Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung Galaxy S5: Topsmartphone mit…

Das Design...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Design...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 24.02.14 - 21:55

    ...hat sich endlich ein bisschen gebessert. Gefällt mir recht gut, muss ich zugeben. Nicht so gut, wie das Lumia 1520er oder manche Androiden, aber es ist etwas stimmiger.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Das Design...

    Autor: Sander Cohen 24.02.14 - 22:02

    Ja, sieht jetzt noch mehr aus wie nen iPhone 3gs von der Front :D

  3. Re: Das Design...

    Autor: martinboett 24.02.14 - 22:03

    naja für mich baut samsung einfach nur bildschirme in plastikgehäuse. "design" heißt für mich mit materialen "spielen"...formen...charakter!

    http://www.notebookcheck.com/uploads/tx_nbc2/sonyXPERIAz1COMPACT_1.jpg

    http://media2.giga.de/2013/09/nexusae0_HTC-One_3V_Black.jpg

    http://media2.giga.de/2013/09/ios7_iphone_5s.jpg

    http://zonatechno.com/wp-content/uploads/2014/02/LG-G-Flex-Pics1.jpg

    http://techbeasts.com/wp-content/uploads/2013/12/google-nexus-5-01.jpg



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.02.14 22:04 durch martinboett.

  4. Re: Das Design...

    Autor: KritikerKritiker 25.02.14 - 02:26

    martinboett schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja für mich baut samsung einfach nur bildschirme in plastikgehäuse.
    > "design" heißt für mich mit materialen "spielen"...formen...charakter!
    >
    > www.notebookcheck.com
    >
    > media2.giga.de
    >
    > media2.giga.de
    >
    > zonatechno.com
    >
    > techbeasts.com

    Da sagst du was! Wobei ich mich bei Samsung immer gefragt habe, besonders beim S2: warum um alles in der Welt wird dieser verchromte Rand eingebaut? Das sieht vielleicht von weitem ganz nett aus. Das wäre es auch... Wenn der Rand dann nicht aus PLASTIK gemacht wäre. Ich hasse einfach verchromtes plastik, das wirkt auf mich immer wie "möchtegern Metall auf billig was schnell kaputt geht damit wir das nächste modell verkaufen will, denn niemand möchte ein alt aussehendes abgenutztes Smartphone, hey das wäre doch dann nicht mehr obechecker toll.." :P

    I'm Pro! YARRR!

  5. Re: Das Design...

    Autor: Abseus 25.02.14 - 03:25

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...hat sich endlich ein bisschen gebessert. Gefällt mir recht gut, muss ich
    > zugeben. Nicht so gut, wie das Lumia 1520er oder manche Androiden, aber es
    > ist etwas stimmiger.

    Hä das sieht genau so aus wie der Vorgänger! Außer von hinten, aber ich hab mein Phone nicht um es mir von hinten anzuschauen...

  6. Re: Das Design...

    Autor: LH 25.02.14 - 07:55

    Das LG2 und das Nexus 5 sind doch selbst Charakterlose Telefone. Kein wirklich guter Vergleich...

  7. Re: Das Design...

    Autor: Antlion90 25.02.14 - 08:51

    Samsung hätte mal den damaligen Rand vom aller ersten iPhone anschleifen müssen um zu merken, dass dieser aus Metall ist.
    Vermutlich hätten wir dann eine andere Samsung-S Klasse erlebt.

    :-O

  8. Re: Das Design...

    Autor: deefens 25.02.14 - 08:54

    Stimmt nicht, die Ecken waren vorher oval jetzt rund. Ändert aber nichts an der billigen Optik. Naja, wer in seinem tiefergelegten 3er Holzapplikationen im Cockpit hat findet wahrscheinlich auch den Chromrand aus Plastik geil.

  9. Re: Das Design...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 25.02.14 - 09:26

    Finde ich auch dumm, dass das immer aus Plastik ist. Bei dem Preis kann man durchaus mal Edelstahl nehmen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Das Design...

    Autor: nykiel.marek 25.02.14 - 09:30

    Über Design kann man vortrefflich streiten, die Vorteile von Metallgehäuse erschließen sich mir jedoch gar nicht.
    LG, MN

  11. Re: Das Design...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 25.02.14 - 09:33

    Da splittert wenigstens keine Möchtegernchromebeschichtung ab...
    Verstehe nicht, was alle gegen Metall haben...

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.14 09:33 durch Lala Satalin Deviluke.

