriechen ja auch nicht mehr auf allen vieren, also haben wir doch zwei
    > hände frei =)


    In der Bahn stehen und fest halten + Smartphone bedienen wird trotzdem schwerer wenn man zwei Hände für's Smartphone braucht.

  5. Re: gibt es denn niemand mehr der sein handy mit einer hand bedient?

    Autor: trolling3r 17.01.13 - 13:01

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > iBarf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wir kriechen ja auch nicht mehr auf allen vieren, also haben wir doch
    > zwei
    > > hände frei =)
    >
    > In der Bahn stehen und fest halten + Smartphone bedienen wird trotzdem
    > schwerer wenn man zwei Hände für's Smartphone braucht.

    Oder beim Autofahren *scr*

  6. Re: gibt es denn niemand mehr der sein handy mit einer hand bedient?

    Autor: SevenUp 17.01.13 - 13:03

    Nö, habe lieber einen großen Bildschirm

  7. Re: Bei mir sind Smartphones keine Handys.

    Autor: motzerator 17.01.13 - 13:03

    Xstream schrieb:
    -----------------------
    > kommt mir langsam so vor

    Mag sein, aber das trifft nicht auf Jedermann zu. Ich zum Beispiel trenne die Funktion von Smartphone und Handy grundsätzlich, dank einer Multicard ist das kein Problem:

    Handy : Winziges Nokia 1650, leichtes Standbywunder aus Plastik für Telefon und SMS, keinerlei Datenfunktion, sicher auch für TAN und garantiert Kachelfrei.

    Smartphone: Derzeit Motorola Milestone. Suche nach einem nachfolger, find aber nix was meine kleine Taschenschreibmaschine ersetzen kann.

    Bei meinem Partner ist mir übrigens aufgefallen, das die Anrufe seitdem er das Galaxy Note hat, nicht mehr auf meinem CallYa Handy eintreffen sondern auf der Festnetz Nummer. Er telefoniert definitiv lieber mit seinem Schnurlosen Telefon, weshalb ich das Note auch eher als Tablet bezeichne.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.01.13 13:14 durch motzerator.

  8. Re: gibt es denn niemand mehr der sein handy mit einer hand bedient?

    Autor: iBarf 17.01.13 - 13:16

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > iBarf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wir kriechen ja auch nicht mehr auf allen vieren, also haben wir doch
    > zwei
    > > hände frei =)
    >
    > In der Bahn stehen und fest halten + Smartphone bedienen wird trotzdem
    > schwerer wenn man zwei Hände für's Smartphone braucht.

    da hast du natürlich recht, aber zum glück haben wir ja eine grosse auswahl an smartphones. da ist für jeden was dabei.
    und wenn man sein (smart)phone nur mit einer hand bedienen möchte, sollte man sich auch kein < 3.x" zulegen =)

  9. Re: gibt es denn niemand mehr der sein handy mit einer hand bedient?

    Autor: dEEkAy 17.01.13 - 13:16

    trolling3r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dEEkAy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > iBarf schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > wir kriechen ja auch nicht mehr auf allen vieren, also haben wir doch
    > > zwei
    > > > hände frei =)
    > >
    > >
    > > In der Bahn stehen und fest halten + Smartphone bedienen wird trotzdem
    > > schwerer wenn man zwei Hände für's Smartphone braucht.
    >
    > Oder beim Autofahren *scr*


    Hab schon drauf gewartet =)

  10. Re: gibt es denn niemand mehr der sein handy mit einer hand bedient?

    Autor: Xstream 17.01.13 - 13:22

    die auswahl im highend segment ist da sehr begrenzt und wird immer kleiner

  11. Re: Bei mir sind Smartphones keine Handys.

    Autor: Xstream 17.01.13 - 13:23

    telefon und sms ist bei mir generell eigtl keine anforderung

  12. eine hand

    Autor: Arcardy 17.01.13 - 13:32

    Ich bediene mein Mini Pro mit einer Hand, und wenn ich schreibe schieb ich die Tastatur auf, dann benutz ich 2 haende

  13. Re: gibt es denn niemand mehr der sein handy mit einer hand bedient?

    Autor: erma 17.01.13 - 13:39

    Soetwas nennt man Evolution - Wenn deine Hände nicht innerhalb der nächsten beiden Jahren nachwachsen wirst du wohl leider aussterben. Sorry Dude!^^

  14. Re: gibt es denn niemand mehr der sein handy mit einer hand bedient?

    Autor: neocron 17.01.13 - 13:50

    nein, bei 5,5 oder wie hier 6,3 zoll, kannst du es nicht mehr bedienen mit einer hand ... ich bezweifle sogar, dass du die 3 am daumen liegenden icons triffst ...

    und "bedienen" bedeutet NICHT dass man nur auf dem homescreen 3 apps anklicken kann ...
    dazu gehoret auch, dass man die apps dahinter bedienen kann, und das ist definitiv nicht der fall!
    mal abgesehen davon, dass die smartphonehersteller da sowieso nicht nachdenken ...
    und einhaendige loesungen anbieten ...

