Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung: Galaxy Note 8 kommt wohl ohne…

Sensor an der Seite....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sensor an der Seite....

    Autor: Dwalinn 19.06.17 - 13:49

    ....wie bei Sony würde mir gefallen... dafür muss man dann aber auch von Edge wegkommen

  2. Re: Sensor an der Seite....

    Autor: JarJarThomas 19.06.17 - 13:53

    Die Sensoren an der Seite haben aber ein technisches Problem, sie haben keine Breite. Man misst immer nur einen einzelnen Streifen anstelle den ganzen Finger.
    Das ist entsprechend entweder unsicherer oder uglier weil es eben sehr wohl Stellen gibt an denen nichts gemessen wird.

  3. Re: Sensor an der Seite....

    Autor: IncredibleAlk 19.06.17 - 13:56

    Rückseite ist schon okay, aber bitte dann unter der Kamera, beim S 8 haben die das nicht gut gelöst.

  4. Re: Sensor an der Seite....

    Autor: hackCrack 19.06.17 - 14:24

    Bin da genau deiner Meinung.
    Ich muss schon sagen, so wie das google bei den Nexus geräten eingeführt hat ist es schon recht praktisch und auch sehr ergonomisch.
    Das einzige was jetzt nicht so optimal ist, man kann das Gerät nicht entsperren wenn es auf dem Tisch liegt, aber diesen Punkt könnte man durch einen zweiten Sensor auf der Front lösen.

  5. Re: Sensor an der Seite....

    Autor: Dwalinn 19.06.17 - 15:00

    Mit der Sicherheit ist das ohnehin so eine Sache. Ich sehe den größten Gewinn eher darin das die Leute statt gar keinen Pin/Muster wenigstens den Fingerabdruck nützen.

    Klar ist auf der Rückseite auch eine gute Lösung aber da muss man wirklich aufpassen das das für Leute mit kleinen und großen Händen bequem ist. Mir Persönlich wäre es lieber wenn das ganze an der Seite ist (da lege ich auch immer den gleichen Finger an die gleiche stelle) und die Kamera dafür etwas mittiger wie beim Lumia 920.
    Bei meinem jetzigen Z2 ist die Kamera oben in der Ecke was das halten beim Fotografieren sehr unbequem macht.

  6. Re: Sensor an der Seite....

    Autor: Niaxa 19.06.17 - 15:28

    Wenn schon hinten dann Vertikal seitliche Mitte. Eben dort, wo man das Handy auch anfasst.

  7. Re: Sensor an der Seite....

    Autor: Balion 19.06.17 - 15:31

    Also für mich hat der Edge Display keinen großen nutzen, trotzdem ist es ein Alleinstellungsmerkmal, mit dem man sich von der Konkurrenz abhebt. Dieses sollte man aktuell nicht über Board werfen.

  8. Re: Sensor an der Seite....

    Autor: Niaxa 19.06.17 - 15:35

    Und es sieht gut aus. Warum sollte ich, wenn mehr Leistung eigentlich gar nichts mehr bringt, mein VK Argument Nr. 2 über Board werfen?

  9. Re: Sensor an der Seite....

    Autor: plastikschaufel 19.06.17 - 16:02

    Soll das Note 8 auch ein Edge-Display kriegen?

    Wenn ja, muss ich mich wohl leider woanders umsehen.

  10. Re: Sensor an der Seite....

    Autor: Balion 19.06.17 - 16:02

    Stimmt und es sieht gut aus. Man müsste es entfernen, wenn man den Sensor für den Fingerabdruck, wie vom TE vorgeschlagen, in die Seite einbauen würde. ;)

  11. Re: Sensor an der Seite....

    Autor: Dwalinn 19.06.17 - 16:22

    Ich bin erstaunt das das Display so gut ankommt, ich bin eher kein Fan davon.
    Ein Alleinstellungsmerkmal ist es auf alle fälle... allerdings wird Samsung doch eher gekauft weil es ohnehin jeder hat (so kommt es mir jedenfalls vor).

    Wobei auch von den Rohen Leistungswerten das S8 ja an der Spitze ist

  12. Re: Sensor an der Seite....

    Autor: Silent_GSG9 20.06.17 - 07:56

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin erstaunt das das Display so gut ankommt, ich bin eher kein Fan
    > davon.
    > Ein Alleinstellungsmerkmal ist es auf alle fälle... allerdings wird Samsung
    > doch eher gekauft weil es ohnehin jeder hat (so kommt es mir jedenfalls
    > vor).
    >
    > Wobei auch von den Rohen Leistungswerten das S8 ja an der Spitze ist

    Also "an der Spitze" sieht für mich verglichen mit anderen Androiden anders aus. Über den Vergleich mit dem iPhone 7 / 7 Plus (weniger Cores, weniger RAM) muss man überhaupt erst gar nicht reden....