  12. Re: Das Design...

    Autor: nykiel.marek 25.02.14 - 09:37

    Auch über die Chrom Beschichtung kann man gut streiten, ich mag es auch nicht so sehr. Das Metal bringt, meiner Meinung nach, mehr Nachteile (Gewicht, Abschirmwirkung etc.) als Vorteile mit sich. Das man aus Kunststoff auch durchaus hochwertiges Gehäuse bauen kann beweist z.B. Nokia mit manchen Lumias. Wäre da bloß nicht das OS :)
    LG, MN

  13. Re: Das Design...

    Autor: melb00m 25.02.14 - 10:35

    Das Design wird besser? Ganz ehrlich, Samsung mag technisch gute Geräte bauen, aber von Hard- und Software-Design und vor allem Stil verstehen sie absolut nichts. Oder sie lassen die Designer nur in der TV-Sparte arbeiten...


  14. Re: Das Design...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 25.02.14 - 11:02

    Könntest du bitte mal das obere Bild erläutern?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  15. Re: Das Design...

    Autor: nykiel.marek 25.02.14 - 11:05

    Er meint wohl, das die Abstände zum Rand ungleichmäßig sind. Ich habe gerade überprüft, wie es auf meinem Note aussieht und konnte da das Bild nicht nachvollziehen.
    LG, MN

  16. Re: Das Design...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 25.02.14 - 11:10

    Achso. Naja. Das ist wirklich komisch.

    Und das mit dem Pflaster: Man kann ja ne andere Farbe aussuchen. Die Rückseite gefällt mir aber auch nicht so gut. Nur vorne sieht es etwas besser aus als die bisherigen Modelle von S3 bis S4.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  17. Re: Das Design...

    Autor: Profi 25.02.14 - 11:15

    Wow, ist das inkonsistent und hässlich. Da merkt man wieder, was man trotz iOS 7 am iPhone hat.

  18. Re: Das Design...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 25.02.14 - 11:15

    Oder, was ich an meinem Lumia 1520 hab. :D

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  19. Re: Das Design...

    Autor: melb00m 25.02.14 - 11:21

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Könntest du bitte mal das obere Bild erläutern?

    * Alle Elemente in den Ecken haben unterschiedliche Abstände zu den Rändern.

    * Die zentrierten "Emergency Call" und "Alternative password" in der Mitte sind zentriert zum Gesamtbild. Richtig wäre es das eine rechts- und das andere linksbündig zu zentrieren, so dass sie den gleichen Abstand zum Trennstrich haben.

    * Die Uhr und das darunter-liegende Datum hätten komplett zentriert sein sollen -- machen alle anderen aus gutem Grund so. So wirkt es wie hingeklatscht und die Textlänge des Datums passt überhaupt nicht zu der der Uhrzeit.

    * "Movistar" ist unfassbar nah am Rand links, aber weit von unten -- aber nicht weit genug um auf der zentrierten Linie mit dem Symbol rechts zu liegen. Sowieso, wieso ist da ein Icon und sonst überall Text?

    * "Fingerprint recognised." hat als einziger Text einen Punkt/Satzzeichen.

    Aus designtechnischer Sicht ist das ganze eine Katastrophe. Wer davon auch nur ein wenig was versteht bekommt beim ersten Blick das Kotzen -- und das ist der Lockscreen!

    Mehr als peinlich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.14 11:22 durch melb00m.

  20. Re: Das Design...

    Autor: nykiel.marek 25.02.14 - 11:26

    Mich wundert das schon ein wenig, denn auf meinem Note, welches ja auch von Samsung ist, kann ich das Bild in den Meisten Punkten nicht nachvollziehen.
    LG, MN

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz
  2. Continental AG, Nürnberg
  3. SYNCHRON GmbH, Stuttgart
  4. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach an der Pegnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. 449€ + 5,99€ Versand
  3. 1.099€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

  1. Funklöcher: Vodafone nimmt 120 neue LTE-Stationen in Betrieb
    Funklöcher
    Vodafone nimmt 120 neue LTE-Stationen in Betrieb

    Nach der Telekom hat auch Vodafone seine LTE-Erfolge gelobt. Funklöcher soll es demnach bald nicht mehr geben.

  2. Measure: Googles Maß-App funktioniert ohne Project Tango
    Measure
    Googles Maß-App funktioniert ohne Project Tango

    Bisher konnten nur Nutzer eines Project-Tango-Smartphones Googles Maß-App Measure verwenden - nach dem Aus der Plattform funktioniert die Anwendung jetzt auch mit ARCore-unterstützten Geräten. In manchen Situationen tut sich die App aber schwer.

  3. Just Cause 4 und Rage 2: Physik und Psychopathen
    Just Cause 4 und Rage 2
    Physik und Psychopathen

    E3 2018 Das Entwicklerstudio Avalanche arbeitet gleichzeitig an Just Cause 4 und an Rage 2. Auf den ersten Blick ähneln sich die in offenen Welten angelegten Actionspiele - dabei setzen sie auf jeweils eigene interessante Ideen.


  1. 17:15

  2. 16:45

  3. 16:20

  4. 15:50

  5. 15:20

  6. 14:49

  7. 14:26

  8. 13:30