Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung: Galaxy S2 Plus ist eigentlich…

Samsung ist für mich passé

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Samsung ist für mich passé

    Autor: noneofthem 10.01.13 - 15:50

    Samsung hat mit dem S3 und dem Note III sowie mit den jeweiligen Tablet-Versionen Produkte auf dem Markt, die wirklich toll sind und sich von der Konkurrenz abheben können. Warum man nun die Namen der Topgeräte mit solchen Aktionen selbst in den Dreck zieht, weiß wohl nur Samsung. Apple scheint diesem Trend nun folgen zu wollen. Zunächst kam das iPad mini und demnächst dann wohl noch eine günstigere Variante des iPhones. Ob das den Unternehmen wirklich gut tun wird, weiß ich nicht. Finanziell wird es wohl Sinn machen, die Kunden wird es aber eher verärgern und die Tatsache, dass Samsung diese günstigeren Varianten in der Regel noch schlechter mit Updates versorgt als die Topmodelle tut ihr übriges. Ich hatte das SGS und das erste Note. Das waren beides tolle Geräte. Ich habe Samsung nun aber erstmal hinter mir gelassen und mir das Nexus 4 geholt. Mein nächstes Gerät wird wohl ein ASUS, sofern es mit Ubuntu for Phones ausgeliefert wird. Ich denke, dass die Chancen für so ein Gerät gut stehen, da ASUS bereits mit Canonical zusammengearbeitet hat und mittlerweile eher für Qualität und Innovationen steht als Samsung. Interessant ist bei Samsung aktuell nur die Sache mit dem flexiblen Display, wobei das im Moment noch eher nach einer Spielerei aussieht.

  2. Re: Samsung ist für mich passé

    Autor: deutscher_michel 10.01.13 - 16:27

    Bla.. so viel Worte.. für nix..

  3. Re: Samsung ist für mich passé

    Autor: ikso 10.01.13 - 16:30

    Also das iPad mini ist doch keine Abwertung?

    Ist ein absolutes top Produkt!

    Die Palette bei Apple ist doch sehr Überschaubar, weil auch für die jetzt noch verkauften älteren Geräte massiv Werbung gemacht wurden (als sie aktuell waren).

  4. Re: Samsung ist für mich passé

    Autor: Stereo 10.01.13 - 16:37

    Das ist nunmal Samsung Geschäftsprinzip. Möglich viel Profit, in möglichst kurzer Zeit, mit möglichst wenig Einsatz erzielen. Was dabei auf der Strecke bleibt, kann sich jeder ja ausmalen.

    Und wenn man dann bedenkt, dass demnächst Samsungs wichtigster Kunde abspringt, werden die mit ein paar Milliarden Dollar weniger pro Jahr auskommen müssen.

  5. Re: Samsung ist für mich passé

    Autor: babbo2108 10.01.13 - 17:28

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist nunmal Samsung Geschäftsprinzip. Möglich viel Profit, in möglichst
    > kurzer Zeit, mit möglichst wenig Einsatz erzielen. Was dabei auf der
    > Strecke bleibt, kann sich jeder ja ausmalen.
    >
    > Und wenn man dann bedenkt, dass demnächst Samsungs wichtigster Kunde
    > abspringt, werden die mit ein paar Milliarden Dollar weniger pro Jahr
    > auskommen müssen.

    Du etwa? :D

  6. Re: Samsung ist für mich passé

    Autor: ChMu 10.01.13 - 19:00

    babbo2108 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stereo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist nunmal Samsung Geschäftsprinzip. Möglich viel Profit, in
    > möglichst
    > > kurzer Zeit, mit möglichst wenig Einsatz erzielen. Was dabei auf der
    > > Strecke bleibt, kann sich jeder ja ausmalen.
    > >
    > > Und wenn man dann bedenkt, dass demnächst Samsungs wichtigster Kunde
    > > abspringt, werden die mit ein paar Milliarden Dollar weniger pro Jahr
    > > auskommen müssen.
    >
    > Du etwa? :D

    Apple.

  7. Re: Samsung ist für mich passé

    Autor: bellerophon1210 10.01.13 - 19:42

    noneofthem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und dem Note III

    dem was bitte?

  8. Re: Samsung ist für mich passé

    Autor: LH 10.01.13 - 19:52

    bellerophon1210 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > noneofthem schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > und dem Note III
    >
    > dem was bitte?

    Er meinte natürlich das Samsung Galaxy Note MCMLXXXIV.
    Davon gibt es demnächst auch eine Miniversion mit 55".

  9. Re: Samsung ist für mich passé

    Autor: bellerophon1210 10.01.13 - 19:55

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er meinte natürlich das Samsung Galaxy Note MCMLXXXIV.
    > Davon gibt es demnächst auch eine Miniversion mit 55".

    Das hat ja nur 30 Tbit Uplink. Den Schrott kauf ich nich. Way too lame!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Spark Radiance GmbH, Inning am Ammersee
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal GmbH, Rosenthal am Rennsteig, Arneburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hitman 2 - Gold Edition, The Elder Scrolls V: Skyrim - Special Edition, Battlefield 1)
  2. (u. a. Grimm - die komplette Serie, Atomic Blonde, Die Mumie, Jurassic World)
  3. (u. a. Rasentrimmer, Multischleifer, Heckenscheren)
  4. (u. a. WD 2-TB-externe Festplatte für Xbox One für 90,10€, Asus Chromebook für 301,01€ )


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

    1. Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"
      Refarming
      Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

      5G muss in den richtigen Frequenzbereichen angeboten werden, um die volle Leistung zu bieten. Huawei spricht hier von 5G-Hype.

    2. ZTE: Weltweit erstes G.fast bei 212 MHz arbeitet in Köln
      ZTE
      Weltweit erstes G.fast bei 212 MHz arbeitet in Köln

      Eigentlich sollte G.fast von ZTE bei 212 MHz eine Datenrate von 2 GBit/s bieten. Nun sind es für den Nutzer doch nur halb so viel geworden. Dennoch "ein gigantischer technischer Meilenstein", sagte der chinesische Ausrüster.

    3. Verdi: Paypal Europe plant massiven Stellenabbau in Berlin
      Verdi
      Paypal Europe plant massiven Stellenabbau in Berlin

      Trotz hoher Gewinne will Paypal eine ganze Abteilung in Berlin schließen. Es sollen fast alle Beschäftigten im Stadtteil Wilmersdorf entlassen werden.


    1. 18:53

    2. 18:15

    3. 17:35

    4. 17:18

    5. 17:03

    6. 16:28

    7. 16:13

    8. 15:47