  15. Es heißt NOTE und hat einen Stift

    Autor: Bouncy 17.01.13 - 13:54

    Xstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kommt mir langsam so vor
    Nein, niemand der sich zur Zielgruppe eines Handys zählt, das einen Stift hat, besteht darauf es mit einer Hand zu bedienen!

    Und was noch auffällt: wer ein Note 2 hat der wettert eigentlich nie gegen kleinere Handys und erklärt anderen Usern wie schlecht und unhandlich so ein mickriges Teil ist und wie schlecht man ohne Stift leben kann, aber Nutzer von kleinen Handys meinen dagegen immer mich belehren zu müssen dass man mit so einem großen Handy ja nicht leben kann und es eigentlich gar kein richtiges Handy mehr ist. Was soll der Mist, darf es keine Auswahl an Geräten mehr geben? Die Welt ist voller ~3-4 Zoll Smartphones, wieso mußt du ausgerechnet eins kommentieren, das dir nicht zusagt?!

  16. Re: gibt es denn niemand mehr der sein handy mit einer hand bedient?

    Autor: JanZmus 17.01.13 - 13:56

    SevenUp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nö, habe lieber einen großen Bildschirm

    Der Bildschirm ist ja nur so groß, weil man die Hardware nicht in kleinere Gehäuse reinkriegt... ein *Abfallprodukt* sozusagen. Aus der Not wurde eine Tugend gemacht.

  17. Re: eine hand

    Autor: Xstream 17.01.13 - 13:56

    das mini pro ist ein sehr schönes gerät, leider nicht sehr leistungsstark

  18. Re: gibt es denn niemand mehr der sein handy mit einer hand bedient?

    Autor: Xstream 17.01.13 - 13:57

    stimmt nicht, der platzaufwand für die technik ist in einem 6" gerät nicht höher als in einem 4" gerät

  19. Re: gibt es denn niemand mehr der sein handy mit einer hand bedient?

    Autor: Bouncy 17.01.13 - 13:58

    Xstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die auswahl im highend segment ist da sehr begrenzt und wird immer kleiner
    Dann nimmst du eben eins aus dieser kleinen Auswahl. Die Auswahl an >5" ist auch klein, trotzdem mosern wir nicht rum dass es weniger kleine Geräte geben sollte...

  20. Re: gibt es denn niemand mehr der sein handy mit einer hand bedient?

    Autor: Bouncy 17.01.13 - 13:59

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SevenUp schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nö, habe lieber einen großen Bildschirm
    >
    > Der Bildschirm ist ja nur so groß, weil man die Hardware nicht in kleinere
    > Gehäuse reinkriegt... ein *Abfallprodukt* sozusagen. Aus der Not wurde eine
    > Tugend gemacht.
    Das Note hat so ziemlich die gleiche Technik wie das S3. Wie passt das zu deiner Aussage?

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  2. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. OSRAM GmbH, Garching bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 35,00€ (nur für Prime-Mitglieder)
  2. (-20%) 55,99€
  3. 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Wemo: Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
    Wemo
    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

    Belkin will mit einer eigenen Bridge das Wemo-Smart-Home-System kompatibel mit Apples Homekit machen. Damit wird es dann möglich, die Wemo-Geräte mit Siri zu steuern.

  2. Digital Paper DPT-RP1: Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten
    Digital Paper DPT-RP1
    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

    Sonys neues digitales Papier wird deutlich günstiger angeboten als der drei Jahre alte Vorgänger. Zudem steigt die Auflösung des Notizsystems, das sich wie echtes Papier anfühlen soll. Die typische Akkulaufzeit soll bei drei Wochen liegen, allerdings mit Einschränkungen.

  3. USB Typ C Alternate Mode: Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni
    USB Typ C Alternate Mode
    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

    Sowohl Belkin als auch Elgato haben ihre recht teuren Thunderbolt-3-Docks für Juni 2017 angekündigt. Die Geräte bieten unter anderen Gigabit-Ethernet und externe Displayanschlüsse. Aber nur eines ist für Windows und MacOS.


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44