    Samsung hat leistungstechnisch mit dem S8 / S8+ einfach mist gebaut, jedenfalls in den Vartianten mit ihrem eigenen SoC.

  13. Sicherheit von Fingerabdrucksensoren

    Autor: FaLLoC 20.06.17 - 10:45

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit der Sicherheit ist das ohnehin so eine Sache. Ich sehe den größten
    > Gewinn eher darin das die Leute statt gar keinen Pin/Muster wenigstens den
    > Fingerabdruck nützen.

    Ich habe festgestellt, dass der Fingerabdruck für die meisten Situationen schon sicherer ist, als Pin oder Muster.

    Da der FA um einiges weniger Arbeit macht als Pin oder Muster, wird durch ihn von vielen überhaupt erst ein Authentifizierungsverfahren verwendet.

    Im näheren Umfeld (Partnerin, Frau, Kinder, WG-Mitbewohner...) ist die Pin schnell bekannt. In deren Gegenwart wird das Telefon einige hundert mal entsperrt, und jedesmal Brimborium veranstalten, dass niemand etwas sieht, macht man dann auch nicht. Ich weiß nur, dass ich das Problem mit meiner damaligen, sehr neugierigen Partnerin mit Fingerabdrucksensor auf einen Schlag im Griff hatte.

    Klar kann man Fingerabdrucksensoren täuschen, aber das erfordert dann doch einigen Aufwand und einiges an technischem Verständnis. Das ist aber nur in einer relativ schmalen Nische relevant: wenn ein technisch ausreichend befähigter Mensch, der nicht aus dem näheren Umfeld kommt und zu keiner Behörde gehört, so sehr an den Daten interessiert ist, dass er sich die Mühe macht, den Fingerabdruck zu besorgen und den Sensor zu täuschen. Da fällt mir eigentlich nur der Nerd ein, der ein Telefon findet und das tut, um zu zeigen, dass es geht. Bereits den Standarddieb dürften die Daten für den Aufwand nicht genügend interessieren.

    Behörden haben ganz andere Möglichkeiten, die nehmen einen so lange in Beugehaft, bis man die Pin rausrückt oder kommen über den Hersteller an die Daten.

    --
    FaLLoC

  14. Re: Sensor an der Seite....

    Autor: Dwalinn 20.06.17 - 16:15

    Sicher? Die Test die ich bisher gesehen habe (unter anderem gegen das neue Sony Z mit Snapdragon 835) war Samsung eigentlich ganz gut, in Benchmarks immer etwas schneller (Betonung auf etwas)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz
  2. Deutsche Schillergesellschaft e.V., Marbach am Neckar
  3. MediaMarktSaturn Deutschland, Ingolstadt
  4. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.099€
  2. 39,99€ statt 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
    Mars
    Die Staubstürme des roten Planeten

    Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
    2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
    IT-Jobs
    Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

    Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
    Ein Bericht von Juliane Gringer

    1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
    2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
    3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    1. Video on Demand: RTL will Netflix und Amazon Prime Video angreifen
      Video on Demand
      RTL will Netflix und Amazon Prime Video angreifen

      Die junge Generation kann sich angeblich oft nur 10 bis 15 Minuten konzentrieren. Für sie will RTL anspruchsvolle kurze Inhalte als Streaming anbieten.

    2. Vor Abstimmung: Demos gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
      Vor Abstimmung
      Demos gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

      Der Protest wandert vom Netz auf die Straße: Auf einer Demo gegen das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter forderten der IT-Verband Bitkom, der Verein Digitalcourage und mehrere Parteien einen Stopp der Pläne.

    3. T-Systems: Konnektor für E-Gesundheitskarte zugelassen
      T-Systems
      Konnektor für E-Gesundheitskarte zugelassen

      Das jahrelang verspätete Projekt der elektronischen Gesundheitskarte könnte doch noch starten. Das Zugangsgerät von T-Systems wurde endlich zugelassen.


    1. 19:16

    2. 16:12

    3. 13:21

    4. 11:49

    5. 11:59

    6. 11:33

    7. 10:59

    8. 10:22